Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hitzewarnung: Tiere nicht im Auto lassen!


  1. Hitzefalle Auto -->> Hunde niemals im Auto zurücklassen!


    Milde 20 Grad Außentemperatur fühlen sich sehr angenehm an, täuschen jedoch darüber hinweg, dass die Wärme im Innern des Wagens deutlich höher ist. Für den Hund wird der Aufenthalt im geschlossenen Auto zu einer unangenehmen Situation. Wird jetzt nicht gehandelt, droht die Situation sogar lebensgefährlich zu werden...



    [​IMG]
     
    #161 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Sommerhitze: Haustiere zum Trinken animieren

    Viel trinken ist wichtig, das gilt für Menschen genauso wie für Tiere. Doch so manche Zwei- und Vierbeiner trinken generell zu wenig. Als Langzeitfolgen können vor allem bei Katzen und Hunden, die Trockenfutter erhalten, Nierenleiden und Blasensteine auftreten. In der Sommerhitze ist schlimmstenfalls ein Hitzschlag oder Kreislaufkollaps die Folge. Mit diesen Tipps lassen sich Haustiere zum Trinken animieren...



    [​IMG]
     
    #162 Mausili

  4. Heimtiere vor Hitze schützen


    Die Sommerhitze macht auch unseren Heimtieren zu schaffen. Besonders Hunde sind gefährdet.

    Da Hunde nicht wie Menschen schwitzen, drohen ihnen beim Herumtollen schwere Herz- und Kreislaufstörungen bis hin zum Hitzeschlag. Legen Sie Aktivitäten daher eher in die kühleren Morgen- und Abendstunden und brechen Sie sofort ab, wenn der Hund erste Anzeichen von Erschöpfung zeigt. Setzen Sie den Ausflug auf keinen Fall gegen seinen Willen fort. Gerade ältere Hunde brauchen regelmäßige Abkühlungs- und Ruhephasen mit ausreichend frischem Trinkwasser...



    [​IMG]
     
    #163 Mausili

  5. Die Hitze und ihre Schattenseiten


    Hilfe und Erleichterung für unsere Tiere

    Seit Tagen schon ist das Thermometer in weiten Teilen Deutschlands kaum mehr unter 25 Grad gefallen. In fast allen Bundesländern genießen die Schüler schon ihre Sommerferien in vollen Zügen. In Schwimmbädern und an Badeseen herrscht Hochbetrieb. Doch die Hitze hat auch Schattenseiten. Durch den fehlenden Regen sind Felder und Wiesen ausgedörrt. Auch viele Tiere leiden unter den anhaltend hohen Temperaturen...



    [​IMG]
     
    #164 Mausili

  6. VIER PFOTEN warnt: Schon 20 Grad Außentemperatur bringen ein Tier im Auto in Lebensgefahr


    Info-Aktion „Hitze kann töten“ im Wiener Augarten

    In der Hundezone im Augarten im zweiten Bezirk konnten sich gestern Nachmittag Wienerinnen und Wiener bei VIER PFOTEN Informationen zum Thema Tiere und Hitze im Auto sowie die neuen „Hitze kann töten“-Pickerl holen. Die Aktion wurde von den Grünen Leopoldstadt unterstützt...



    [​IMG]
     
    #165 Mausili

  7. Hund stirbt qualvoll in heißem Auto


    Die Bulldogge muss extrem gelitten haben: In Thüringen ist wieder ein Hund gestorben, weil er an einem heißen Tag im Auto eingeschlossen war – zwei Stunden lang. Die Polizei wendet sich daraufhin mit einem Appell an Hundebesitzer...



    [​IMG]
     
    #166 Mausili

  8. PETA: Nur 5 Minuten – Tatort-Star stirbt Hitzetod in Auto!


    Im neuen Aufklärungsspot von PETA zeigen deutsche Schauspieler, wie gefährlich es für Hunde in einem in der Sonne stehenden Auto werden kann. Nur 5 Minuten können bereits zu bleibenden Schäden oder zum Tod führen...



    Zum Spot -->> KLICK


    [​IMG]
     
    #167 Mausili
  9. nicht nur im Auto wird es gefährlich...
    Vermeiden Sie körperliche Anstrengung
    Wenn es draußen heiß ist, wird uns oft geraten, Sport und andere anstrengende körperliche Tätigkeiten auf ein Minimum zu beschränken - und das gilt ebenso für Hunde. Lassen Sie Ihren Hund bei Hitze also nicht neben dem Fahrrad her rennen und vermeiden Sie lange Spaziergänge. Zudem sollten Sie den Spaziergang nicht zum wärmsten Zeitpunkt des Tages einplanen (mittags), sondern lieber früh morgens oder später am Abend. Um Anstrengung nicht zu stimulieren, können Sie auch Stöckchen und Bälle besser zu Hause lassen.
     
    #168 bxjunkie

  10. Lebensgefahr: Hund im heißen Auto – So können Sie helfen

    Die meisten Menschen lieben den Sommer. Aber für unsere vierbeinigen Begleiter kann die Hitze schnell zur Todesfalle werden – besonders im Auto. Immer wieder lassen unverantwortliche Halter ihre Hunde im Fahrzeug zurück, doch in nur wenigen Minuten kann sich das Innere des Autos an einem warmen Sommertag auf bis zu 70° Celsius aufheizen...



    [​IMG]
     
    #169 Mausili

  11. Auch Tiere leiden unter der Sommerhitze

    Die Hitzewelle hat Deutschland fest im Griff. Während einige Menschen das sommerliche Wetter genießen, benötigen Hunde, Katzen, Kaninchen oder Pferde jetzt besonderen Schutz, denn Kreislauf und Körpertemperatur der Tiere sind sehr sensibel. Jana Hoger von der Tierschutzorganisation PETA hat hilfreiche Tipps für Tierhalter zusammengestellt...



    [​IMG]
     
    #170 Mausili

  12. Unfassbarer Fall auf Malle: Opa vergisst Enkelin in Auto – kurz darauf ist sie tot


    Dass man bei Hitze Kinder nicht im Auto zurücklassen soll, ist bekannt. Trotzdem passiert es immer wieder, dass Menschen „nur schnell“ etwas besorgen wollen und das Kind im völlig überhitzten Auto sitzen lassen. Auf der Urlaubsinsel Mallorca hat sich jetzt wieder eine ähnliche Tragödie ereignet...


    [​IMG]
     
    #171 Mausili

  13. TIERE & HITZE -> Tipps für heiße Sommertage -> Tierisch erfrischend


    Die hohen Temperaturen an heißen Sommertagen können Mensch und Tier ganz schön zu schaffen machen – vor allem, wenn nicht für ausreichend Abkühlung gesorgt ist. Wir geben euch Tipps und Anregungen, wie ihr die heißen Tage für eure Lieblinge daheim oder im Tierheim etwas erträglicher machen könnt...



    [​IMG]
     
    #172 Mausili

  14. Lebensgefahr: Hund im heißen Auto – So können Sie helfen


    Alle Jahre wieder - lasst keine Kinder oder Tiere im Auto!



    [​IMG]

     
    #173 Mausili

  15. Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht


    Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde eingeleitet...

    Zudem hatte der Halter, ein 52-Jähriger aus Hattingen, den Hund wohl nicht zum ersten Mal im Auto gelassen. Auf dem Armaturenbrett hatte er eine Nachricht platziert: "An alle Neugierigen! Es sitzt ein Hund im Auto, ich weiß das und es geht ihm gut! Jetzt kümmern Sie sich um ihre Sachen und mischen Sie sich nicht in Dinge, die Sie nichts angehen!"



    [​IMG]
     
    #174 Mausili

  16. Hund im Backofen -->> Noch immer viel Aufklärungsarbeit notwendig


    Liebe Leserin, lieber Leser,

    wir wären glücklich, wenn es keinen Grund gäbe, Ihnen diesen Newsletter zu senden. Wir wären glücklich, wenn wir nicht jedes Jahr aufs Neue um Ihre Hilfe bei der Aufklärung zu diesem wichtigen Thema bitten müssten. Wir wären glücklich, wenn wir endlich soweit wären, dass niemand mehr sein Tier im heißen Auto zurücklässt und unsere Kampagne „Hund im Backofen“ nicht mehr notwendig wäre. Bislang ist das leider nur ein Wunsch.



    [​IMG]

     
    #175 Mausili

  17. Hund allein im Auto zurückgelassen – Fahrzeug stand in der prallen Sonne


    Trotz der zahlreichen, jährlich zur Sommerzeit wiederkehrenden Warnungen über Fälle, in denen Hunde qualvoll in überhitzten Autos sterben, kommt es immer noch vor, dass Besitzer ihre Vierbeiner an sonnigen Tagen im Fahrzeug zurücklassen. So auch am Sonntag in Nordhausen...



    [​IMG]
     
    #176 Mausili
  18.  
    #177 Mausili

  19. Tierschützer flehen: „Lasst Hunde nicht in der Hitze auf dem Balkon!“


    Forderung nach strafrechtlicher Verfolgung

    Rom – Italienweit gibt es 500.000 Hunde, die angekettet ihr Dasein fristen müssen. 700.000 weitere Exemplare leben fast ausschließlich auf dem Balkon von Wohnungen. Kurz vor Anbruch des Sommers schlagen Tierschützer Alarm und warnen davor, Hunde in der Hitze allein zu lassen, berichtet die Tageszeitung Alto Adige...



    [​IMG]
     
    #178 Mausili

  20. Tierische Hitze


    Damit auch Hund und Katze gut durch den Sommer kommen

    Mit diesen Tipps kommen ihre Vierbeiner durch die tierischer Sommerhitze

    Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Jahreszeit. Für Haustiere kann er aber anstrengend werden. Wie Hunde- und Katzen*besitzer es ihren Vierbeinern so angenehm wie möglich machen...



    [​IMG]
     
    #179 Mausili

  21. Hund bei Hitze im Auto: Scheibe einschlagen im Notfall erlaubt


    An heißen Tagen kann es für Hunde lebensgefährlich werden, wenn sie im Auto zurückgelassen werden. Doch dürfen Passanten einfach die Scheibe einschlagen, wenn sie einem Tier helfen wollen?...



    [​IMG]
     
    #180 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hitzewarnung: Tiere nicht im Auto lassen!“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden