Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Cassies künstliche Hüfte

  1. Weil es für mich einen großen Unterschied macht die Auswirkung zu bekämpfen oder gleich von vornherein zu verhindern das es ausbricht.
    Deswegen Cytopoint.

    Ich bin bei extrem niedrig dosiertem Cortison nicht ängstlich. Ich weiß wie das wirkt, ich kenne es ja leider von mir selbst. Und schleiche das ganz langsam aus, weiß wie ich das bei der Kleinen machen muss. Sowohl Metacam als Schmerzmedi, als auch Apoquel vertragen meine Hunde nicht und reagieren da nicht besonders gut drauf. Also Nebenwirkungsfrei bei uns auf jeden Fall nicht.
    Deswegen gibt's hier als Schmerzmedi, wenns eins sein muss, Onsior. Das vertragen alle gut.
    Wir hatten es, wie gesagt, letztes Jahr. Da war das Cytopoint einfach zu spät, der Schub war schon da.

    Aber es ist ein Medikament und Cassie ist empfindlich, keiner weiß wie sie reagiert. Ich hoffe einfach nur das du was findest was ihr hilft. Für die Maus.
     
    #1021 Joki Staffi
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ja, ich hoffs auch.
    Selbst von niedrig dosiertem Cortison wird sie sofort komplett inkontinent, das tu ich ihr (und mir) nie wieder an.
    Überhaupt verträgt sie ja viel nicht. Von Onsior, glaub ich, gabs zuletzt das grosse Kotzen.
    Cortison weg, Cytopoint nicht sooo überzeugend, zumindestnach den ersten 2 Wochen. Vllt kommt das noch. Sonst bleibt ja nur Apoquel :kp:
     
    #1022 MadlenBella

  4. Ja wie gesagt, Problem an der Sache ist. Apoquel unterdrückt aktuell ihre Reaktion, sie ist ja aber voll in der Allergie drin. Apoquel unterdrückt nur die Auswirkung. Deswegen wird das Cytopoint nichts mehr tun können.
    Das wissen die Tierärzte aber eigentlich, das Cytopoint andockt und quasi verhindert das Allergene andocken können. Vollkommen vereinfacht, für Blödis wie mich, ausgedrückt. Es besetzt quasi die Stellen wo die Immun Reaktion ausgelöst werden würde. Da Cassie aber mittendrin ist, das Apoquel nur das Sichtbare unterdrückt, kann Cytopoint nix mehr tun außer verdammt viel Geld zu kosten.
    Yuma bekommt Cytopoint glaube ich mittlerweile Ganzjährig. So das gar nix mehr ausbricht, der verträgt das auch super.
    Ich glaube, nagel mich aber nicht fest bitte, so aller 2 Monate wird da nach gelegt mit Cytopoint, im Winter sind die Abstände noch etwas länger. Dem geht's damit super.
     
    #1023 Joki Staffi
  5. Ich glaub es ist sogar monatlich. Und der Plan wäre ja, dass Cassie das auch ganzjährig bekommt.
    Mein Doc mir das auch erklärt. Eben deshalb soll man nicht warten, bis die Allergie sich bemerkbar macht, sondern rechtzeitig spritzen.

    Aber sie ist grad nicht "voll" in der Allergie. Das sieht nochmal ganz anders aus, deshalb geb ich dem Cytopoint noch etwas Zeit.

    Er sagte allerdings, dass auch Apoquel nicht gut darin ist, Schübe zu stoppen, sondern im Verhindern gut ist. Wenn ich das richtig abgespeichert habe.
     
    #1024 MadlenBella

  6. Na je nach Schwere und Masse der Allergien.
    Yuma ist ja auch so ein Kandidat der auf fast alles reagiert, deswegen der auch ganzjährig.
    Aber nicht aller 4 Wochen. Ein wenig Spiegel baut auch das auf. Und Allergien verändern sich auch, werden stärker, schwächer, verschwinden, Neue kommen.
    Du findest was, gib euch Zeit.
     
    #1025 Joki Staffi
  7. Genau, Yuma fiel mir auch sofort ein.
     
    #1026 embrujo
  8. Ja, ich weiss, wir sind in der Testphase.
    Mein bisheriger Eindruck ist, dass es ihr unter Apoquel besser geht.

    Eben gabs zum ersten Mal den Pilz, vllt reisst der es raus :woot:
     
    #1027 MadlenBella
  9. :)

     
    #1028 MadlenBella
  10. Willst du ihm mal die Bilder von Pucci zeigen, wie er unter Dauergabe von Apoquel aussah?
     
    #1029 snowflake
  11. Ich glaub dir das, aber ich glaub auch nicht dass mein Doc Quatsch erzählt.
    Wenig Nebenwirkungen heisst ja nicht gar keine und eine Unverträglichkeit ist nochmal was anderes.
     
    #1030 MadlenBella

  12. Also bei den Tierärzten die ich kenne hat Apoquel auch keinen guten Ruf. Da muss ich Margot Recht geben.

    Sowohl die in Celle, die in Bergen, und 2 hier bei uns sind nicht die Freunde von Apoquel weil zu viele Hunde darauf reagieren, andere Nebenwirkungen oder gar keine Wirkung. Die geben eigentlich alle niedrig dosiertes Cortison. Oder im Vorhinein eben Cytopoint.
     
    #1031 Joki Staffi
  13. Wie gesagt, ich glaub mein Arzt erzählt keinen Quatsch. Und er sprach von neusten Erkenntnissen, keine Ahnung ob sie Apoquel verändert haben oder was auch immer.

    Ich vertraue meinem TA und Cassie gings mit Apoquel gut und das ist das Einzige, worauf es ankommt.

    Jetzt hat Cassie sowas, das hab ich noch nie gehabt.

     
    #1032 MadlenBella

  14. Alles gut, du musst dich überhaupt nicht rechtfertigen. Es war nur ein Einwand von uns:fuerdich:
    Was bei dem einen Hund funktioniert, funktioniert nur nicht zwangsläufig bei Allen. Aber wenn es Cassie hilft, dann ist das doch in Ordnung.
    Joker hat auch sowas an der Hinter Pfote, ist nur schon deutlich schlimmer. Wir sind gerade aufm Weg zu unserer Hexe, mit allem was er so bekommt an Futter etc. Ich hab das neue Waschmittel im Verdacht, hab ich auch mit. Mal sehen was bei raus kommt. :rolleyes:
     
    #1033 Joki Staffi
  15. Ist ja auch ein berechtigter Einwand und ich sag ja nur was mein Doc sagte.

    Cortison ist bei Cassie der allerletzte Ausweg. Sie ist letztens schon von irgendeiner Salbe (ich glaub es war Surolan), die u.A. Cortison als Wirkstoff hat komplett undicht geworden.
    Cortison geht offenbar gar nicht.
    Im Notfall würd ich es nochmal testen.

    Unter Cytopoint hat sie alte Symptome und u.U. auch neue - siehe Pfote heute.
    Wie konnte ich es auch wagen gestern n über 1 Std Gassi zu gehen :(

    Unter Apoquel ging es ihr bisher einfach am Besten.

    Ich spreche nächste Woche mit dem Arzt, ob wir Cytopoint nochmal höher dosiert probieren wollen, weil sie gewichtsmässig genau zwischen zwei Dosen steht.

    Gute Besserung Joker!
     
    #1034 MadlenBella

  16. Surolan hatten wir als Medikament gegen die Ohrmilben. Hat unserer super vertragen.
    Es ist anstrengend wenn man helfen will und nicht das Richtige findet.
    Wie gesagt, wir gehen jetzt auch gleich auf die Suche. Ich kann dir gern hier rein schreiben falls wir was finden. Sieht, wie gesagt, genau so aus, nur schon deutlich schlimmer. Wir haben es schon sauber gemacht, desinfiziert, etc. Gucken wir mal.
     
    #1035 Joki Staffi
  17. Ja sehr gern!

    Ja, Surolan gabs hier auch fürs Ohr. Und hat schon gereicht dass sie ganz ausläuft.
     
    #1036 MadlenBella
  18. So, also Senioren TÜV ist durch.
    Er regiert auf Zucker. Und mir ist auch gerade eingefallen warum, hatte er sich doch letzte Woche 2 Snickers gemoppst und verspeist :rolleyes:
    Ja Zucker und Nüsse wa:rolleyes:
    Also nächste Woche nochmal zur Behandlung und dann sind wir wieder in Ordnung :)

    Vielleicht hat Cassie auch irgendwas erwischt was sie sonst nicht hatte?
     
    #1037 Joki Staffi
  19. Nur der Vollständigkeit halber: Kurzfristig, als Intervention bei einem Schub, verträgt Pucci Apoquel auch, und es hilft ihm gut!
    Aber als Dauermedikation ging der Schuss irgendwann nach hinten los.
    Swanie Simon sagte mir damals, das sei gar nicht selten, und für Dauergabe sei es auch nicht entwickelt worden, werde aber leider oft so genutzt. Und es kann passieren, dass dabei dann irgendwann als Nebenwirkungen ähnliche Symptome auftreten wie die der eigentlichen Allergie. Und so war es bei Pucci.
     
    #1038 snowflake
  20. Sie hat tatsächlich an Ostern etwas Schokolade geklaut! :gruebel:
     
    #1039 MadlenBella

  21. Komisch :gruebel:
    Also bei Joker ist es Zucker, da waren die Snickers und als Superlecker gab es bis heute hier Frolic. Also in Maßen, aber das Snickers hat das Fass wohl zum Überlaufen gebracht und jetzt ist rigoros Schluss mit Frolic und Snickers ist in den obersten Schrank verschwunden :sarkasmus:
     
    #1040 Joki Staffi
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Cassies künstliche Hüfte“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden