Presse / Medien

Themen
Mausili
Wie Menschen und Tiger zusammenleben können 2022 ist das Jahr des Tigers: Vor zwölf Jahren haben sich die letzten 13 Tigerstaaten zum Ziel gesetzt, die Zahl der wild lebenden Tiger bis 2022 zu verdoppeln. Zum Teil mit beachtlichem Erfolg. Für die Menschen in den Verbreitungsgebieten bedeutet...
3 4 5
Antworten
80
Aufrufe
5K
Mausili
Mausili
Mausili
Guatemala: Tausende tote Schildkröten und Delfine gefunden An der Pazifikküste Guatemalas sind dutzende tote Schildkröten und Delfine gefunden worden. Experten sollen nun die Todesursache herausfinden... Quelle & kompletter Bericht
2
Antworten
26
Aufrufe
1K
Mausili
Mausili
Mausili
Verwaist und schutzlos: Bärenkinder in Rumänien Großes Leid spricht aus ihren Augen – die beiden Bärenmädchen verstehen gar nicht, wie ihnen geschieht: In einem Moment tollten sie noch mit ihrer Mutter auf Nahrungssuche umher, im nächsten riss ein Schuss die Bärenmutter aus dem Leben und ließ...
2 3
Antworten
41
Aufrufe
3K
Mausili
Mausili
Mausili
Lebensraum schwindet zunehmend Erderwärmung lässt Eisbären Jagdverhalten ändern -->> VIDEO Die Erderwärmung lässt den Lebensraum von Eisbären dramatisch schnell schwinden. In Grönland wird nun beobachtet, wie eine Gruppe von Tieren ihr Jagdverhalten entsprechend anpasst. Somit können sie dem...
2 3 4
Antworten
73
Aufrufe
5K
Mausili
Mausili
Marion
Eier ohne Kükentöten: Ein wirklicher Fortschritt im Tierschutz? Seit Januar ist in Deutschland das Töten männlicher Küken verboten. Sie sollen entweder aufgezogen oder vor dem Schlüpfen aussortiert werden. Der Verbraucher zahlt dafür extra. Doch was passiert mit den Hähnen?... Quelle &...
Antworten
666
Aufrufe
35K
Mausili
Mausili
embrujo
Das ein halter von ein „gefährlichen„ hund einfach so vom radar verschwinden kann in deutschland, ist mehr als merkwürdig. solche leuten kommt man auch mit ein hundenführerschein nicht im griff, meiner meinung nach.
2 3
Antworten
41
Aufrufe
2K
toubab
toubab
bxjunkie
Ach so, die Notdienstgebühr. War mir nicht klar, wovon du redest.
Antworten
6
Aufrufe
587
snowflake
snowflake
kitty-kyf
Ich finde den "Verkauf" ansich halt nicht schlecht, es ist ehrlich. Wobei ich hoffe, dass das Tierheim wirklich ein Exempel statuiert und der Stadt tatsächlich die realen Kosten in Rechnung gestellt hat und keine Fallpauschale.
Antworten
8
Aufrufe
359
Coony
Coony
Paulemaus
Genau soetwas war zu erwarten. Weiter betreiben mit neuer Leitung. Das ist dann Tochter, die dort seit Jahren "mitmischt". Was ist mit den sich auf dem Tierheimgelände befindenden und vom Tierheim betreuten nicht artgerechte gehaltenen Wildtieren der Stiftung der Tierheim Leiterin und deren...
Antworten
15
Aufrufe
1K
matty
matty
Mausili
Bitte sichert eure Gärten und rettet Leben DIES IST KEIN SCHÖNES POSTING. MUSS ABER TROTZDEM GEPOSTET WERDEN, DAMIT MAN DEN LEUTEN DIE AUGEN ÖFFNET. Leider kommt es immer noch viel zu oft vor, dass Tiere ertrinken müssen. Regentonnen, Teiche am Rand steil mit Plastik bedeckt oder auch immer...
Antworten
1
Aufrufe
399
Mausili
Mausili
Mausili
Mutige Affen lernen schneller Wie wir Menschen besitzen auch Affen die Fähigkeit, Werkzeuge zu nutzen, komplexes Sozialverhalten zu zeigen und Neues zu lernen. Auch verschiedene Persönlichkeiten lassen sich bei den Primaten beobachten. Welche Rolle die Persönlichkeit für das Lernvermögen der...
2
Antworten
22
Aufrufe
2K
Mausili
Mausili
snowflake
Nordrhein-Westfalen: Hündin lief 440 Kilometer nach Hamburg
Antworten
0
Aufrufe
174
snowflake
snowflake
Mausili
Biologische Landwirtschaft: Darum ist Bio aktiver Klimaschutz Biologische Landwirtschaft ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen den Klimawandel. Wir klären, warum das so ist und wie der Konsum von Bio-Produkten dabei helfen kann... Quelle & kompletter Bericht :pullup:
Antworten
36
Aufrufe
3K
Mausili
Mausili
JoeDu
Auch wenn sie nicht so vorgehen wollen, wie bei Bruno. Ich glaube nicht das er hier leben darf. Dafür gibt es einfach zu viele Idioten.
Antworten
18
Aufrufe
932
mailein1989
mailein1989
snowflake
An der Stelle hakt es aber schon, weil je nach Rasse, die der Mensch so hält, "Verhalten" komplett verschieden ausgelegt wird. Ich sag mal so: @Cornelia T beschreibt ihre Russel als freundlich und relaxt. Sind sie auch - für Russel. Ich sah am Anfang nur ne ganze Horde weißer, dauerhüpfender...
Antworten
4
Aufrufe
294
lektoratte
lektoratte
chiquita
Die hab ich aber gesehen. Oder zum Teil. Bin noch nicht fertig? Naja. Aber das war zumindest ziemlich gut. Auch wenn er natürlich Dinge sagt wie: gegen einen liebevollen Hobbyzüchter der seine Hündin einmal decken lassen will, ist nicht einzuwenden. Sehe ich da etwas differenzierter und würde...
16 17 18
Antworten
344
Aufrufe
15K
kitty-kyf
kitty-kyf
Crabat
Auf jede Fall ist ein Zug zu schnell für den, der sich mit Blindenführhund im Bereich det Schiene befindet. Zumindest für Fälle wie diesen, also für Menschen mit Hund, müsste das Signal wohl nicht besonders laut sein, um vom Blindenführhund gehört zu werden. Hunde hören ja deutlich besser als...
Antworten
17
Aufrufe
678
matty
lektoratte
Ich gönne das jedem. Auch jedem Bayern ;) Es ging darum, dass der Artikel eigentlich nicht sooo positiv ist, was die Fakten angeht. Und bei der Rechtsunsicherheit muss man genau wie bei jedem Bayern mit AmStaff sagen: „es geht solange gut, bis es schief geht“.
Antworten
19
Aufrufe
585
Crabat
sleepy
So hatte ich das auch in Erinnerung. Also mit "Kette einpacken". Was ja nur Sinn machte, wenn sie ausgepackt gewesen wäre. Es wäre mir ja ziemlich egal, wenn er eine Geschichte erfunden hätte, wonach ihn irgend jemand blöd angemacht hätte wegen der Kette. Aber jemanden namentlich zu benennen...
2
Antworten
27
Aufrufe
872
snowflake
snowflake
Oben Unten