Welpenwurf - Aggression im Wurf

  • Kartätsche
Hallo,

wir haben einen "Unfall gehabt" und dadurch Amstaff 8 Welpen als Nachwuchs bekommen.
Sie sind jetzt 8 Wochen alt und wir suchen ein Zuhause für die.
4 sind schon vermittelt, bleiben aber vorläufig noch bei uns.

Innerhalb des Wurfes haben wir 3 Welpen, die sich gebissen haben.
Wir haben die jetzt so in Gruppen aufgeteilt, dass die beiden (Rüde & Hündin) nicht zusammen kommen.

Wir haben das auch schon mit unserem Tierarzt und dem Züchter der Mutterhündin gesprochen.
Von beiden kam die Aussage dass wir die, die sich nicht verstehen, trennen sollten und dass das wohl häufiger bei großen Würfen vorkommt.
Die Mutter interveniert da gar nicht und ist mittlerweile froh, wenn sie ihre Ruhe hat.

Ist das so üblich, wie können wir dem entgegen wirken.

Wir haben dass zwischendurch immer mal wieder kurz versucht, jedoch ist der dominante Rüde stets auf eine
eine Hündin und einen Rüden (beide eher zurückhaltend, mit demütiger Körpersprache) fixiert.

Kommende Woche werden wir den "Problemrüden" in einer Gruppe von Junghunden vorführen.
Dies wurde uns von unserer Hundeschule so ewmpfohlen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann uns ein paar Tips geben?

Dankesehr
Kartätsche
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Kartätsche :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Welpenwurf - Aggression im Wurf“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten