Erziehung / Verhalten

Themen
F
So ähnlich geht das hier auch. Belohnung ist hier eigentlich nur Trockenfutter. Dafür geht das Futter nicht direkt in den Mund sondern fliegt immer weg und Pico darf sich das erschnüffeln. Wir machen hier auch regelmäßig Futtersuchspiele oder verstecken Spielen (Mantrailing). Wichtig ist mir...
Antworten
11
Aufrufe
465
Sunny-Vivi
Sunny-Vivi
L
Ist es denn ein richtiger See, wenn sie in die Wohnung pullert oder eher wenig (so wie draußen beim Markieren?) Immer an der gleichen Stelle oder unterschiedlich? Unsere Hündin hat damals auch sehr lange gebraucht, bis sie komplett stubenrein wurde. Sie meinte noch mit ca. 11 Monaten dem...
Antworten
16
Aufrufe
672
Toby
L
Antworten
12
Aufrufe
539
toubab
pixelstall
Ich bin stolz auf Cassie :love: Wir haben einen neuen Welpen in der Strasse, einen Appenzeller. Sind denen schon öfter begegnet aber nur vorbei gegangen, ganz unsicheres kleines Welpi. Cassie, die ja grad wenn sie angebellt wird gern ausrastet, hat sich bei ihr nie darauf eingelassen. Das fand...
46 47 48
Antworten
957
Aufrufe
46K
MadlenBella
MadlenBella
Sickgirl
Ok. Denn so ganz logisch erscheint mir allenfalls so, wie ich nachgefragt habe. Aber auch mit Zweifeln. Letztlich ist es ja egal, warum es klappt. Hauptsache die Beschwichtigssignale funktionierten. Ich habe mich bei Tacco so oft gefreut, dass er das auch als adulter Hund noch gelernt und im...
2 3 4
Antworten
62
Aufrufe
1K
matty
K
Hallo, wir haben einen "Unfall gehabt" und dadurch Amstaff 8 Welpen als Nachwuchs bekommen. Sie sind jetzt 8 Wochen alt und wir suchen ein Zuhause für die. 4 sind schon vermittelt, bleiben aber vorläufig noch bei uns. Innerhalb des Wurfes haben wir 3 Welpen, die sich gebissen haben. Wir haben...
Antworten
0
Aufrufe
241
Kartätsche
K
F
Ich denke auch, dass das Verhalten nach Zwang und/oder Routine aussieht und dass es den Hund auch stresst. Ich unterbreche längeres Ablecken hier sofort, damit es nicht ausartet. Bei Euch ist es ja schon sehr festgefahren. Da würde ich auch einen Trainer mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie zu...
2 3
Antworten
44
Aufrufe
1K
heisenberg
heisenberg
T
Wir wissen aber doch gar nicht, was sie für Tipps bekommen hat? Wir wissen auch nicht, was genau passiert ist, außer dass ein Trainer meinte, die Hündin meine es "ernst", und dass die TE schrieb, der Hund sei bei einem solchen Angriff nicht ansprechbar für sie. Ernst suggeriert für mich...
5 6 7
Antworten
120
Aufrufe
3K
lektoratte
lektoratte
M
Ich habe ein paar hunden die springen jeden besuch auf den schoss, und andere machen das sie fort kommen, alle hatten den gleichen start im leben. Es hat jeden sein karakter.
Antworten
9
Aufrufe
533
toubab
N
Außerdem ist er erst 2. Je nach dem mit was dein Bully da zusammengemixt wurde, ist er vielleicht ein spätentwickler und zeigt jetzt noch pubertäre Züge. Da würde ich persönlich nicht mal mit einem Chip eingreifen wollen. Obwohl das wie @MadlenBella schrieb ne total gute Möglichkeit ist zu...
Antworten
3
Aufrufe
418
kitty-kyf
kitty-kyf
L
Es ist eben sehr schwer zu beurteilen, was die Familie wirklich braucht, nur an Hand der hier geschilderten persönlicher Beobachtungen, Erfahrung und der eigener Bewertung des Ganzen durch die TE. Mein ganz persönlicher Eindruck ist, dass ein auch im sensiblen Umgang mit Menschen sehr...
2 3
Antworten
58
Aufrufe
2K
matty
matty
ChrisRyan92
@ChrisRyan92 Ein guter Hundetrainer , der sich auch mit den Rassen auskennt wäre schon sehr von Vorteil. Unser Hundetrainer z.b. Arbeitet auch schon mal bei der Wesenstestvorbereitung und auch beim normalen Training Hundebegegnungen ect... gerne mit Videoaufnahmen.Wenn man sich dann mal selber...
Antworten
6
Aufrufe
739
dasjanzons
dasjanzons
Tinkatussi
Nein, ich hoffe auch, dass das für sie nur der erste Schritt ist. :)
3 4 5
Antworten
85
Aufrufe
3K
lektoratte
lektoratte
Logan333
Meine haben augen ( wenn blicke töten könnten :eg: ) zaehne zum zeigen, eine bürste zum aufstellen, rüte, und fürchtbare knurrläute. Die brauchen vermutlich gar keine ohren.
3 4 5
Antworten
81
Aufrufe
2K
toubab
toubab
R
Bzw. wäre das ein Fall für mich als TH den Hund ggf wieder abzuholen...
2 3
Antworten
53
Aufrufe
3K
Candavio
Candavio
T
Für den Hund wäre es halt auch echt schwer zu verstehen, wenn sie mal hochjauchzend begrüßt wurde und sich dann auch richtig freuen darf und ein andermal soll sie gelassen und entspannt sein. Sie ist halt auch ein Rottweiler und da haben manche Leute einfach Respekt. Deshalb wäre ich persönlich...
Antworten
18
Aufrufe
956
Cave Canem
Cave Canem
L
Jeder disqualifiziert sich so gut er kann. So, hier jetzt zurück zu Lobsys Thema. Politik und verquere Ansichten dürfen notfalls in passenden Themen diskutiert werden.
Antworten
401
Aufrufe
13K
IgorAndersen
IgorAndersen
S
Haben sich die Probleme inzwischen gelegt, @SandramitNiki ? Hat dein Hund sich eingelebt?
Antworten
18
Aufrufe
1K
sleepy
IvanKlaic
Zusätzlich zu dem bereits geschrieben war es mir immer ganz wichtig, den Hund erstmal ankommen zu lassen. Dem Hund in Ruhe die wichtigsten Regeln aufzuzeigen und ihn nicht zu überfordern, weil ich alles gleich wissen möchte. Alle Hunde haben sich in den ersten Wochen des Kennenlernens noch...
Antworten
8
Aufrufe
594
matty
Maja die süsse
Hi Schick mir ne pn. Mein Züchter ist aus Reutlingen. Er würde dir helfen. Grüße
Antworten
1
Aufrufe
350
Trifel
Oben Unten