Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Cassies künstliche Hüfte


  1. What?:tuedelue:
     
    #881 Rudi456
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Sie meinte wenn dieser Wert nicht stimmt dann wird erst das große Profil gemacht.

    Mit der SD ist alles in Ordnung wenn dieser Wert stimmt.
     
    #882 Rudi456
  4. Hm ne, das kann man nicht an einem Wert festmachen.
    Das sind die Werte eines grossen SD Profils (leider145€ :( )


    Meiner Meinung nach könnte man an dem einen Wert höchstens feststellen, ob die SD grad komplett im Eimer ist. Aber man kann danach nicht beurteilen, ob alles ok ist.
     
    #883 MadlenBella
  5. Ich war auch nochmal beim Doc, eine andere TÄ.
    Die kennt solche Entzündungen nur allergisch bedingt.

    @Mone+Oscar habt ihr schon mal Apoquel über eine längere Zeit gegeben?

    Das probieren wir jetzt sowie ein AB. Ich hab nochmal alle Haare rausgezogen.
    Fehlbelastung (allein) passt nicht mehr - sie hat es jetzt auch hinten am grossen Ballen ganz hinten - da steht sie gar nicht drauf.
     
    #884 MadlenBella
  6. Wir haben Apoquel über einige Jahre gegeben. Geholfen hat es super. Allerdings bekam Balou einen Mastzelltumor Grad 2. In diesem Zuge informierte sich unsere Tierärztin genauer und fand heraus, dass Apoquel im Zusammenhang mit der Bildung von Mastzelltumoren steht und hier wohl auch in der Kritik steht.
    Ich habe keine fachlichen Studien dazu und habe auch nicht danach gesucht und bei uns ist es auch schon wieder 2 Jahre her. Inzwischen kenne ich drei andere Hundehalter, bei denen es unter der Langzeitgabe von Apoquel zu Madtzelltumoren kam.
    Keine der Hunde hatte nach der Entfernung der Tumore noch Probleme mit Krebs oder Tumoren. Uns half dann Cytopoint (gerade keine Ahnung ob es richtig geschrieben ist). Dieses konnten wir sogar nach der 2. Gabe komplett absetzen.

    Ich möchte keine Angst machen, sondern wollte es nur ansprechen. Vielleicht kann dein Tierarzt auf andere Informationen zurückgreifen bzw. Hat sich vielleicht auch studienmäßig in der Zeit einiges getan.
     
    #885 Bulliene
  7. Ui, danke für die Info!
    Einen Mastzelltumor hatte sie schon und Cytopoint kenne ich auch.
    Wir schauen jetzt erstmal, ob es tatsächlich allergisch bedingt ist. Dann schauen wir mal nach der Ursache bzw schauen, ob man die vermeiden kann und wenns dann nicht hilft, denken wir mal über eine Dauergabe nach.

    Aber echt danke für die Info, das ist gut zu wissen!
     
    #886 MadlenBella
  8. @MadlenBella
    Nein, apoquel haben wir noch nicht gegeben, sie verträgt ja so viel nicht und ich hab zu viel Angst .

    Bei uns ist es ja eine Kombi aus Allergie und fehlbelastung. Bei euch sieht das ja nicht so aus. Was ich auch schon mal gedacht habe ist, ob die Neigung zu MZT damit zu tun hat ? Aber ist nur ein Gedanke und hilft ja auch nicht weiter .

    Meine TÄ meinte : wenn AB dann ein ganz spezielles und mindestens 6 Wochen sonst würde man die pododermatitis nicht „erreichen“.

    Was du noch machen könntest ist einen Dermatologen aufsuchen, vielleicht haben die nochmal einen anderen Blick .
     
    #887 Mone+Oscar
  9. Ja, Dermataloge ist dann die nächste Anlaufstelle...

    MZT sind wohl auch vermehr bei Allergien bzw das Wachstum wird dadurch begünstigt. Irgendwie sowas hab ichmal gelesen und dann würds ja auch wieder passen.
     
    #888 MadlenBella
  10. Ich hab nochmal ein Update.

    So wie es aussieht wirds mit Apoquel und dem AB besser. Das geben wir jetzt seit einer Woche und ich konnte vorgestern die erste kleine Runde drehen, auf der sie nicht vor Schmerzen stehen geblieben ist :)

    Gestern waren wir beim TA zur Kontrolle, es wird wohl. Wir sollen noch eine Woche AB geben weils hier und da noch kleine Stellen gibt, damit das Ganze nicht wieder aufflammt. Aber es gibt momentan keine neuen Stellen.

    In ein paar Wochen werd ich auch das Apoquel nochmal testweise absetzen und schauen ob ich es übers Futter steuern kann.
     
    #889 MadlenBella
  11. Hier noch ein Bild von gestern für die, die es interessiert.
    Wahnsinn dass etwas so kleines, harmlos aussehndes solche Schmerzen verursacht.
     
    #890 MadlenBella
  12. Das sind die kleinen schwarze Punkte? Wenn ja, Autsch :(
     
    #891 Madeleinemom
  13. Genau, bei dem (im Bild) oberen Ballen an der Innenseite.

    Ich hab alle rausgezogen, wo ich dran kam. Vielleicht macht ich da nochmal einen Verband mit Zugsalbe nachher damit die restlichen Punkte auch noch rauskommen und es dahinter heilen kann.
     
    #892 MadlenBella
  14. Sieht wirklich nach nix aus.. So im Sinne von "Da muss man erstmal drauf kommen das es an den kleinen Punkten liegen könnte".
    Zumindest hätte ich alles andere zuerst in Verdacht gehabt, von blöd verdreht zu Krallen Entzündung usw usw
     
    #893 wilmaa
  15. Ja, hat auch ne Weile gedauert bis wir drauf kamen. Aber da ist es ja auch schon besser, anfangs hat man das noch deutlicher gesehen (siehe Post 846). Die Entzündung spielt sich halt dahinter ab, wenn man sich vorstellt dass ich da ca. 1cm lange Haarbüschel rausziehe...
     
    #894 MadlenBella
  16. Heute vor einem Jahr!

    So lang ist es schon her, kaum zu glauben, oder?





    Ich kann jetzt als Fazit sagen, es war genau das Richtige für Cassie.
    Die ersten Monate waren sehr anstrengend und irgendwann liefen wir glaub ich alle auf dem Zahnfleisch, aber das war es mehr als wert.
    Wir hatten seitdem nicht einen Abend mehr, an dem sie nicht wusste wie sie liegen soll vor Schmerzen.
    Im Gegenteil, die liegt in Positionen, da tut mir beim Zugucken alles weh :lol:


    Sicher läuft sie nicht perfekt und man sieht immer noch, dass sie ein Hüftproblem hat. Das Wichtigste ist einfach, dass sie schmerzfrei ist und ihr Leben geniessen kann.
    Schmerzen in der Hüfte zeigt sie beim Gassi gar nicht mehr an. Auch kein Hinsetzen, kaum noch Pass laufen.
    Charakterlich ist sie so viel entspannter geworden. Klar, sie ist jetzt auch erwachsen. Aber es kommt endlich an was ich sage und nun merk ich auch, die hat n Hirn :D

    Vor kurzem:




    Ich mach euch demnächst gern nochmal ein Video, wenn die Pfoten besser sind :)
     
    #895 MadlenBella
  17. Das freut mich für Cassie und natürlich auch für dich.
    Irgendwie leidet man schon sehr mit, wenn die Viecher krank sind oder Schmerzen haben.
    Sie sind ja auf uns angewiesen und nur wir können helfen!
     
    #896 Cave Canem
  18. Ja, das stimmt.
    Ich bin froh es gemacht zu haben, war ja nun nicht einfach die Entscheidung, hätte ja auch eine andere OP die Richtige sein können.

    Am 17.12. Haben wir finale Röntgenkontrolle.
     
    #897 MadlenBella
  19. So, kleines Update zur Allergie:
    Ich hatte die Pfote grad wieder 2 Tage im Verband, mit Zugsalbe, und hab heute die letzten für mich erreichbaren eingewachsenen Haarbüschel entfernt.
    An einem Ballen sitzt dahinter noch eine Entzündung, fast wie ein kleiner Abszess.
    Ich geb dem Ganzen jetzt noch 4 Wochen Zeit zu heilen (Pfoten dauern ja leider oft ewig) - aber am 17.12. zur Röntgenkontrolle schläft sie eh und zur Not lass ich das sonst irgendwie aufschneiden und säubern.

    Sie bekommt eine Apoquel am Tag und nur Lammfleisch pur zu Fressen.
     
    #898 MadlenBella
  20. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Cassies künstliche Hüfte“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden