Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der - Es-passt-in-keinen-anderen - Thread....

  1. Ich finde es auch total schräg ,- abtreiben dagegen ist legal ,- und je nach Situation im Prinzip fast bis zum Schluss der Schwangerschaft , passt von der Ethik her nicht so recht zueinander.
     
    #3941 hundeundich
  2. Doch , klar , die Widerspruchslösung gilt auch für Touristen , deswegen habe ich so eine Karte -und meine Tochter für sich und die Kinder auch.
     
    #3942 hundeundich
  3. Das stimmt so pauschal nicht. In den Niederlanden(und noch einigen anderen Ländern wie Dänemark) gilt die erweiterte Zustimmungsregelung da muß der potentielle Spender zu Lebzeiten zugestimmt haben, tut er das nicht, haben Angehörige das letzte Wort.
    Diese Regelung gilt auch für Touristen.
     
    #3943 bxjunkie
  4. Das Gesetz ist in den Niederlanden 2018 geändert worden. - Ich hatte mich da ausführlich mit beschäftigt , habe aber im Moment leider nicht die Zeit alles noch mal abzurufen.
     
    #3944 hundeundich
  5.  
    #3945 bxjunkie
  6. Ich schlage eine „hundemarke“ vor, wie beim militair.
     
    #3946 toubab
  7. Die Idee mit dem Tattoo ist doch tatsächlich super
     
    #3947 Manny

  8. Ausser für leute wie ich , keine tattoos und keine piercings.
     
    #3948 toubab
  9. Tattoo? Also nee sowas möchte ich ehrlich gesagt nicht haben..mag mit der deutschen Geschichte zusammenhängen, aber nein...
     
    #3949 bxjunkie
  10. Ich weiß gar nicht ob Mediziner sich an etwas halten sollen/müssen was auf einem Tattoo steht? Ich meine, müssen die denn rätseln ob das Kunst oder Anweisung ist? ;) Am End steht da "life sucks" und Du bekommst Antidepressiva :lol:
     
    #3950 Crabat
  11. :lol:
     
    #3951 bxjunkie
  12. Wäre vielleicht ein Hinweis genau nach nem Ausweis zu suchen :gruebel:
    Mir ist es Wurst, ich spende sofern sie es verwenden können.. ich will eh verbrannt werden da kommt es nicht drauf an wieviel Asche am Ende übrig ist.
    und wenn ich damit jemanden retten kann bitte
    Schwerer würde ich mich mit der Entscheidung bei den Kindern tun da bin ich ehrlich.. aber das ist auch ein Punkt über den ich nicht wirklich nachdenken möchte..
     
    #3952 Manny
  13. Du meinst einen Pfeil tättowieren lassen, der Richtung Portemonnaie zeigt? :lol:
     
    #3953 bxjunkie
  14. Einen chip in die linke halsseite, und pfeiltattoo.
     
    #3954 toubab
  15. edit: Link funktioniert nicht

    Das von den Krankenkassen kenne und kannte ich, - wäre mich aus unterschiedlichen Gründen ohnehin keine ausreichende Informationsquelle.

    Wie gesagt , das Gesetz wurde Anfang 2018 in den Niederlanden geändert ,- kann aber auch jeder selber nachlesen
     
    #3955 hundeundich
  16. Stimmt du hast recht, es wurde 2016 eingebracht und 2018 verabschiedet. Aber dennoch sind davon keine Touristen betroffen. Denn die Niederländer haben im Gegensatz zu uns ein Donorregister wo alle Einwohner der Niederlande erfasst werden. Deutschland hat kein zentrales Organspenderegister.
     
    #3956 bxjunkie
  17. Neben der Feststellung des Todes durch die Hirntoddiagnostik, an der ich so meine Zweifel der 100% igkeit habe, fällt mir noch was an dem Begriff selbst auf

    Organspende. Also Organ Spende

    Heisst, ich spende etwas und das macht man in der Regel freiwillig. Man selbst entscheidet wem man was und wieviel spendet.
    Ist euch ein Fall bekannt in dem man erst Widersprechen muss um nicht Spendenpflichtig zu sein.

    Und da stellt sich mir natürlich die Frage welche Lobby oder welcher Verband haben an der Gestzesvorlage mitgeschrieben, wer verdient wieviel daran.
     
    #3957 matti
  18. Nein, müssen sie nicht :)
    Es gab den Fall von einem Engländer (?), der ein Tattoo "Nicht wiederbeleben" auf der Brust trägt. Nach einem Herzinfarkt wurde er trotzdem wiederbelebt, weil das Tattoo für die Ärzte nicht bindend ist.
     
    #3958 Paulemaus
  19.  
    #3959 Paulemaus
  20. Ich habe einen Organspendeausweis, obwohl ich auch denke, Hirntod ist nicht Mausetod. Eine Narkose wäre besser. Ich kann mir vorstellen dass man noch etwas wahrnimmt.
    Aber so viele Stunden geht eine Organentnahme Operation nicht. Bevor ich über Jahre sieche und vielleicht auch Schmerzen haben, sollen die mich lieber auseinander schneiden und gut. Lieber ein Ende mit Schrecken.
     
    #3960 lowman
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der - Es-passt-in-keinen-anderen - Thread....“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden