Cassies künstliche Hüfte

Wir haben auch Novalgin und so ein Pulver. Dann noch Omep und eine Tablette gegen Übelkeit.
Sein Kot ist okay, nicht mehr von Schleim überzogen und roch auch nicht so „ modrig“? also entzündet halt. Das mit dem Fisch werde ich heute auch mal probieren. Den mag er eigentlich auch ganz gerne. Er mochte auch noch nie aus dem Napf fressen, hat lieber im Garten gesucht.
Was sind das denn für Infusionen?
 
Vermutlich einfach Elektrolyte, Cassie kotzt zwar nicht, aber trinkt auch zu wenig.
Eine Portion Futter hat sie eben gefressen.
Ich lass es auf jeden Fall morgen nochmal checken uns bespreche die Option mit der TÄ.
 
IMG-20221104-WA0011.jpg
Das Bild ist von gestern Abend. Sie hatte die Braunüle 3 Tage drin und ist gar nicht dabei gegangen. Bin ganz stolz.
Seit der letzten Infusion hat sie mit Überredung und Thunfisch 3 kleine Mahlzeiten gefuttert und war 2x trinken :)

Ich war grad im Futterhaus und hab Knochenkraftbrühe mitgenommen und Futter von Terra Canis. Die haben ein Allergiker-Bauchspeicheldrüsenfutter :) und eine Schonkostreihe auch mit Pferd, das sogar nur 1.6% Fett hat.
Bin jetzt zwar vollkommen arm, aber begeistert von dem Futter. :D
Dann hab ich noch was in der Pipeline, wenn mal wieder nichts so richtig geht.
 

Anhänge

Er mag immer noch nicht fressen bzw. alles was gar nicht gut ist, würde er fressen. Frikadelle, Würstchen u.s.w. Er trinkt gut und hat keinen Durchfall mehr. Auch spucken muss er nicht.
Ich muss schauen, dass wir noch einmal Blut bekommen, wollte ihm aber etwas Ruhe gönnen. Die Untersuchungen haben ihm reichlich zugesetzt. Er ist da echt empfindlich
 
Hier wirds auch mal wieder Zeit für ein Update, ausserdem kommen hier nochmal die schönsten Urlaubsfotos rein.

Wir hatten vor zwei Monaten eine unschöne Hundebegegnung, seitdem läuft Cassie hinten rechts schlechter.
Also sie beugt die Hüfte weniger und hat mehr Twist.
Trotzdem geht sie gute Strecken und auch meist flott voraus.
Wir konnten uns auf den Urlaub also ganz gut vorbereiten und auch längere Strecken trainieren.
Futtertechnisch hab ich jetzt n super Weg gefunden.
Es ist doch nochmal n ganz anderer Schnack wenn man den Bedarf genau kennt und bedarfsgerecht füttert, besonders wenn mehrere Erkrankungen vorliegen. Das sollte man eigentlich mit jedem kranken Hund machen.
Sie hat etwas abgenommen, aber Magen, Darm und Bauchspeicheldrüse haben wir seit einem halben Jahr komplett im Griff, ohne Auffälligkeiten :)

Sie hat den Urlaub tapfer durchgehalten, die Eibseerunde war das dollste, knapp 8km und 3 Std mit ordentlich Anstieg bei 24 Grad und viiielen Hundebegegnungen. Tatsächlich hat sie 0 mal so gepöbelt wie früher!
Wir hatten super Glück mit dem Wetter, die Woche vorher hatte es 4 Grad, am Abreisetag war das Wetter auch so neblig und nass, dass man nicht einen Berg sehen konnte.

Hier kommen jetzt noch ein paar Fotos, wahrscheinlich kennt ihr einige schon aus dem Bild des Tages. Ich glaub ich lass mir noch ein Fotobuch machen, ich kann mich nicht entscheiden welche ich aufhänge :D

Wir werden da auf jeden Fall nochmal hinfahren, es ist einfach eine Ecke schöner als die andere und gibt so viel zu entdecken und sehen.


20230520_164245.jpg20230521_093015.jpg20230521_093052.jpg20230521_093248.jpg20230521_110850.jpg20230521_111704.jpg20230521_153257.jpg20230521_184825.jpg20230521_201455.jpg20230521_203029.jpg20230521_210256.jpg20230521_232443.jpg20230522_092849.jpg20230522_093635.jpg20230522_094803(0).jpg20230522_100418.jpg20230522_102016.jpg20230522_110956.jpg20230522_120526.jpg20230522_120619.jpg20230522_130416.jpg20230522_221152.jpg20230523_134001.jpg20230523_134554.jpg20230523_190510.jpgz
 

Anhänge

So 62 Seiten später habe ich nun alles durchgelesen. Danke fürs "mitnehmen" bezüglich der OP von Cassie, den Heilungsverlauf etc.
Wir stehen gerade quasi auch vor einer Entscheidung. Bei unserer Maus, wurde mit jetzt 9 Monaten, hochgradige HD in der Tierklinik Lüneburg diagnostiziert. Uns wurde geraten uns mit Dr. Schmierer in Verbindung zu setzen (dort haben wir am 19.9) einen Termin, es ist eine Totalendoprothese seitens der Ärztin in Lüneburg angeraten worden (sobald unsere Nilah ausgewachsen ist) auch unsere Physio hat uns dazu geraten - im Moment betreiben wir aktiv Muskelaufbau.

Natürlich informiert man sich jetzt wie verrückt, versucht Erfahrungswerte einzuholen und wägt alles sorgfältig ab. Obwohl wir noch nicht mit Dr. Schmierer gesprochen haben, scheint uns eine OP allerdings die alternativlose Option. Wir möchten unseren Hund nicht ständig einschränken müssen, nicht ständig Schmerzmittel verabreichen und nur die Symptome bekämpfen, zumal andere Gelenke etc. ja langfristig auch ordentlich in Mitleidenschaft gezogen werden.

Daher danke an dieser Stelle für den recht umfangreichen Bericht und eure Erfahrungen. Ich hoffe Cassie und euch geht es gut.

Liebe Grüße aus der Lüneburger Heide
Ina
 
Hallo,

freue mich das der lange Beitrag hier von Madlen dir/euch nochmal ordentlich hilft.

Ich bin oft in Posthausen und zumindest neben dem fachlichen (was ja Madlen und Cassie gemacht haben) finde ich ihn menschlich und zum Tier wirklich außerordentlich nett.
Deine Gedankengänge halte ich auch für sinnvoll und bin gespannt was du hier vielleicht? berichten wirst was er zu eurem Fall sagt. :)

Ich weiß nur das es Cassie Unmengen Lebensfreude gegeben hat und das wünsche ich euch auch. Lebensqualität und Schmerzfreiheit.

Wo lebt ihr eigentlich? Direkt in LG? Die Tierklinik Lüneburg kenne ich auch.
 
Wo lebt ihr eigentlich? Direkt in LG? Die Tierklinik Lüneburg kenne ich auch.
Wir sind aus Nindorf - ganz in der Nähe ist auch der Wildtierpark Lüneburger Heide, für uns fußläufig gut zu erreichen.

Gerne werden wir das Forum an unserem Weg teilhaben lassen, auch wenn Nilah kein klassischer Kampfschmuser ist, sondern eine "alt"deutsche Schäferhündin.
 
Wir sind aus Nindorf - ganz in der Nähe ist auch der Wildtierpark Lüneburger Heide, für uns fußläufig gut zu erreichen.

Gerne werden wir das Forum an unserem Weg teilhaben lassen, auch wenn Nilah kein klassischer Kampfschmuser ist, sondern eine "alt"deutsche Schäferhündin.

Hier sind eine Menge Hunde die kein Listenhund sind. :lol: :gerissen:

Ich fände das mega wenn du hier euren Werdegang niederschreibst, das ist ja immer super interessant.

Ich bin ex Lüneburger deswegen fragte ich. :)

Herzliche Grüße
 
Das klingt wie bei uns, wir wurden auch von Lüneburg zu Dr. Schmierer überwiesen. Ich finde ihn super nett und kompetent. Fahren Ende des Jahres auch zum Kontrollröntgen hin.

Wenn du magst schick ich dir mal mein Instagram per PN, da gibts auch immer Updates und du kannst dir einen aktuellen Eindruck verschaffen, auch als Video.

Ich wünsche euch erstmal alles Gute. Ich bereue die OP übrigens nicht 1Sekunde und es war den ganzen Aufwand wert.
 
Das klingt wie bei uns, wir wurden auch von Lüneburg zu Dr. Schmierer überwiesen. Ich finde ihn super nett und kompetent. Fahren Ende des Jahres auch zum Kontrollröntgen hin.

Wenn du magst schick ich dir mal mein Instagram per PN, da gibts auch immer Updates und du kannst dir einen aktuellen Eindruck verschaffen, auch als Video.

Ich wünsche euch erstmal alles Gute. Ich bereue die OP übrigens nicht 1Sekunde und es war den ganzen Aufwand wert.
Ja schick mir gern dein Instagram - bin tatsächlich neugierig was Updates etc. betrifft.
 
Dann schreib ich hier doch mal aus gegebenem Anlass wieder einen Beitrag :)

Die Bauchspecheldrüse ist Gott sei Dank ziemlich stabil, ab und zu haben wir zwei, drei schlechte Tage aber das kriege ich dann schnell in den Griff.
Allergie ist soweit auch ok - nur die eine Pfote hat einen Abszess, der einfach nicht heilen will.
Außerdem hat Cassie ein paar Stellen in der Haut, bei der sowohl ich, als auch die TÄ ein schlechtes Bauchgefühl haben. Könnten Melanome sein.
Da ich jetzt bald operiert werde und dann eh krankgeschrieben bin, habe ich für Cassie einen Termin ausgemacht, bei der wir die auffälligen Hautstellen entfernen und dann wird auch eine Biopsie des Abszesses an der Pfote genommen. Je genauer wir das Problem kennen, umso effektiver können wir helfen.
Im Zuge dessen werden auch ihre Zähne kontrolliert, sie hat keinen Zahnstein, aber ab und zu beim Zergeln mal das Spiel abgebrochen. Vielleicht, weil ihr ein Zahn weh tut. Ich kann so beim normalen Gucken nichts erkennen.

Und so richte ich hier also bald eine Krankenstation ein :D
Am 27.10. werde ich operiert, bin dann drei Nächte im Krankenhaus (zum ersten Mal so lange ohne Hund :( ) Und eineinhalb Wochen später, am 08.11. wird Cassie operiert.
2023 ist einfach nicht mein Jahr...
Aber zumindest das Geschäft läuft wirklich gut, ich habe jeden Tag Physiokunden (mache das ja immernoch nebenbei), teils Kunden seit über einem Jahr fast wöchentlich, gerade diese Woche wieder 4 Neukundenanfragen und kann mich dahingehend absolut nicht beschweren.

Am Samstag treffen wir @Gone in a flash und dann gibt es ganz tolle, aktuelle Fotos!
 
Hab einen der merkwürdigen Flecke vorhin fotografiert. Sie schon komisch aus...20231004_205224.jpg
Und nen OP Body hab ich auch bestellt:
Screenshot_20231004_222143_Samsung Internet.jpg
 

Anhänge

Thilos Warzen waren farblich ähnlich, aber er hatte auch schwarze Haut.
Das Shirt ist witzig!
Drücke euch die Daumen!
 
Lange nichts geschrieben hier... :)
Bauchspeicheldrüse tip top, Allergie auch bis auf einzelne, kurze Phasen im Griff. Umweltallergien kannste halt schwer beeinflussen.

Dafür hat Cassie jetzt Perianalfisteln :(
Ich bin grad dabei mich einzulesen und erstelle vllt noch einen Beitrag. Ist wohl meist auch chronisch, äußerst lästig und teilweise sehr schmerzhaft :(
Wir haben es sehr früh gemerkt, die Stellen sind noch nicht gross, aber es ist trotzdem sehr unschön.
Hoffentlich kriegen wir das gut in den Griff.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Cassies künstliche Hüfte“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Niahji
Dr. Schmierer hat mich eben angerufen und sagte da sollte ich mir keine Gedanken machen. Natürlich KANN es später insbesondere wegen des Übergangswirbels zu Spondylose oder Cauda Equina Syndrom kommen - was man dann aber konservativ dann gut behandeln kann. Die größte Baustelle ist die Hüfte die...
Antworten
47
Aufrufe
2K
Niahji
Shila84
Ich hab mal angefragt, ob man deine Beiträge in einen eigenen Thread verschieben kann... I
Antworten
14
Aufrufe
1K
christine1965
christine1965
-alice-
Hier dann mal ein paar Videos von Chicca Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
65
Aufrufe
5K
-alice-
-alice-
Becky1981
Ich kann dir "so oder so oder so" sehr die Uniklinik Bonn empfehlen! Zu den Punkten Schwangerschaft, Vorsorge bei Risikoschwangerschaft (und das wär es automatisch sobald du z.B. Zwillinge bekommst was bei einer künstl. Befruchtung ja durchaus möglich ist) und Geburt (sowie auch noch...
Antworten
17
Aufrufe
2K
Mona1982
Mona1982
Zurück
Oben Unten