Welpe,geht auf andere Hunde los

  • Mirian
Moin, seid Montag lebt nach drei Jahren ohne Hund, wieder ein Welpe.
Der kleine ist 9 Wochen alt, Mama französische Bulldogge, Papa Kangal

Sobald wir andere Hunde treffen, knurrt er und versucht zu schnappen.
Komm fremde Menschen ihm bzw uns zu nah, genau das gleiche.

Er ist doch noch ein Baby, eigentlich wollte ich zur Welpen Stunde,aber irgendwie bin ich jetzt verunsichert.

Ich kenn das Verhalten von meinem Dogo canario nicht.

LG mirian
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mirian :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • DobiFraulein
Herbstferien?
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Paulemaus
Da kennt aber jemand alle Triggerworte :lol:
 
  • Mirian
Züchter war es nicht. Es war ein Unfall und nicht beabsichtigt.
Nein ein Bild von den Eltern hab ich nicht. Aber beide vor Ort gesehen
 

Anhänge

  • IMG-20221021-WA0048.jpg
  • Mirian
Und hier
 

Anhänge

  • IMG20221021165504.jpg
  • lektoratte
Naja...

Ich sach mal so... der Ex meiner Freundin hat einen Kangal-Welpen gekauft. Und er hat die Mutter gesehen (das war der Kangal) - und das Ergebnis, als der Hund ausgewachsen war, war so etwa das hier:



Gibt nix, was es nicht gibt.

Ich würde sagen, @Mirian

Geh in die Hundeschule und lass jemand den Hund angucken. Vielleicht ist ihm grade alles zuviel. Vielleicht fehlt ihm sonst etwas. Das kann dir hier auf Abstand aber keiner sagen.
 
  • Mirian
OK, danke.
 
  • snowflake
Gibt nix, was es nicht gibt.
Natürlich gibt es die verrücktesten Mixe. Aber in deinem Fall war die Mutter der große Hund. Eine FB, die mit Kangalwelpen trächtig ist, möchte ich mir lieber nicht vorstellen.
 
  • sleepy
Ich will hier in diesem konkreten Fall natürlich nix unterstellen, ;) aber so im allgemeinen ist es schon beinahe amüsant, welche kreativen Mischungen manch einer sich heutzutage ausdenkt, um seine Pitbull- oder Staff-Mixe unter Umgehung der Verordnungen gewinnbringend an den Mann zu bringen.
Waren das noch Zeiten, als das alles noch schlicht und einfach Boxer-Mischlinge waren.:gaensefueßchen:
 
  • toubab
Jetzt mal zum welpen verhalten, dein hund ist unsicher, du musst ihm mehr „ halt„ geben, nicht jede hund auf ihm los donnern lassen, auch menschen nicht. Gebe ihm zeit, gehe in die hocke und zeige ihm das nichts los ist. loskläffen und nach vorne schiessen, sollte man nicht erlauben, oder anders gesagt: erlaube ich nicht.
 
  • Mirian
Natürlich gibt es die verrücktesten Mixe. Aber in deinem Fall war die Mutter der große Hund. Eine FB, die mit Kangalwelpen trächtig ist, möchte ich mir lieber nicht vorstellen.
Nein. Die Mutter war die französische Bulldogge
 
  • Mirian
Jetzt mal zum welpen verhalten, dein hund ist unsicher, du musst ihm mehr „ halt„ geben, nicht jede hund auf ihm los donnern lassen, auch menschen nicht. Gebe ihm zeit, gehe in die hocke und zeige ihm das nichts los ist. loskläffen und nach vorne schiessen, sollte man nicht erlauben, oder anders gesagt: erlaube ich nicht.
Ich untersage es,andere Hunde kommen bis jetzt wirklich langsam auf ihn zu
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Welpe,geht auf andere Hunde los“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten