Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Welpe aus Bosnien / Hilfe.

  1. MW dürfen kupierte Welpen nach D eingeführt, aber nicht ausgestellt werden?

    Aber ich kannte das halt nur vom Dobermann und bin daher aus dem Thema ein paar Jahre raus! :hallo:
     
    #21 lektoratte
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Jetzt muss ich mal blöd fragen: der Cane Corso ist doch gelistet... Darf der nach Deutschland überhaupt eingeführt werden? :verwirrt:
     
    #22 MyEvilTwin
  4. Das betrifft nur einzelne BL. Die zur Einfuhr verbotenen gelisteten Rassen sind Amstaff, APBT, Staffbull und der Bulli.
     
    #23 Nune
  5. Oh, ok. Danke für die Aufklärung :) Is ja aber auch ne komplizierte Sache :flirt:
     
    #24 MyEvilTwin
  6. Ok, kommt jetzt aus Wikipedia, aber gleiches habe ich auf diversen Seiten gefunden:

    "Dieses Kupierverbot gilt auch dann, wenn der Eingriff in den Ländern durchgeführt wird, wo dies noch erlaubt ist."

    edit: OK- man darf sie wohl einführen, aber nicht ausstellen... was für ein Schwachsinn
     
    #25 Pyrrha80
  7. Bleibt aber die Sache mit den 15 Wochen. Da sollte man unbedingt drüber sprechen, das ist nicht jedem ausländischen Züchter klar, dass D so eine Regelung hat.
    Auch wenn er noch so gut ist, die Regelung gibt's noch nicht sooo lang und ist mMn Bullsh*t, deshalb lieber nochmal ansprechen.


    Das hat übrigens weniger mit dem Zoll zu tun, sondern damit, dass auch Tierärzte verpflichtet sind "zu früh" eingeführte Welpen dem Vet-Amt zu melden, welches dann eine Quarantäne verhängen kann.
    Das will man nicht, vor allem der Welpi will das nicht.
     
    #26 Yuma<3
  8. Nach Österreich dürfen keine kupierten Hunde eingeführt werden. Also gar nicht. Auch nicht weitergegeben oder verkauft werden.
     
    #27 Vrania
  9. Ich erläutere mal eben, kupierte welpen/hunde dürfen "straffrei" in Deutschland eingeführt werden solange diese beiden Punkte zutreffen

    1. Hund muss im Ausland geboren sein wo kupieren legal ist
    2. Hund muss in einem land kupiert werden wo es legal ist und man benötigt eine "Bescheinigung" das er von einem tierarzt an dem und dem Tag in einem Land wo es legal ist kupiert wurde.

    Strafbar macht sich der, der seinen Hund ausschließlich ins Ausland bringt um seinen Hund zu kupieren. Vorallem wenn frische wundränder nicht ab geheilt sind und quasi wund Schmerz in Deutschland auftritt.

    Grauzone ist wenn man im Ausland bleibt bis die wunde verheilt ist, ob das geahndet wird ist fraglich, soweit ich weiß nicht, aber bei den hohen strafen wäre es mehr als dumm das zu probieren.

    Einfuhr ist bayern und Brandenburg verboten beim cc, ich würde vermeiden durch zu fahren, solange deine Adresse aber nicht in besagten Bundesländern ist dürften die keine handhabe haben. Cane corso bitte nicht gleich setzen mit presa canario der als alano eingestuft wird, was totaler Blödsinn ist aber ein anderes Thema
     
    #28 CCbuddy
  10. Das mag sein. Aber in Österreich sieht das halt anders aus. Da dürfen kupierte Hunde nicht weitergegeben werden. Egal woher sie kommen und wohin sie gehen.
     
    #29 Vrania
  11. Es geht aber grade nicht um Deutschland, sondern um Österreich. Und da dürfen sie nicht eingeführt werden.
     
    #30 snowflake
  12. Ohne alles gelesen zu haben, müsste der Züchter sich am besten damit auskennen.
    Der Zoll hat mit der ganzen Sache eigentlich nichts zu tun. Bei Ländern die nicht zur EU gehören ist das unter Umstände steuerlich etwas anders.

    Ist Bosnien jetzt eigentlich schon in der EU? :rotwerd: Wie peinlich, ich weiß das grad gar nicht so genau.

    Der Züchter hat ja alles notwendige schon aufgezählt. Gültige Tollwutimpfung (15 Wochen, innerhalb der EU geht es auch früher), Chip, Heimtierausweis mit eingetragener Chipnummer, Export Pedigree (wobei das nur wichtig ist, wenn man züchten möchte).

    Was man zur Überprüfung noch machen könnte, ist nachsehen ob der Züchter wirklich im FCI ist. Showerfolge googeln (war er wirklich da, gibt es eventuell Bilder), sich mal mit anderen Welpenkäufern austauschen und ihn generell auf FB ein bisschen stalken. Dann findet man in der Regel schnell heraus, ob es ein seriöser Züchter ist. Der verlinkt dann nämlich Shows auf denen er ist, zeigt anschließend Fotos, ist mit anderen Züchtern befreundet, verkauft Welpen an andere Züchter, die wiederum verlinken ihn beim Werdegang seiner Welpen, usw...
     
    #31 Meizu
  13. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass der Hund tatsächlich "billig" ist, im Vergleich zu deustchen Züchtern. Vielleicht spart man 300 Euro, wenn der Hund nicht unbedingt Showqualität hat.
    Im Normalfall zahlt man im Ausland genauso viel oder wegen dem Transport sogar noch mehr, als in Deutschland. Vor allem wenn man überlegt in Richtung Show und Zucht zu gehen.

    Wenn ein Hund mit FCI Papieren im Ausland zu billig ist, würde mir das zu denken geben. Da kann man auch nicht von Luft und Liebe leben. Die haben auch ihre Kosten, Tierarztrechnungen, usw...
     
    #32 Meizu
  14. Aber 2000 Euro in Bosnien dürften eine ganze Menge sein ? Beziehungsweise knapp 4000 Mark, die dort Zahlungsmittel ist. :D
     
    #33 guglhupf
  15. Das klingt ja alles ganz gut. :) Nimm dir ausreichend Zeit, die Papiere in Ruhe durchzusehen. Hund oder nicht, das ist letztendlich ein Kauf bei dem viel Geld fließt. Lieber 5 Minuten mehr investieren, um alles anzusehen.

    Bei mir war die Übergabe ein ziemliches Chaos. Mein Welpe (aus Russland) wurde von einer Handlerin, die mit der Züchterin befreundet ist, gebracht. Die Frau sprach kein einziges Wort Englisch :lol: Ich kann 2-3 Worte Polnisch. Mit Händen und Füßen hat man sich verständigt. Aber trotzdem hat alles geklappt.
     
    #34 Meizu
  16. Ist richtig, dass es in der EU möglich ist den Welpen früher zu verbringen, dafür muss der jeweilige Mitgliedsstaat allerdings Gebrauch von der Ausnahmeregelung machen.

    D tut das seit Dezember 2014 nicht mehr und damit ist die Einfuhr vor 15 Wochen nicht erlaubt.
     
    #35 Yuma<3
  17. Seit wann das denn? Die CC`die ich kenne sind alle aus Italien eingeführt worden. (nach Bayern)
     
    #36 LA-Dobi
  18. Natürlich. Dadurch dass auch osteuropäische Züchter ihre Preise an den westlichen Markt angeglichen haben, verdienen die im Verhältnis zu Deutschland natürlich nicht schlecht.
    Die Züchterin von Lumen verkauft ihre Hunde beispielsweise zwischen 2.000 und 3.000€. Sie lebt zwar auch davon (ihr Mann arbeitet, sie züchtet "nur"), aber ich sag mal so: Sie lebt nicht schlecht davon. ;)
     
    #37 Meizu
  19. Wobei es meines Wissens nach noch mal anders sein kann, wenn der Hund über Österreich eingeführt wird.
     
    #38 Meizu
  20. Nein, gilt für alle anderen Staaten.
    (Meine ehemalige Chefin stammte aus Ö und hat sich sehr darüber geärgert als sie einen Welpen kaufen wollte.)
     
    #39 Yuma<3
  21. In Österreich kann es allerdings Schwierigkeiten dabei geben, einen kupierten Hund einzuführen.

    Wenn du Shows besuchen möchtest, würde ich zwingend von einem kupierten Hund abraten. Nicht aus irgendeiner Wertung heraus, das lasse ich mal ganz außen vor. Aber auf Shows dürfen sie je nach Verband nicht mehr ausgestellt werden und der Trend ist ja, dass es immer strenger wird. Auch wenn es jetzt noch beim ein oder anderen Rassehundeverband erlaubt ist, wird das nicht mehr lange so sein.
     
    #40 Meizu
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Welpe aus Bosnien / Hilfe.“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden