Erziehung / Verhalten

Tipps zu Verhalten & Erziehung des Vierbeiners. Es braucht nicht immer einen Hundeprofi, um den Welpen, Junghund oder erwachsenen Hund ordentlich zu erziehen. Hundeerziehung ist keine Zauberei, mit dem richtigen Ausbildungskonzept ist die Hundeausbildung ohne Stress konsequent zu meistern.
Themen
ChrisRyan92
Auch wenn der Thread alt ist, Leute fragen sich das sicher öfter. Wenn es nicht genehm ist, bitte löschen. Kommt drauf an welchen Pit du hast, ich schätze eher Staff-Mix-Typen. Wenns aber wirklich ein Pitty sein sollte, hier ein paar Gedanken. a) dem Hund Ruhe beibringen b) mit dem Thema...
Antworten
7
Aufrufe
2K
Eisbecher
E
L
Die Hilfesuchende ist aber lange hier nicht mehr aufgetaucht. Und hat wohl ihre Aktivitatendaten verborgen auch. Sie hatte wohl weniger Probleme mit dem Hund als mit der Schwägerin?
Antworten
28
Aufrufe
2K
Muckensturm
M
bxjunkie
Mich nervt es tatsächlich, wenn es passiert, aber eher, weil ich dann ja genau weiß, dass ich nicht auf ihn geachtet habe... :sarkasmus: Der Punkt ist: Ich achte normalerweise tatsächlich extrem auf meine Umwelt, mögliche Reize, andere Hunde - das hat man als Halter eines unverträglichen...
2 3 4
Antworten
72
Aufrufe
4K
lektoratte
lektoratte
T
Na das ging ja mal schnell! :spitze:
4 5 6
Antworten
112
Aufrufe
4K
snowflake
snowflake
S
Das Kopfkino wird dich noch lange verfolgen, aber wenn man mehr als einen Hund hat kann so etwas passieren. Egal was dir jetzt für Gedanken durch den Kopf gehen, es ist vergossener Wein und ändert nichts. Man muss damit leben. Mein Beileid zu deinem Verlust.
Antworten
9
Aufrufe
824
golden cross
G
Klopfer
Ich habe in "Ausdrucksverhalten beim Hund" gelesen, dass die Tiere wohl ihr Leben lang Hunde zumindest bevorzugen die ihnen selbst bzw. ihren Wurfgeschwistern ähnlich sehen. Körperform, Größe, Farbe usw. Ist jetzt auch nicht verwunderlich wenn die Geschwister die ersten Hunde sind die einen prägen.
2
Antworten
29
Aufrufe
3K
Fedora Master
F
G
Das ist wirklich toll! :)
9 10 11
Antworten
207
Aufrufe
10K
matty
S
Liebe Matti vielen Dank für deine Antwort. Ich versuche schon so weit alles richtig zu machen. Es ist halt oft eine Herausforderung. Vor allem ist man physisch und psychisch nicht jeden Tag gut drauf und das spüren Hund und Frauchen. Einen schönen Abend noch. Liebe Grüße Sonja
Antworten
4
Aufrufe
602
Sonja Schäfer
S
Spicy
:lol:
Antworten
27
Aufrufe
1K
snowflake
snowflake
scotti
Hast du Hilfe gefunden?
Antworten
10
Aufrufe
1K
Podifan
Podifan
N
Eben. Mit zweimal am Tag üben kommste da nicht weit. Es muss das langweiligste der Welt werden, dass man den Raum verlässt. Uns dann gerne auch das komplette Gedöns mit Jacke und Schuhe usw. anziehen, wenn man raus geht ebenfalls 100 mal am Tag üben. Vielleicht erstmal jeden Joghurtbecher...
Antworten
12
Aufrufe
636
Lille
E
Ich käme erst mal gar nicht auf die Idee, dass spielen mit meinem Hund vor allem über Spielzeig läuft. In einem Fall wie diesem würde ich erst mal darauf verzichten, mich interessant machen und wirklich dem Hund ganz ohne Hilfsmittel spielen. Wenn das wieder gut klappt, kommt auch mal das...
Antworten
26
Aufrufe
1K
matty
G
Klasse. Ich empfinde, solche Workshops bringen sehr viel, für den Halter, als auch für den Hund.
Antworten
6
Aufrufe
596
Gelöschtes Mitglied 46542
G
Ginger1
Hunde laufen ohne Leine selten(es sei denn einer ist auf Krawall aus) frontal aufeinander zu, da dass als Provokation gewertet wird. Die meisten laufen in einem kleinen Bogen umeinander rum, und dann wird wenn gewollt Kontakt aufgenommen. Die angeleinten Hunde sind meistens deshalb so krawallig...
Antworten
3
Aufrufe
675
bxjunkie
bxjunkie
M
Hey, ich antworte dir, weil ich das von meiner großen kenne! Sie hat stark fixiert, an der Leine gezogen und war echt schwer zu beruhigen. Allerdings hatte ich am Anfang das Glück, andere Hundebesitzer haben uns gemieden. Was aber daran lag, das hier ein Amstaff gewohnt hat der sehr aggressiv...
Antworten
1
Aufrufe
711
zweiherzliebe
Z
Lotusnight
Das würde ich auf keinen Fall machen, denn solche Beißereien müssen ihre Ursache durchaus nicht einfach in den anderen nicht mögen haben. Macht doch genauso weiter, wie du es beschreibst, dann habt ihr schon eine gute Grundlage für die Analyse durch den Trainer geschaffen. Das, was ihr übt...
2
Antworten
24
Aufrufe
2K
matty
K
Könnt Ihr mehrere Bekannte bitten Besuch zu spielen? Also klingeln, sie wird angebunden (wird wahrscheinlich auf Ihrem Platz dann radau machen) Besuch kommt rein, zieht die Jacke aus, setzt sich. Bleibt 5 Minuten, zieht die Jacke wieder an und geht wieder. Und das 10-20 Mal am Tag. Während der...
Antworten
6
Aufrufe
774
Zora-Nadine
Z
F
Keinesfalls jetzt kastrieren und Tierarzt und einen sehr erfahrenen Hundetrainer rasch drauf schauen lassen. Ob das vor Ort oder bei ihm ist, ist völlig egal. Er muss euch mit beiden Hunden kennenlernen und beurteilen. Es muss für das Hier und Jetzt eine Lösung gefunden werden. Der Rest ist...
Antworten
17
Aufrufe
1K
matty
tessa
Oh, das macht doch Lust mit meinem Poldi mal die regionalen Hundesportvereine zu besuchen. Danke für den Denkanstoß!
Antworten
4
Aufrufe
982
kadde77
F
So, sorry dass ich länger nicht geantwortet habe. Die Kleine war zwischendurch auch beim Trainer. Es hilft natürlich wenn man mit dem Hund erst übt und dann Abendessen gibt. Trotzdem ist sie dackeltypisch etwas mäkelig. Sie hört aber definitiv hin wenn ich sie lobe, zeigt es nur nicht so. Die...
Antworten
12
Aufrufe
1K
Fedora Master
F
Zurück
Oben Unten