1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Clickern..

  1. So angeregt von Birthe's Thread hier mal nen eigenes dazu.
    Also alle Tips, Bücherempfehlungen und Co immer her damit..
    Vielleicht macht Frau Hund da auch endlich mal mit ;)
     
    #1 Manny
  2. Anfängerclickerbücher gibt es einige, aber ich finde die alle nur sehr oberflächlich. Dazu gibt es eine ganz nette HP, ich finde die reicht dafür:


    Grade bei Leuten die eher nicht zu den Motorik- und Timinggenies zählen, finde ich ein Seminar zum Einstieg ideal, wo der Hund angeclickert wird. Dann ist immerhin das Fundament recht solide und fehlerfrei aufgebaut. Und aufkommende Fragen können GLEICH beantwortet werden. ;)

    Es gibt für Leute die Probleme haben kreativ zu sein, auch "Clicker- Boxen" mit Trainingskärtchen. Da kann man bei Ideenlosigkeit einfach eine ziehen und loslegen. Finde es hilft dabei dann auch, wirklich das zu machen was da drauf steht.
     
    #2 Crabat
  3. Das klingt interessant - ich bin doch immer so uncreativ :verlegen:

    Aber im Moment hab ich mir jetzt nochmal einen ordentlichen Apport zum Ziel gesetzt :cool: Das muss doch machbar sein :rolleyes:
    Außerdem will ich mit verschiedenen Bewegungen vom Körper Richtung Targetstick noch bissele rumspielen, nachdem der Groschen inzwischen gefallen ist.
     
    #3 DobiFraulein
  4. Was ich ganz cool finde für Fortgeschrittene, sind Clicker- Challenges. Einer sagt eine Übung an und dann legen alle los. Mit Beweisvideos. Kann man dann einen Zeitrahmen setzen, zB 10 Tage. Niemand MUSS damit fertig werden, aber nach 10 Tagen ein Video posten und zeigen wie weit man gekommen ist. Wer am weitesten ist, oder die Übung fertig hat- sagt die nächste Übung an. :D
    Das gibt es auch auf Veranstaltungen für "Cracks"...die machen das innerhalb 10 Min. ...alles über freeshapen. :)
     
    #4 Crabat
  5. 10 Minuten? :wtf:
    Hier könnten wir dann eher 10 Wochen ansetzen :albern:

    Finde ich aber prinzipiell eine gute Idee. Sind zwar alle Hunde bisher unterschiedlich oder auch gar nicht gearbeitet worden, aber das macht ja nix. So wie du schreibst, man muss ja nicht fertig werden.
    Und es ist auf jeden Fall ein Ansporn, immer mal wieder was Neues zu machen und auch dran zu bleiben.
     
    #5 DobiFraulein
  6. 10 Minuten sind lang für einen gut geclickerten Hund. :p Ich habe das auf Seminaren immer als Abschluss gemacht um zu zeigen WIE schnell ein Hund sowas lernt. Die Teilnehmer durften sich eine Übung ausdenken, zb dass der Hund ein Portmonaiee aus einer der Taschen holt, oder irgendetwas antippt, oder irgendeine Bewegung macht. Dann habe ich Tiny geholt (Master of Blitzmerker :albern: ) und das geshaped.
    Von einem dieser Seminare hat Tiny "Fass" mitgebracht :nee:...aber die Leute wollten das so. :auslach: Von einem anderen mir die Mütze auszuziehen, usw.
     
    #6 Crabat
  7. Master of Blitzmerker :rofl: :love:
     
    #7 DobiFraulein
  8. Interessant ist es eine Clickerübung mal als Hund auszuführen... Spaßeshalber ( und auch um ein wenig nachzuempfinden wie wichtig timing ist ) könnt ihr das mal als Mensch zu Mensch Kombi ausprobieren... Ich hab das mal in einem Kurs gemacht ( und später nochmal als Aufgabe bei einem Geschicklichkeitswettbewerb in der Pferdescene ) Ich war ordentlich ratlos am Anfang der Übung ( und wir haben keine komplizierten Aufgaben gestellt ) und richtig Aha-geflashed danach :D
     
    #8 Diana2099
  9. Na toll, das sind sie, meine Befürchtungen .......

    PS: ich werd's trotzdem mal versuchen
     
    #9 zuwider
  10. Naja du brauchst da nichts beFÜRCHTEN ;) Wie die anderen schon schreiben, bei Trickübungen kannst du nicht wirklich was falsch machen, du machst es dem Hund nur unter Umständen schwierig/oder unmöglich zu verstehen was du von ihm willst...;)
     
    #10 Diana2099
  11. Diese Box find ich ja cool, das mit dem Seminar fällt hier flach ich wüsste nicht mal wo im Ansatz sowas hier zu machen wäre :gerissen:
    Und dann wäre ja immernoch das große Problem Kind, Arbeit, Hauhalt und Hund unter einen Hund zu bringen :unsicher: wobei der Junior da glaub ich auch echt Spaß dran hat ist jetzt schon ganz wild drauf iegenerwas mit ihr zu machen :rolleyes:
    Aber da jetzt gleich die schöne freie Zeit kommt, werd ich mal versuchen das alleine hinzukriegen Fara ist ja echt clever wobei ich immer aufpassen muss was ich mit ihr mache. Kann sehr schnell nach hinten los gehen, Türen und Schubfächer macht sie eh schon alleine auf deswegen ist Wohnzimmer in unserer Abwesenheit komplett Tabu :wut:
    Und 'such' Spiele kann ich auch nicht machen, dann nimmt sie mir nich mehr auseinander.
     
    #11 Manny
  12. :p
     
    #12 Crabat
  13. Danke, aber wo ist das jetzt genau? Ich wüsste nicht mal das Zempin nen Platz hat :uhh:
     
    #13 Manny
  14. Naja, die letzten Einträge auf der Seite, die ich zeitlich zuordnen könnte, waren von 2013, viele von 2008/2009 - ist vielleicht nicht mehr aktuell?
     
    #14 lektoratte
  15. Müsste auf einem SV-Platz gewesen sein. ?
    EDIT: ich wollte damit auch nur sagen, dass es eigentlich überall erreichbare Seminare gibt. Muss man halt ein bißchen schauen und evtl gibts das auch nicht nächste Woche, sondern in 5 Monaten...aber man findet sowas schon. ;)
     
    #15 Crabat
  16. Wolgast hat glaub ich nen SV Platz neben dem Tierpark soviel ich weiß. Aber auf der Homepage findet man nichts von klickern. Ich hab aber derzeit auch keinen PC und kann nur eingeschränkt über iPhone suchen ;)
     
    #16 Manny
  17. Das ist auch möglich, hier versuchen sich recht viele Unterschiedliche Firmen immer mal wieder um dann festzustellen alles andere außer Tourismus läuft eben nicht :unsicher:
     
    #17 Manny
  18. Bestimmt, dafür müsste man aber etwas Ahnung haben und bei mir würde sowas eben wenn dann maximal im Winter gehen, dieses Jahr schon gleich gar nicht dadurch das der Gatte nicht da ist ;)
    Deswegen ja die Frage nach gute Büchern und die Box find ich schon mal richtig cool ;)
    Eigentlich hab ich auch kein timingproblem und hab bis jetzt ja auch alles alleine hinbekommen :)
    Wie gesagt ich muss hier eben nur genau abwägen was ich ihr beibringe und irgendwie noch schaffen Ruhe in den Hund zu bringen :rolleyes:

    Edit: bei dem SV Verein steht gleich auf der ersten Seite das grad gar nichts angeboten wird ;)
     
    #18 Manny

  19. Super Idee.
    Das muss ich mal mit meinem Sohn ausprobieren. :)


    Hehe. Scheint ein schlaues Mädchen zu sein, der macht das bestimmt Spass. ;)

    ...
     
    #19 Cira
  20. Ja das ist sie absolut, aber gepaart mit ihrer hubbeligkeit und extrem leichten Streßanfälligkeit macht es die Sache echt schwer. Und ich selbst werd auch extrem leicht hektisch :unsicher:, deswegen hoffe ich das der Junior da auch mit bei einsteigen kann ;)
     
    #20 Manny
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Clickern..“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen