Unterschied Pitbull & AmStaff

  • 17. April 2024
  • #Anzeige
Hi APBT18 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 31 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
der muss auch im Prinzip nicht gefangen werden wegen dem Seilzug, mensch. ausserdem ist das ein pitbull und kein Windhund. das passt.

Am Baum gab es keinen Seilzug. Zudem kann sich auch ein Pit Bull übel verletzen wenn er einfach so auf dem Boden klatscht, noch dazu auf dem Rücken landet und nicht auf den Pfoten. Braucht sich nur was verrenken... Auch wenn er auf dem Pfoten landen würde wäre das eine immense unnötige Belastung für die Gelenke die dann zu früher Arthrose führt (jedenfalls von 4m!)...
Zudem fangen sie den Hund auch am Seilzug gar nicht wirklich ab, sondern sie fangen ihn direkt selbst ab. Wenn sie fangen, alles gut, fangen sie nicht, ganz doof.
Also: nein, das passt nicht!
 
Irgendwie beschleicht mich das dumme Gefühl das @intressant auch so ein Vertreter von "Voll Krasssssssssser Pitbull" ist. Da stellen sich mir die Nackenhaare auf.
 
Und was soll damit sein?

P.s wir wissen wie Wall climb geht und das wir die hunde dabei auffangen müssen.
is schon klar dass wallclimb bekannt ist. ich gucks mir aber gerne an und teile es mit den leuten die es interressiert. ganz ehrlich. was trägst du hier zu dem ganzen bei. geh doch woanders haten.
 
Am Baum gab es keinen Seilzug. Zudem kann sich auch ein Pit Bull übel verletzen wenn er einfach so auf dem Boden klatscht, noch dazu auf dem Rücken landet und nicht auf den Pfoten. Braucht sich nur was verrenken... Auch wenn er auf dem Pfoten landen würde wäre das eine immense unnötige Belastung für die Gelenke die dann zu früher Arthrose führt (jedenfalls von 4m!)...
Zudem fangen sie den Hund auch am Seilzug gar nicht wirklich ab, sondern sie fangen ihn direkt selbst ab. Wenn sie fangen, alles gut, fangen sie nicht, ganz doof.
Also: nein, das passt nicht!


Danke.... ich dachte schon, dass es nur mir wirklich über aufgestossen ist, wie der Hund fällt.
Wie gesagt, auch beim SD gibt es solche Helfer die nicht fangen können, aber die würden mir nicht an den Hund kommen
 
Am Baum gab es keinen Seilzug. Zudem kann sich auch ein Pit Bull übel verletzen wenn er einfach so auf dem Boden klatscht, noch dazu auf dem Rücken landet und nicht auf den Pfoten. Braucht sich nur was verrenken... Auch wenn er auf dem Pfoten landen würde wäre das eine immense unnötige Belastung für die Gelenke die dann zu früher Arthrose führt (jedenfalls von 4m!)...
Zudem fangen sie den Hund auch am Seilzug gar nicht wirklich ab, sondern sie fangen ihn direkt selbst ab. Wenn sie fangen, alles gut, fangen sie nicht, ganz doof.
Also: nein, das passt nicht!
Bei uns hängt auch kein Flaschenzug weil es zu gefährlich ist.

Ich mach das Seil immer am Baum der an der Wall steht fest.
 
der muss auch im Prinzip nicht gefangen werden wegen dem Seilzug, mensch. ausserdem ist das ein pitbull und kein Windhund. das passt.
Wenn du nicht weißt wie der Sport richtig ausgeführt wird, red erst gar nicht drüber.

Ich hab persönlich noch keinen gesehen der seinen Hund nicht fängt wenn er aus 3-4m zu Boden fällt. (Oder es versucht) Auch pits können sich übel verletzen. Schon live gesehen wo der Halter nicht gefangen hat und der Hund so doof aufgenommen ist das er sich die Rute gebrochen hat.
 
... ich kenne übrigens Windhunde, die "mal eben" durch Dornenbüsche und Stacheldraht brettern. Der Schmerz kommt hinterher. Beim Wallclimbing ist das Auffangen Pflicht, denn selbstverständlich kann sich auch ein APBT schwer verletzen. Ist schließlich auch nur ein Mensch :D.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Unterschied Pitbull & AmStaff“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

P
Antworten
31
Aufrufe
8K
BlackCloud
BlackCloud
amstaff76
Antworten
114
Aufrufe
141K
snowflake
S
T
ist hier schon zig mal durch gekaut worden, da werdet ihr sicher fündig bei der Suche...
Antworten
3
Aufrufe
2K
Silviak88
Silviak88
G
Ach so, ne, das ist ja völliger Quark :lol:
7 8 9
Antworten
176
Aufrufe
19K
MissNoah
MissNoah
Zurück
Oben Unten