Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Cassies künstliche Hüfte

  1. Ja, da solltest du vielleicht vorsichtig sein.
    Andererseits war es bei Yuma ja, genau umgekehrt wie bei Pucci, so, dass genau die Umstellung auf Trofu die Lösung war. Also möglich ist das natürlich schon.
     
    #961 snowflake
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ja. Ich bin so unentschlossen. Ich muss nachdenken.
     
    #962 MadlenBella
  4. Wie wäre es, wenn du erstmal anfängst das Fleisch zu kochen? Gekochtes ist bekömmlicher als roh. Vielleicht löst das schon die Probleme.
     
    #963 blackdevil
  5. Guter Einfall!
    Das hat mein Freund auch schon mal erwähnt, das hab ich ganz vergessen.

    Das werden wir machen. Danke! :fuerdich:

    Ich gars erst mal fast durch die nächsten Tage und schau obs besser wird. Wenn ja, gibts weniger gegart und dann kommen wir vllt wieder bei roh an. Und zur Not bleibts eben bei Gegartem, wäre auch nicht das Problem.
     
    #964 MadlenBella
  6. Zum eigentlichen Problem kann ich konkret leider nichts beitragen. Aber da ich selbst leider einige Allergien habe, weiß ich aus der Erfahrung, dass ich z.b. Obst, das ich roh nicht vertrage, gekocht problemlos essen kann.

    Ich drücke die Daumen, dass ihr bald eine Lösung findet! :)
     
    #965 lupita11

  7. Balou auch nicht.
    Haben schon scherzhaft gesagt, dass er der Einzige ist, der auch auf hyperallergenes Futter reagiert.
    Bei ihm konnten wir leider bis zum Schluss nicht herausfinden, auf was er genau reagiert hat. Er war komplett ausdiagnostiziert.

    Ich drücke euch die Daumen. Balou half gegen das Übersäuern Heilerde aufs Futter.
     
    #966 Bulliene
  8. Hmm, ich denke, dann schließe ich das Trofu weiterhin aus.

    Aber wir versuchen es jetzt erstmal mit gegartem Fleisch.
     
    #967 MadlenBella
  9. Das ist eine Erfahrung, die ich bei vielen meiner alten Hunde aus dem Tierheim gemacht habe und jetzt ist es bei Tyson, (11 Jahre), auch so, dass er bestimmtes Futter, wie z.B. Fisch, nur noch gegart verträgt.
    T&T bekommen jetzt schon eine ganze Weile nur noch Gegartes und sie haben keinerlei Probleme mehr.
    Allerdings vertagen beide nicht so einen hohen Fleischanteil, wie es euer jetziges Futter hat.
    Gemüse vertragen sie gegart sehr gut, wenn es püriert wird, dto. mit möglichst mehligen Kartoffeln.
    Bei etlichen Hunden habe ich die Erfahrung gemacht, dass ihnen ein hoher Anteil von Möhren im Gemüsebrei sehr gut bekam, ggf. auch mal nur Möhren und Kartoffeln als Brei zum Fleisch dazu und alles mit reichlich Brühe.
     
    #968 matty
  10. Sie hat bis vor kurzem Süßkartoffeln dazu bekommen und da war das Problem genauso. Auf normale Kartoffeln reagiert sie glaube ich. Wir sind halt auch echt mitten in der Ausschlussdiät. Ich kann nicht einfach was hinzufügen.
     
    #969 MadlenBella
  11. Süßkartoffeln haben aber gar nichts mit Kartoffeln zu tun und ich würde die meinen Hunden auch nicht füttern, dann lieber Möhren, wenn es etwas süßlich sein soll.
    Mitten in einer Ausschlußdiät ist das natürlich problematisch. Da würde ich auch erst mal vorsichtig sen. Allerdings würde ich 100% Fleisch hinterfragen, weil das ja eigentlich nicht die Ernährung ist, die ein Hund braucht.
    Einige meiner Hunde hatten damit Probleme.
     
    #970 matty
  12. Ich weiß dass Süßkartoffeln nicht viel mit Kartoffeln gemeinsam haben.

    Wie gesagt - Ausschlussdiät - es folgen weitere Komponenten. Aber eben noch nicht jetzt.
     
    #971 MadlenBella
  13. Die haben wirklich außer dem Namen gar nichts gemeinsam. Ist halt nur in diesem Zusammenhang wichtig, weil es um den Ausschluß von Allergieauslösern geht.
     
    #972 matty
  14. Ich verstehe gerade nicht worauf du hinauswillst, sorry.

    Ich habe beides unabhänig voneinander getestet, weil ich weiß wie unterschiedlich die sind.

    Und meine Vermutung ist sie reagiert auf beide.
     
    #973 MadlenBella
  15. Das "nicht viel " hat mich irritiert und wenn du beide getestet hast, dann ist jetzt alles klar.
    Und geschrieben habe ich es nur, weil später weitere Komponenten folgen sollen ggf. auch Kartoffeln.
    (Wobei bei Tyson sogar die Kartoffelsorte eine Rolle spielt. Ich hatte 2x Pfannikartoffeln, angeblich sogar mehlig kochend und blieben fest und stückig und genau bei diesen und nur da, hat er mehrmals Schleim mit Kartoffelstückchen erbrochen. Mehlig gestampft verträgt er nach wie vor gut.)
     
    #974 matty
  16. Auch: nicht sehr.
    Norddeutsch für: gar nichts, kein, nichts, nicht.

    Beispiele:

    "Ich hab da nicht so viel Lust drauf."
    Bedeutung:
    "Keine zehn Pferde bringen mich zu XY."

    "Ich mag XY nicht sehr."
    Bedeutung: "Geh mir weg mit XY, ich hasse es/ihn/sie."

    :sarkasmus:
     
    #975 MissNoah
  17. Danke :lol:
     
    #976 MadlenBella
  18. Der Norddeutsche redet nicht so um den heißen Brei herum, das ist eine üble Unterstellung. :wut:
     
    #977 robert catman
  19. Ich finds ziemlich straight forward :sarkasmus:
     
    #978 MissNoah
  20. :gruebel:Woher soll der Berliner das denn wissen?:D
     
    #979 matty
  21. Deswegen.
    Das war ein Service-Post :D
     
    #980 MissNoah
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Cassies künstliche Hüfte“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden