Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hitzewarnung: Tiere nicht im Auto lassen!


  1. Der Personaler im Backofen -->> TASSO präsentiert neuen Kampagnen-Film -->> VIDEO


    Seit vielen Jahren warnt TASSO mit der Kampagne „Hund im Backofen“ davor, Hunde an warmen Tagen im Auto zurückzulassen. Wir sprechen von schnell steigenden Temperaturen, erklären, dass Hunde ihren Wärmehaushalt nur durch das Hecheln regulieren können und geben Tipps, wie im Auto zurückgelassenen Hunden geholfen werden kann, wenn sie befreit wurden...



    [​IMG]
     
    #141 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Bei 30 Grad im Auto zurückgelassen: Zweijähriger stirbt

    Familiendrama in Bludenz. Das Kind dürfte bei den hohen Temperaturen mehrere Stunden im Auto gelegen haben...



    Wie furchtbar: Jetzt musste ein kleines hilfloses Kind sterben, weil sich die Leute keine Gedanken machen...

    [​IMG]
     
    #142 Mausili
  4. Bei uns in den Medien stand "unauffällige soziale Verhältnisse".... 17jährige mit 2 jährigem Kind aus früherer Beziehung....
    wir hatten doch gerade das Thema, das Kinder nicht alleine für Haustiere verantwortlich sein sollten / können
    Passt hier erschreckend gut :( Kinder sollten auch nicht die alleinige Verantwortung für Kinder haben...
    Gute Reise kleiner Mann :(
     
    #143 pat_blue
  5. Ja ich hab das gestern bei T-Online auch gelesen...armer Schatz. Die Eltern wollten den Jungen nicht wecken, sind in die Wohnung gegangen und selber eingeschlafen...naja ich kann mir denken was da ablief...die Mutter 17Jahre jung...schrecklich.
     
    #144 bxjunkie

  6. Hund stirbt in Gersheim in überhitztem Wagen


    Gersheim: Diese menschliche Dummheit endete für ein Tier tödlich! Gestern lässt ein Mann seinen Hund, einen augenscheinlich gesunden Dogo-Argentino-Rüden, im Ortsteil Walsheim offensichtlich mehrere Stunden lang während der Mittagshitze alleine in seinem schwarzen Wagen. Der Ford Mondeo Kombi steht in der prallen Sonne, nach Angaben von Augenzeugen etwa seit 13 Uhr und ohne ein einziges geöffnetes Fenster. Was diese Augenzeugen nicht ahnen ist, dass der Hund im Wagen ist und um sein Leben kämpft...



    [​IMG]
     
    #145 Mausili
  7.  
    #146 Mausili

  8. Lebensgefahr: Hund im heißen Auto – So können Sie helfen

    Die meisten Menschen lieben den Sommer. Aber für unsere vierbeinigen Begleiter kann die Hitze schnell zur Todesfalle werden – besonders im Auto. Immer wieder lassen unverantwortliche Halter ihre Hunde im Fahrzeug zurück, doch in nur wenigen Minuten kann sich das Innere des Autos an einem warmen Sommertag auf bis zu 70° Celsius aufheizen!...



    [​IMG]
     
    #147 Mausili

  9. Worms – Tierrettung erstattet Anzeige: Drei Hunde in überhitztem Kastenwagen verstorben


    Am Freitagnachmittag, 20. April 2018 erreichte die Tierrettung Rhein-Neckar gegen 16:00 Uhr ein Notruf aus Hamm am Rhein, nahe Worms.Anwohner, die von einem Hundehalter aufgesucht worden waren, hatten die Tierrettung verständigt.Der Halter befand sich nach eigenen Aussagen für eine, bis anderthalb Stunden bei einem Termin und hatte in diesem Zeitraum drei Hunde im geschlossenen Laderaum eines weißen Kleintransporters zurückgelassen, welcher den gesamten Zeitraum über im direkten Einfluss der Sonneneinstrahlung stand. Eine Lüftungsöffnung war nicht gegeben.Beim Eintreffen der Kräfte war das Fahrzeug geöffnet und die beteiligten Personen hatten sich bereits, so gut es als Laie geht, um die apathischen Tiere – eines davon bereits krampfend – gekümmert...


    [​IMG]
     
    #148 Mausili

  10. Hunde sterben qualvollen Hitzetod in überhitztem Transporter


    Ein Tierhalter muss zu einem Termin in Hamm in Rheinland-Pfalz. Er nimmt seine drei Hunde mit und lässt sie dann für anderthalb Stunden im Wagen zurück. Sie sterben an Überhitzung. Ein Tierretter tobt...



    [​IMG]
     
    #149 Mausili

  11. Rechtsprechung -->> Hund bei Hitze im Auto - Passanten dürfen Scheibe einschlagen


    Auch in wenigen Minuten kann es in Autos im Sommer 70 Grad heiß werden.

    Hamburg/Berlin. An heißen Tagen kann es für Hunde lebensgefährlich werden, wenn sie im Auto zurückgelassen werden. Doch dürfen Passanten einfach die Scheibe einschlagen, wenn sie einem Tier helfen wollen?...



    [​IMG]
     
    #150 Mausili

  12. Wenn das Auto zur Falle wird - Der Tod droht schon bei mittleren Temperaturen

    Das erste Opfer des Jahres galt es schon Anfang März zu beklagen. Kaum war der erste einigermaßen warme Tag gekommen, hatte ein unverantwortlicher Tierhalter seinen felligen Freund vier Stunden lang alleine im Auto gelassen. Feuerwehr, Tierrettung und Polizei konnten den Mischling zwar aus dem schwarzen SUV befreien, sein Leben zu retten gelang ihnen allerdings nicht. Der Hund starb noch vor Ort an den Folgen eines Hitzschlags. Am 7. März, nur wenige Tage, nachdem ein anderer Hund noch vor den kalten Temperaturen aus einem Fahrzeug gerettet werden musste!...



    [​IMG]
     
    #151 Mausili

  13. Auto als Hitzefalle für Tiere: Wichtige Rechtsfragen rund um die Rettung von Hund, Katze & Co.

    Das erste heiße Wochenende des Jahres hat nicht nur unzählige Sonnenstunden mit sich gebracht, sondern auch die eine oder andere Schattenseite. So haben z. B. einige Hundehalter unterschätzt, wie schnell sich ein geparktes Auto bei Sonnenschein in einen Hitzefalle verwandeln kann...



    [​IMG]
     
    #152 Mausili

  14. Polizei rettet Hunde -->> «Das Auto stand in der prallen Sonne»


    In Pratteln BL hat die Polizei drei Hunden möglicherweise das Leben gerettet. Sie waren im Auto angekettet, während ihre Halter am Flohmarkt waren...



    [​IMG]
     
    #153 Mausili

  15. Um auf Rennbahn zocken zu gehen: Besitzer lassen jungen Hund im Auto verenden


    Ein Facebook-Post des Vereins „Deutscher Pudel-Club Märkischer Kreis“ macht Tierfreunde gerade sehr wütend. Denn der Beitrag offenbart ein tödliches Hundedrama, ausgelöst durch das verantwortungslose Handeln der Besitzer...



    [​IMG]
     
    #154 Mausili

  16. Überhitzte Autos Tödliche Gefahr -->> Dürfen Passanten die Scheibe einschlagen?


    Immer wieder lassen Besitzer ihre Tiere im Auto zurück. Die Oldenburger Tierärztin Nadja Adler erklärt, welche Rassen bei Hitzschlag besonders gefährdet sind und was im Notfall zu tun beziehungsweise erlaubt ist...



    [​IMG]
     
    #155 Mausili

  17. Bei Sommerhitze zurückgelassen: Hund verendet bei Züchter-Treffen in Preisrichter-Auto

    Bei einem Hundezüchter-Treffen in Alsfeld ist mindestens ein Hund ums Leben gekommen. Ein Preisrichter hatte das Tier und weitere Hunde bei sommerliche Hitze in seinem Auto zurückgelassen...



    [​IMG]
     
    #156 Mausili

  18. Hund in überhitztem Auto zurück gelassen

    Gotha - Landkreis Gotha (ots) - Durch eine Zeugin wurde die Gothaer Polizei während der Durchführung ihres Tages der offenen Tür darüber informiert, dass auf dem Kundenparkplatz des nebenan befindlichen Verbrauchermarkts ein kleiner Hund in einem Pkw VW bei Sonnenschein und Wärme zurück gelassen wurde. Da eine Durchsage des Kennzeichens im Einkaufsmarkt und weitere Durchsagen auf dem Polizeifest nicht zum Antreffen des Pkw-Halters führten, wurde eine Scheibe des Fahrzeugs durch das ebenfalls anwesende Technische Hilfswerk auf Geheiß der Polizei eingeschlagen, um das Tier, welches mittlerweile nicht mehr bellte, an die frische Luft zu bringen...


    [​IMG]
     
    #157 Mausili

  19. Hund im Auto – Lebensgefahr im Sommer


    AG München, Urteil vom 29.11.2017 – 1115 OWi 236 Js 193231/17

    Der Sommer ist da und die Temperaturen steigen nicht selten auf über 30 Grad Celsius im Schatten. Daher sollte stets beachtet werden, dass sich das Auto auch in kürzester Zeit stark und schnell erhitzen kann. Für den Fall, dass in den Sommermonaten ein Hund im Auto mitgeführt wird und für kurze Erledigungen im Auto zurückbleiben muss, sollte jedenfalls immer dafür Sorge getragen werden, dass die Fenster ausreichend zur Belüftung geöffnet sind und dem Hund Wasser zur Verfügung steht, anderenfalls kann es schnell teuer werden, wie das Urteil des AG München zeigt...



    [​IMG]
     
    #158 Mausili

  20. Grausame Tierquälerei: Hilflos in der Hitze! Schafe verdursten in der prallen Sonne

    Schreckliche Tierquälerei in Baden-Württemberg: Auf einer Weide in Kirchheim unter Teck sind mehrere Schafe in der prallen Sonne verdurstet. Ohne Schatten und ohne Wasser hatten die Tiere keine Chance...



    [​IMG]
     
    #159 Mausili


  21. Tödliche Hitzefalle: Tiere nicht im geparkten Auto lassen

    Rhein-Sieg-Kreis (db) – Das Veterinäramt des Rhein-Sieg-Kreises erinnert an die Gefahren überhitzter Autos für Hunde und andere Haustiere. Schon bei mäßig warmen Außentemperaturen steigt der Wert im Inneren von Autos höher, als viele vermuten. „Für Babies und Kleinkinder ist dies lebensgefährlich, aber auch Haustiere können großen Schaden nehmen“, sagt der Leiter des Kreisveterinäramtes, Dr. Johannes Westarp...



    [​IMG]
     
    #160 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hitzewarnung: Tiere nicht im Auto lassen!“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden