Wo schlafen eure Hunde in der Nacht?

Bett geht gar nicht. Will schließlich keine Zecken oder Dreck im Bett. Und nein, ich putze meine Hunde nicht nach jedem Gassi.
Oskar pennt bei meiner Frau mit in ihrem Zimmer und darf aus vorstehenden Gründen nicht ins Bett. Amy kommt immer zu mir und schläft am Fußende auf ihrem Kissen.
Die Plätze ändern sich auch im Laufe des Lebens. Früher hat JJ mit im Schlafzimmer genächtigt. Irgendwann hat sie sich entschlossen im Wohnzimmer auf der Couch zu bleiben. Was ihr wichtig ist, ist ihre Decke. Ohne geht nicht, selbst im Hochsommer. Früher hat sie sich noch selbst zugedeckt. Heute weckt sie mich auch mitten in der Nacht, damit ich die Decke wieder drüber schmeiße.
20200610_160358.jpg
 

Anhänge

  • 19. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Milu ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Meine darf auch nicht mit ins Bett, sie schläft entweder auf ihrer Liege+Kissen neben Bett am Kopfende oder in ihrer Box am Fußende, wie sie möchte.
Sie ist Langschläferin, so wie ich auch :D.
Wenn ich mal früher aufstehen muss, lass ich sie schlafen bis ich komplett fertig bin und überrede sie dann zum aufstehen um Gassi zu gehen.
 
Wenn sich hier bewegt wird, egal zu welcher Uhrzeit, ist der Hund startklar :sarkasmus:. Er lernt immer noch, dass es morgens erst Mal Kaffee gibt für die Gesellschaft, bevor es nach draußen geht :baby:.
 
Zorro schläft an der Treppe oben vor den Kinderzimmern. Er schlägt auch bei Geräuschen an und knurrt wenn er meint was Gefährliches zu hören.

Gypsy schläft bei uns im Zimmer, manchmal auf dem Boden, manchmal im Bett.

Unsere Hunde dürfen schlafen wo sie wollen.

Zorro ist absolut immer startklar. Gypsy steht mit mir auf. Auf Morgensport mit meinem Mann hat sie keine Lust. Dafür Zorro um so mehr:D
 
Beide Hunde legen sich zuerst in ihre Körbchen. Wenn sie der Meinung sind, dass ich schlafe, hüpfen sie ins Bett.

Arak liegt am Kopfende direkt neben mir, Till kuschelt sich unter der Bettdecke in meine Kniekehlen.

Till ist der Meinung, dass der frühe Vogel einen Vogel hat und muss mit Nachdruck geweckt werden.

Arak hopst beim ersten Ton des Weckers energiegeladen durchs Bett. Keine Chance auf „Snooze“ für mich. Till gelingt es, das Gehopse zu ignorieren. Mir leider nicht :sauer:
 
Murphy schläft im Bett. Enya dürfte auch, der ist das aber meistens zu viel Bewegung und zu warm. Nur wenn es mir schlecht geht kommt sie immer und kuschelt sich an mich und schläft dann auch da. Sonst pennt sie in einem der Hundebetten im Schlafzimmer. Kira schläft neuerdings im Flur/der Küche. Irgendwie möchte sie seit einiger Zeit lieber draußen bleiben und ihre Ruhe haben und das ist auch okay.
 
Luna darf schlafen wo sie will, außer bei mein Mann im Bett. Bei mir und bei mein Sohn im Bett. Ich liebe es , wenn sie neben mir liegt.
 
Wenn sich hier bewegt wird, egal zu welcher Uhrzeit, ist der Hund startklar :sarkasmus:. Er lernt immer noch, dass es morgens erst Mal Kaffee gibt für die Gesellschaft, bevor es nach draußen geht :baby:.
:gruebel:
*DobermannvonpotenziellerZweithundListestreich*
:tuedelue:
 
Für mich ist es jetzt tatsächlich gewöhnungsbedürftig, ohne Hund oder Katzen im Bett. Seit 48 Jahren das erste Mal für längere Zeit. :eek:
 
Im Bett natürlich. Wie sollte ich sonst gut schlafen können?
 
Mein Hund ist da übrigens ganz pragmatisch

Im Winter eng an mich ran gekuschelt, Frühjahr und Herbst am Fußende, Hochsommer auf dem Boden

Ich muss mich mit der Erkenntnis abgeben, dass es ihr nicht um mich, nur um meine Körperwärme geht

Wenn im Bett, dann ganz klein zusammengerollt und kuschelig. Wenn es dann fest schläft, wird ein Bein nach dem anderen ausgefahren... zu meinem Glück hat sie nur vier davon
 
Hoffentlich liest hier keiner mit, der zu Hunden (oder Katzen) so gar keine Beziehung hat :D
 
Mein Hund ist da übrigens ganz pragmatisch

Im Winter eng an mich ran gekuschelt, Frühjahr und Herbst am Fußende, Hochsommer auf dem Boden

Ich muss mich mit der Erkenntnis abgeben, dass es ihr nicht um mich, nur um meine Körperwärme geht

Wenn im Bett, dann ganz klein zusammengerollt und kuschelig. Wenn es dann fest schläft, wird ein Bein nach dem anderen ausgefahren... zu meinem Glück hat sie nur vier davon

Kenn ich, Murphy ist auch erst ein Kringel und fährt dann nacheinander die Beine aus, wenn er schläft. Aber er pennt immer neben mir, auch im Hochsommer, meine kleine pelzige Wärmflasche :hitze:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wo schlafen eure Hunde in der Nacht?“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Bine1976
  • Umfrage
Der Jack-Russel darf ins Bett. Die Dobi`s, der Labrador und der Staff-Opi suchen sich irgendeine Hundekiste, die wir überall im Haus verteilt haben ;)
Antworten
160
Aufrufe
18K
Dober-Mann
Dober-Mann
pitbullpaulchen
Das alles hier beruhigt mich etwas :-) Meiner schläft nämlich nur, seit Welpenalter, in seiner Box. Er hat auch Hundebetten, darin wir jedoch nur gespielt und gekaut. Ich habe mehrmals versucht ihn ausserhalb der Box schlafen zu lassen, aber er kommt nicht zur Ruhe. Da hört man Nachts...
Antworten
78
Aufrufe
24K
Booba
J
Gestern waren die Kinder zu Besuch und Ganja hat es sich gleich richtig gemütlich gemacht, ohne eines zu vernachlässigen! :D
Antworten
23
Aufrufe
4K
AmStaff-Ganja
AmStaff-Ganja
Amy_Spike
  • Umfrage
Das ist wirklich ungewöhnlich. Wie ist es zu diesem Rhythmus gekommen? OT: Ein süßes Bild in deinem Profil!
Antworten
36
Aufrufe
15K
The Martin
T
Scotty
  • Umfrage
Früher hat Pauli im Schlafzimmer auf dem Boden geschlafen, dank meines Freundes seit 2 jahren schläft er nun im Bett. Und die beiden Männer halten zusammen, Pauli hat mich in der Nacht schon mals rausgetreten (nicht sehr fein)
Antworten
51
Aufrufe
3K
Stafford-GE
Stafford-GE
Zurück
Oben Unten