Cassies künstliche Hüfte

  • MadlenBella
Cassie kriegt ja weiterhin nur Pferd.

Aber theoretisch hätte doch das Cytopoint einen Ausbruch verhindern müssen?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi MadlenBella :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Joki Staffi
Cassie kriegt ja weiterhin nur Pferd.

Aber theoretisch hätte doch das Cytopoint einen Ausbruch verhindern müssen?


Nicht unbedingt. Da waren wir wieder beim Thema. Wie viel kann das Cytopoint überhaupt verhindern wenn du nicht weißt wie sehr sie im Schub steckt weil sie die ganze Zeit Apoquel kriegt. Das ist das was ich meine. Das ist bei Cassie ganz schwierig, aber das muss dein TA wissen. Cytopoint wirkt nur ohne Einschränkungen im Vorhinein. Wenn aber die Rezeptoren schon voller Allergene sind, kann es nicht andocken. Du merkst es aber nicht weil Cassie Apoquel kriegt. Schwierig.

Mira fängt an zu blühen wenn draußen alles grün und pollig wird, deswegen hat sie letzte Woche die erste Dosis bekommen. Und dann jetzt halt in Abständen. Je nachdem wie schnell es warm wird, letztes Mal sind wir mit 2 Dosen über das Jahr gekommen.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • MadlenBella
Gut, blieb ja keine andere Möglichkeit.
Mal schauen was der Doc morgen sagt.
 
  • Joki Staffi
Gut, blieb ja keine andere Möglichkeit.
Mal schauen was der Doc morgen sagt.


Na klar blieb dir nix Anderes übrig.
Weil das bedeuten würde das sie ohne Medikamente aus dem Schub raus muss damit das Cytopoint so richtig anschlagen kann. Und das ist sehr schwer.
Ich weiß nicht, ob mal jemand versucht hat einfach das Cytopoint weiter zu geben, den Körper quasi zu zwingen das Cytopoint wirken zu lassen in dem man Stück für Stück das Apoquel weg nimmt :gruebel:
 
  • MadlenBella
Apoquel bekommt sie schon seit ein paar Wochen nicht mehr... oder was meinst du?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Joki Staffi
Apoquel bekommt sie schon seit ein paar Wochen nicht mehr... oder was meinst du?


Achso, na vielleicht schlägt das Cytopoint ja doch noch an. Wenn sie kein Apoquel mehr bekommt, könnte es ja vielleicht doch noch klappen mit dem Cytopoint.
Aber wenn sie momentan nix bekommt müsste ja irgendwas wieder anschlagen dann. Arme Maus eh...
 
  • MadlenBella
Ja, ich hab direkt mit Gabe des Cytopoint aufgehört Apoquel zu geben.
Die Stelle am Zeh tut ihr sehr weh, ich denk da ist ne dicke Entzündung drin. Was macht ihr dagegen?
 
  • Joki Staffi
Ja, ich hab direkt mit Gabe des Cytopoint aufgehört Apoquel zu geben.
Die Stelle am Zeh tut ihr sehr weh, ich denk da ist ne dicke Entzündung drin. Was macht ihr dagegen?


Meine Hexe macht das über Bioresonanz auf, der Schnodder kommt raus. Halt Erstverschlimmerung, dann heilt das von innen nach außen. Ich mach das sauber und er kriegt ne Socke an, damit er nicht leckt und wieder Dreck rein bringt.
Riecht es komisch? Schmatzig? Ihre Ohren vielleicht auch?
 
  • MadlenBella
Ne Ohren sind top, nur das Ding am Zeh ist geschwollen und warm und irgendwie schuppig, aber geschlossen.
Ich vermute ja fast, dass das wieder geplatzte Haarfolikel sind und der Körper die nun wie einen Fremdkörper loswerden will.
Zum Glück hab ich morgen einen Termin beim Facharzt, damit sie gleich die richtigen Medikamente bekommt.
 
  • Joki Staffi
Ne Ohren sind top, nur das Ding am Zeh ist geschwollen und warm und irgendwie schuppig, aber geschlossen.
Ich vermute ja fast, dass das wieder geplatzte Haarfolikel sind und der Körper die nun wie einen Fremdkörper loswerden will.
Zum Glück hab ich morgen einen Termin beim Facharzt, damit sie gleich die richtigen Medikamente bekommt.


Kann auch sein ja. Bin gespannt.
 
  • Bulliene
Ich drücke dir die Daumen.
Wir haben das ja auch alles durch mit Balou und immer wenn ich bei dir lese, erinnert es mich sehr an ihn.
Da fiel mir ein, dass Cytopoint beim ersten mal geben auch nicht geholfen hat und wir es daher bei Apoquel belassen haben. Erst als dieses nicht nehr half und die Nebenwirkungen mehr wurden, haben wir Apoquell abgesetzt und aus Verzweiflung noch mal Cytopoint genommen. (Da lag aber mindestens ein Jar zwischen den Versuchen, da ich es im Koof ja schon abgehakt hatte). Diesmal half es wunderbar und uns reichte meist 1 maximal 2 Spritzen im Jahr. Bis wir gar nichts mehr brauchten.
Dies nur als Erfahrung von uns :)
 
  • MadlenBella
Danke, das klingt vielversprechend!
 
  • MadlenBella


Ihre Pfoten sehen heute richtig schlimm aus und sie hat auch Schmerzen.
An beiden hinteren Pfoten hat sie so.. Abszesse? Keine Ahnung wie man das nennen soll.
Die Haare fallen einfach aus.
Die Zehen tun ihr richtig weh. Gestern hatte sie das nur auf einer Seite.

Bin ich froh nachher zum Doc zu können, auch wenn das bestimmt wieder AB bedeutet. Aber so wie heute ist kein Zustand :(
Sie fühlt sich miserabel. Ich will aber kein Schmerzmittel geben, wenn wir nachher zum Doc fahren.
 
  • Joki Staffi


Ihre Pfoten sehen heute richtig schlimm aus und sie hat auch Schmerzen.
An beiden hinteren Pfoten hat sie so.. Abszesse? Keine Ahnung wie man das nennen soll.
Die Haare fallen einfach aus.
Die Zehen tun ihr richtig weh. Gestern hatte sie das nur auf einer Seite.

Bin ich froh nachher zum Doc zu können, auch wenn das bestimmt wieder AB bedeutet. Aber so wie heute ist kein Zustand :(
Sie fühlt sich miserabel. Ich will aber kein Schmerzmittel geben, wenn wir nachher zum Doc fahren.


Und? Genau so sieht Joker seine eine Pfote hinten aus. Nur das der, wie immer, keine Schmerzen zeigt.
 
  • MadlenBella
Cassie zeigt auch keine Schmerzen.
Aber ich kenn sie halt. Ich merk das.

Ja, also sie reagiert nochmal auf deutlich mehr, als mir am Telefon (von der TA-Helferin) gesagt wurde. Ich häng ihre Ergebnisse mal an.
Die reagiert u.A. auf zwei Schimmrlpilze leicht. Der Doc sagt es ist extrem selten, dass ein Hund auf beide reagiert.

Er war auch erstaunt, dass sie nun so andere Symptome zeigt.
Ist sich aber auch ziemlich sicher dass das allergisch besingt ist und nun gibt es wieder auf unbestimmte Zeit Apoquel.
Er wollte Kortison geben, hab ich aber abgelehnt.

Es ist fraglich ob wir Cytopoint nochmal, höher dosiert probieren. Eben weils ein Depot ist und wir dann nicht ohne Weiteres Apoquel geben können, falls es wieder nicht wirkt.

 
  • Joki Staffi
Cassie zeigt auch keine Schmerzen.
Aber ich kenn sie halt. Ich merk das.

Ja, also sie reagiert nochmal auf deutlich mehr, als mir am Telefon (von der TA-Helferin) gesagt wurde. Ich häng ihre Ergebnisse mal an.
Die reagiert u.A. auf zwei Schimmrlpilze leicht. Der Doc sagt es ist extrem selten, dass ein Hund auf beide reagiert.

Er war auch erstaunt, dass sie nun so andere Symptome zeigt.
Ist sich aber auch ziemlich sicher dass das allergisch besingt ist und nun gibt es wieder auf unbestimmte Zeit Apoquel.
Er wollte Kortison geben, hab ich aber abgelehnt.

Es ist fraglich ob wir Cytopoint nochmal, höher dosiert probieren. Eben weils ein Depot ist und wir dann nicht ohne Weiteres Apoquel geben können, falls es wieder nicht wirkt.



Mhhh, also ich konnte trotz Cytopoint Cortison geben, das ging.
Hat auch funktioniert, war in dem einen Jahr wo ich mit Cytopoint zu spät war und die Kleine schon im Schub. Da musste ich auf Corti zurück greifen, hat einwandfrei funktioniert :) wie das bei Apoquel ist, weiß ich natürlich nicht :gruebel:
Ich sag ja, Allergie. Wie bei meinem, blödes Snickers und Frolic. Aber wir kriegen das hin, mit der Hexe :D ist schon deutlich besser, es krabbelt auch nicht mehr. Ich bin immer wieder fasziniert wie die Hexe zaubert. Einen Tag verschlimmert es sich, vielleicht 2, danach kann man zuschauen wie es besser wird.
Was würde ich geben, ihr könntet auch zu ihr:(
 
  • MadlenBella
Ja ich glaub dass die toll ist. Aber finde sowas mal.
Ich hab ja hier jetzt auch jemanden und wir fangen mit diesem Pilz an.
Apoquel und Cytopoint darf man nicht gleichzeitig geben.
Cytopoint und Cortison ist kein Problem.

Übrigens hat er mir heute nochmal erklärt, dass und warum Apoquel bei Weitem nicht so schlecht ist wie sein Ruf.
Das zeigen neueste Langzeitstudien. Da wurden wohl sogar Nebenwirkungen gestrichen.
Das war irgendwie Thema beim Weltkongress der Dermatologen 2020 oder so.
Aber das hatten wir ja schon.
 
  • Joki Staffi
Es ist einfach zum Mäuse melken. Es muss doch was geben was Cassie hilft, wirklich und dauerhaft.
 
  • MadlenBella
Apoquel :lol:

Damit war sie quasi symptomfrei. Und da kommen wir denk ich auch jetzt wieder hin.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Cassies künstliche Hüfte“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten