Meine Hündin ist vielleicht Trächtig

  • Madeleinemom
Mit der Kastration würde ich noch warten, bis die Hormone auf einem normaleren Level sind.

Got it, aber manchmal habe ich das Gefuehl, man soll lieber auf Nummer Sicher gehen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Madeleinemom :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Pennylane
Wenn sie tatsächlich trächtig ist würde ich auch mit der Kastration in dieser häuslichen Konstellation nicht mehr warten
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • MadlenBella
Ja ok. Wenn trennen nicht geht, besser kastrieren.
 
  • wilmaa
Wenn ich mir sicher wäre das ich es außerhalb verhindern kann das die Hündin geschwängert wird und es ausschließlich um die häusliche Situation geht würde ich es Rüde kastrieren lassen, nicht die Hündin. Einfach weil es ein kleinerer Eingriff ist.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • tessa
Wenn Dein Hauptwohnsitz, also der Wohnsitz, an dem Du Dich am meisten aufhältst, in Brandenburg ist, ist es illegal, die Hunde in Thüringen anzumelden, die Hunde müssen am Hauptwohnsitz angemeldet werden.
Wenn Du Dich mit den Hunden öfter in Thüringen als in Brandenburg aufhältst, musst Du auch Deinen Hauptwohnsitz in Thüringen anmelden und dann in Brandenburg den Zweitwohnsitz. Steht so im Meldegesetz.

Auch das könnte schon Ärger bedeuten, es werden auch gerne mal seitens der Ämter die Nachbarn befragt, wer sich wann wie oft aufhält...

Zum eigentlichen Problem: Lass die Hündin abspritzen und zum nächstmöglichen Zeitpunkt kastrieren. Wenn es einmal zum "Unfall" kam, kann das auch nochmal passieren, zumal ein Rüde, der schon mal gedeckt hat, nicht unbedingt dazu neigt, in der nächsten Läufigkeit der Hündin ruhiger zu werden... ;)

Gruß
tessa
 
  • Lunchen-ww
Ich wäre sofort beim TA aufgeschlagen. Das ist ne 5min Geschichte. Geht nur um eine Spritze.
Ja, man kann mich wieder steinigen, aber ich weiss schon wieso ich für Kastration bin.
Gottseidank gibt es noch vernünftige Tierärzte die sich weigern diese Spritze zu geben:)
 
  • bxjunkie
Gottseidank gibt es noch vernünftige Tierärzte die sich weigern diese Spritze zu geben:)
Ja genau, ist doch viel besser noch so einen Ups Wurf in die Welt zu setzen, oder das dann sowas dabei rauskommt


Wenn ich so einen Stuss schon lese :rolleyes:
 
  • Lunchen-ww
Ja genau, ist doch viel besser noch so einen Ups Wurf in die Welt zu setzen, oder das dann sowas dabei rauskommt


Wenn ich so einen Stuss schon lese :rolleyes:

Behinderte welpen sind noch um einiges besser ;)
 
  • bxjunkie
Uni Giessen hat wohl auch keine Ahnung ? :lol:
Die werden so einen Bullshit nicht verbreiten..oder bist du die Uni Giessen? Und nun diskutiere alleine weiter, das wird mir zu dumm.
Stell dich erst mal vor...
 
  • Lunchen-ww
Die werden so einen Bullshit nicht verbreiten..oder bist du die Uni Giessen? Und nun diskutiere alleine weiter, das wird mir zu dumm.
Stell dich erst mal vor...
Wer in unserer Praxis so etwas verlangt darf sich gerne eine andere suchen. :p
So nötig haben wir es noch nicht. Und wer nicht in der Lage ist auf sein Tier aufzupassen, dem gehört kein Tier an die Hand gegeben. Selbst als Rudelhalter eines gemischten Intakten Rudels ist es möglich soetwas zu verhindern. Ganz einfach.
 
  • Candavio
Wer in unserer Praxis so etwas verlangt darf sich gerne eine andere suchen. :p
So nötig haben wir es noch nicht. Und wer nicht in der Lage ist auf sein Tier aufzupassen, dem gehört kein Tier an die Hand gegeben. Selbst als Rudelhalter eines gemischten Intakten Rudels ist es möglich soetwas zu verhindern. Ganz einfach.
Unter welchem Stein bist du denn rausgekrochen?
Stell dich erstmal vor, bevor du hier solche qualifizierten Beiträge und nette Bewertungen anderer Meinungen vom Stapel lässt.
Keine Erziehung bei der Jugend heutzutage...*tstststs*
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Meine Hündin ist vielleicht Trächtig“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten