Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Austausch unter Hühnerhaltern

  1. Wär ja eigentlich ein Job für den Hund. ;)
     
    #901 HSH Freund
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Wird schwer so ohne opponierbare Daumen.
     
    #902 Coony
  4. @LA-Dobi Wenn Du möchtest, kannst Du Dir Gesellschaft abholen, damit es schnell wieder eine Schar hat? Ich hab nen guten Junghahn und würde Dir von den Alten ein, zwei schenken. Dann kannst Du in Ruhe aufstocken, wenn Du möchtest?
     
    #903 Crabat
  5. @Crabat Danke für das liebe Angebot. Hab schon auf die Schnelle welche organisiert bekommen. Im Nachbardorf hat einer Zwergbrakel für mich. Kann ich die Woche holen.
    @HSH Freund Hunde waren mit mir beim angeln.:kp:
     
    #904 LA-Dobi
  6. Brakel sind auch nett :)
     
    #905 Crabat
  7. Ja, und ich hab die Hoffnung dass die im Garten größere Chancen haben zu entkommen. Wir hätten ja eigentlich genug Bäume und Dächer zur Flucht. Die die überlebt hat war n mix und ist davon geflogen. Mal sehen. Ich hoff der Strom hilft.
     
    #906 LA-Dobi
  8. Hm. Bei mir hat der Habicht die Mixhenne geholt. Sicher, die fliegen extrem! gut (die ist auch richtig hochgeflogen), aber es kommt halt drauf an, was angreift. Ich denke es ist viel Glück dabei. Wenn der Fuchs kommt, wenn sie schon im Stall sind, aber die Klappe noch offen...keine Chance. Der bleibt ja auch nicht am Boden.

    Wir hatten auch ein extrem schlechtes Hühnerjahr. Erst Krähen die Tagesküken geholt haben, dann Habicht und zu guter Letzt eine Durchfallerkrankung. Ich habe fertig für dieses Jahr.
     
    #907 Crabat
  9. Bei mir haben sich übrigens die Nachbarskatzen nach und nach meine Serama geholt. :( Innerhalb einer Woche waren alle weg. Ich hatte gerade das Netz für eine Voliere da, da fehlten auch die letzten 2 Hennen. Nur der Hahn lebt noch.
    Bei meiner Lieblingshenne bin ich fast ausgeflippt. :( Ich sah durchs Fenster hinten im Durchgangszimmer, wie eine der Nachbarskatzen mit der goldenen Henne im Maul durch den Garten läuft. Ich bin in den Garten gerannt, habe geschrien, einen Eimer geworfen, aber es war schon zu spät.
     
    #908 Meizu
  10. Ja, Serama ist übel. Die kann ja auch echt jeder Räuber überwältigen.
     
    #909 Crabat
  11. Ja :( Die eignen sich wohl doch nur für Volieren. Eigentlich sind sie relativ clever. Sie passen sehr auf sich auf und sie können gut fliegen. Aber sie einfach zu klein. Wenn ein Räuber sie erst mal hat, war es das. Bei den Küken muss man sogar Angst haben, dass Ratten die holen. Die sind ja nur so groß wie Wachtelküken.

    Beim neuen Haus werde ich auf Cröllwitzer gehen.
     
    #910 Meizu
  12. Wobei Ratten tatsächlich auch große Hühner holen. Vorallem nachts natürlich, aber manche Hühnerhalter haben extreme Probleme mit Ratten.
    Mir tuts leid für meine, aber sie müssen jetzt im Auslauf bleiben und bekommen nur unter Aufsicht Freigang. Geht nicht anders, der Habicht hat gezeigt, dass er ein gutes Gedächtnis hat.
     
    #911 Crabat
  13. Ja, das habe ich auch schon gelesen. Ratten sind da sehr geschickt und intelligent.
    Hier sind Ratten immer nur tagsüber in den Stall, um sich am Hühnerfutter zu bedienen. Die schienen deutlichen Respekt vor den Hühnern zu haben und die Hühner waren sehr angrifflustig, wenn sie mal eine Ratte gesehen haben.

    Hier werde ich versuchen mit Größe gegen zu halten und hoffen, dass ein stattlicher Puter abschreckend genug wirkt.
     
    #912 Meizu
  14. Optisch auf jeden Fall :lol:
     
    #913 MyEvilTwin
  15. :lol: Ich finde die irgendwie total schick.
    Ich mag die Lautäußerungen von Puten so gerne :herzen: Das leise Gurren, aber auch den typischen Putenruf.
     
    #914 Meizu
  16. Die Geräusche find ich lustig. Aber optisch find ich die so hässlich :lol: Meine Tante und mein Onkel hatten auch mal welche und der Puterich hat meinem Onkel mal in die Unterlippe gebissen. Der hatte dann quasi nen blauroten Schlauch im Gesicht hängen :sarkasmus:
    Naja und dann gab‘s ja noch den Film „Needful Things“ von Stephen King :D Hat mir die Puten auch nicht sympathischer gemacht :lol:
     
    #915 MyEvilTwin
  17. Die sind so hässlich, dass sie schon wieder schön sind. :)
     
    #916 Meizu
  18. Neeeneee, die kannst mir nicht schönreden :lol:
    Ich find die genauso hässlich wie Warzenenten.
     
    #917 MyEvilTwin
  19. :lol:
     
    #918 Meizu
  20. Ich hab ja sonst nix beizutragen hier im Hühnerfred, aber als ich eben diesen Artikel las, hab ich mich gefragt, ob ihr DAS schon wusstet? :huhn:
     
    #919 sleepy
  21. Passt irgendwie zu dem, was @sleepy gepostet hat - von wegen "Hühner sind doof":




    Ich muss ja immer lachen, wenn die Wissenschaft ihre (immer noch von viel menschlicher Überheblichkeit geprägten) Ansichten über Tiere revidieren muss. Die Größe des Gehirns ist eben doch kein grundsätzlich passender Maßstab für das Beherrschen komplexer Fähigkeite.
     
    #920 Fact & Fiction
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Austausch unter Hühnerhaltern“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden