Unterschied American Bulldog, American Bullterrier, Pitbull, Pitbull Terrier, Pittbull XL

G

Gelöschtes Mitglied 40121

... wurde gelöscht.
Hallo,

ich lese immer wieder von diesen Rassen:
  • American Bulldog
  • American Bullterrier
  • Pitbull
  • Pitbull Terrier
  • Pittbull XL

Mag mir da mal jemand "grob" die Unterschiede darlegen; möglichst mit Quellenangabe?

Im Internet findet man zum Einen fast nur durch persönliche Meinungen geprägte Artikel, zum Anderen scheinen die Begriffe dort zu verschwimmen bzw. es fällt Googles künstlicher Intelligenz ausgesprochen schwer, zwischen diesen Rassen abzugrenzen.

Insbesondere würde mich interessieren, ob es einen eindeutigen (genetischen) Unterschied zwischen "Pitbull" und "Pitbull Terrier" gibt und ob es wirklich einen "Pitbull XL" gibt.

Ich kenne da bis jetzt nämlich nur "die kleinen Weißen mit der komischen Nase", möchte mir da aber mal gerne ein unvoreingenommenes Bild machen :)

Gruß,
J.
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Gelöschtes Mitglied 40121 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
"die kleinen Weißen mit der komischen Nase"
Das sind Bullterrier :lol:
American Bullterrier gibt es nicht. Der Bullterrier ist eine Rasse aus England und optisch nicht zu verwechseln mit den anderen Bullrassen. Es gibt noch den Miniatur Bullterrier, eine eigene Rasse und kleiner als der Bullterrier.

Der American Bulldog ist ein großer Farmhund aus den USA mit leicht verkürztem Fang. In Deutschland keine anerkannte Rasse, er wird zur Jagd, zum Bewachen und zunehmend im Sport eingesetzt.

"Pit Bull" ist keine Rasse, nur ein Überbegriff der für Hunde eines bestimmten Typs genutzt wird.

American Pit Bull Terrier ist eine nicht anerkannte Rasse in Deutschland. Wird hierzulande kaum gehalten und gezüchtet. Dementsprechend selten. Es sind sehr kleine drahtige Hunde.

"Pit Bull XL" gibt es ebenfalls nicht. Es gibt American Bullys, das ist auch keine anerkannte Rasse, sondern ein wilder Mischmasch. Davon gibt es verschiedene Typen in der Größe und der große Typ wird oftmals als XL bezeichnet.
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 25 Personen
Hallo,

also, ich kann's ja ruhig sagen: Ich habe mir eine Mischung aus einem American Bulldog und einem "Pitbull XL" gekauft. So steht es zumindest im Kaufvertrag.

Ich bin gelegentlich in Bremen unterwegs, habe die Welpin (10 Wochen) natürlich immer dabei. Auch wenn ich mich natürlich auf keine Diskussion einlasse würde ich natürlich gerne mal ein paar Argumente "in Petto" haben.

Neulich habe ich beobachtet, wie jemand an der Schlachte ganz auf geregt mit zwei Mitarbeitern vom Ordnungsamt diskutiert und dabei immer wieder auf meinen Hund gezeigt hat. Letztendlich wurde ich aber nicht angesprochen - weder vom Ordnungsamt, noch von dem Typen.

Ich habe mich "schlaugelesen" und dabei herausgefunden, dass die OA-Mitarbeiter in Bremen eine "Sichtprüfung" durchführen (dürfen), um die Rasse zu bestimmen. Offenbar waren die beiden Jungs mal relativ fit, aber man muss ja immer damit rechnen, auch mal einem gereizten oder nicht ganz so kompetenten Hüter zu begegnen.

Im Impfpass steht übrigens "Amerikanische Bulldogge", da die Kleine so rein optisch eher in Richtung Mama schlägt.

Gruß,
J.
 
Bist Du dort „gelegentlich unterwegs“ , oder wohnst Du dort?
 
Hallo,

ich wohne in Oldenburg (Nds). Einen Hundeführerschein habe ich nicht, da ich ausreichend Vorerfahrung (mit anderen Rassen) habe.

Die Frage ist für mich also eher in Bezug auf die Maulkorbpflicht für besuchende Hunde relevant.

Gruß,
J.
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 9 Personen
Also hast du einen American Bully - also einen Listen Hund Mix.
Bremen hat strenge Regeln für Listenhunde und Hunde allgemein. Ein Listenhunde darf sich am Stück nicht länger als 24Std aufhalten, der Hund muss einen Maulkorb tragen und an einer kurzen Leine geführt werden. Schlendern an der Schlacht ist an normalen Tagen gestattet, wenn aber Veranstaltungen/Büdchen aufgebaut sind, dann gilt die Markt Verordnung und die verbietet Hunde auf Märkten oder Veranstaltungen.
Mittlerweile hat Bremen ein Ordnungsamt und entsprechende Beamte, die Order haben auch Hundehalter zu kontrollieren. Denk an die Kacktüten, selbst ohne Haufen kostet das Fehlen einer Tüte 15€.
 
Hallo,

Also hast du einen American Bully - also einen Listen Hund Mix

Siehste, und genau so weit war ich mit meiner Recherche auch schon und das war letztendlich auch das, was mich zu diesem Thread bewegt hat.

Auf der Bremer Liste stehen diese Rassen:
  • Pit-Bull-Terrier
  • Bullterrier
  • American Staffordshire Terrier
  • Staffordshire Terrier
  • Staffordshire Bullterrier
Welche dieser Rassen entspricht meine Leika denn? Ich störe mich da etwas an der Begrifflichkeit "Terrier" und laut Aussage von Crabat fällt der "Pitbull XL" ja eher in die Kategorie "Mischmasch" und die amerikanische Bulldogge ist ja grundsätzlich "genehm".

Also, ich will's echt nicht zum Erbrechen diskutieren. Aber vielleicht lerne ich ja auch mal eine hübsche Bremerin kennen, bei der ich u.U. über Nacht (oder länger) bleibe... :)

Was die Geschichte mit der Marktverordnung betrifft - das würde ich der Kleinen eh' nicht antun. Das arme Vieh kriegt ja 'n Herzinfarkt bei so viel Zinober um sich rum...

Gruß,
J.
 
Welche dieser Rassen entspricht meine Leika denn?

Für diese Hunde – und für alle Kreuzungen aus diesen Hunden (die anhand des Erscheinungsbilds bestimmt werden) – gilt ein allgemeines Zucht-, Erwerbs- und Handelsverbot. Auch die Haltung der Hunde ist untersagt, solange es sich nicht um Fundtiere, vom fortgenommene Vierbeiner oder um Hunde aus dem Tierheim handelt, die nicht zu aggressiven Verhalten neigen.

 
Hallo,

gut, dann erweitere ich mal meine Frage: Welcher dieser Rassen entspricht denn der elterliche "Pitbull XL", wenn so etwas letztendlich ein "Mischmasch" ist?!?

Gruß,
J.
 
Der entspricht einer Mischung aus einer oder einigen der genannten Listenhundrassen. American Staffordshire Terrier oder Pit Bull mit Molossern.
 
Hallo,

gut, dann erweitere ich mal meine Frage: Welcher dieser Rassen entspricht denn der elterliche "Pitbull XL", wenn so etwas letztendlich ein "Mischmasch" ist?!?

Gruß,
J.

Du willst wissen, welche ''Rasse'' du gefahrlos nennen könntest, wenn du ''ernsthaft'' (z. B. vom Ordnungsamt) gefragt würdest, verstehe ich das richtig?
 
Hallo,

Du willst wissen, welche ''Rasse'' du gefahrlos nennen könntest, wenn du ''ernsthaft'' (z. B. vom Ordnungsamt) gefragt würdest, verstehe ich das richtig?

Naja, sagen wir mal so: Eine "Sichtprüfung" erfolgt eh' im Ermessen des jeweiligen Mitarbeiters und wenn es auf ein Ordnungsgeld hinauslaufen würde, dann "ist das halt mal so" und würde maximal dazu führen, dass ich das dann "halt zahle" und Bremen zukünftig grundsätzlich den Rücken kehre (inklusive der hübschen Bremerinnen bei Fischkopf^^).

Wenn da jemand "auf Krawall" gebürstet ist, dürfte es eh' schwer sein, ihn zu überzeugen.

Als Rasse würde ich halt die amerikanische Bulldogge angeben. Also genau so, wie es auch im Impfpass steht. Optisch würde ich übrigens sagen, dass Leika eher in Richtung "English Pointer" geht... Aber ich weiß es ja besser :)

Wegnehmen können die ihn mir (als Niedersachsen) ja nicht, oder? Vielleicht begleiten die mich ja mit Eskorte zur Stadt- bzw. Landesgrenze :)

Gruß,
J.
 
Als Rasse würde ich halt die amerikanische Bulldogge angeben. Also genau so, wie es auch im Impfpass steht. Optisch würde ich übrigens sagen, dass Leika eher in Richtung "English Pointer" geht... Aber ich weiß es ja besser
?
Also der Pointer hat aber halt so gar nichts vom AmBull. Magst Du den Hund uns mal hier zeigen?
 
Hübsch :)
In dem Alter ist es schwer zu sagen, aber so auf dem Bild sehe ich jetzt weder einen Bully XL noch einen American Bulldog und auch keine Mischung daraus. Die kleine ist sehr schmal und diese Rassen sind doch idR ziemliche Brocken. Allein die runden Augen könnten durchaus von einem Bulldog kommen. Ich denke sie wird später ähnlich einem American Staffordshire- Mischling aussehen.
 
Hallo,

Aber welche Pointer kennst du denn...? :mies:

Nur die, die ich bei Google gefunden habe. Beherbergt die überhaupt "Diskussionspotential? Ich meine - die an der Schlachte haben mich ja letztendlich nicht mal angesprochen.

Vielleicht mache ich mir einfach nur zu viele Gedanken. Fairerweise muss ich sagen, dass ich grundsätzlich dazu neige, alles bis zum Erbrechen "kaputtzugrübeln". Insofern - bitte nicht böse sein :)

Gruß,
J.
 
Hallo,

Ich denke sie wird später ähnlich einem American Staffordshire- Mischling aussehen.

Das ist aber definitiv auszuschließen :) Sie ist "die Letzte und Kleinste" aus einem Wurf von 10 Welpen. Laut Tierärztin landet die wohl mal bei 25 Kilo (die Geschwister bei 30).

Vom Wesen war sie zurückhaltend, aber nicht ängstlich. Inzwischen ist sie eher "extrem verschmust". Ärgerlicherweise geht jeder auf sie zu und streichelt sie erst einmal was dazu führt, dass Sie auf alle Leute zustürmt. Im Moment ist das ja noch niedlich, aber in 12 Monaten... :(

Gruß,
J.
 
Really cute!

May The Force be with you and her :)

Sorry - einfach Willkommen und ich konnte es mir nicht verkneifen.
 
Ich hab hier auch nen Ambullmix sitzen.

Die Kleine ist sehr süss, aber ziemlich zart.
Augen und Ohren passen aber zum Bulldog.
Aber zb. Hat sie eine normal lange Nase.

Bei so Mixen kann keiner sagen, wie sie am Ende aussehen und als was sie eingestuft werden(würden). Das wird die Zeit zeigen.

Einen Umzug nach Bremen hast du hoffentlich die nächsten Jahre nicht geplant ;)

Pointer seh ich übrigens auch nicht, mich erinnert sie an einen typischen Staffmix.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Unterschied American Bulldog, American Bullterrier, Pitbull, Pitbull Terrier, Pittbull XL“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Andyund Biggi
hallo - dies ist der standard für staffordshire bullterriers GRÖßE UND GEWICHT: Gewicht: Rüden : 12,7 - 17 Kg (28 - 38 lbs), Hündinnen : 11 - 15,4 Kg ( 24 - 34 lbs). Größe: Erwünschte Widerristhöhe: 35,5 - 40,5 cm (14 - 16 inches). Diese Größen im richtigen Verhältnis zum Gewicht.
Antworten
25
Aufrufe
19K
M
P
Antworten
31
Aufrufe
8K
BlackCloud
BlackCloud
Ebby96
gern geschehen :) EDIT Mit dem Kreuz kannst du bei dir eine Bewertung löschen, die dir ein anderer gegeben hat ;)
Antworten
19
Aufrufe
2K
bxjunkie
bxjunkie
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
1
Aufrufe
708
Podifan
M
Ja das denke ich auch. Daher, wer weiss, vielleicht waere ich sogar bei Pit oder Staff gelandet wenn ich wahllos in ein Tierheim gegangen waere und dort von meinen Wuenschen an den Hund erzaehlt haette. Nur haette ich so einen Hund nicht "einfach so" genommen, wegen den gaengigen dummen...
Antworten
108
Aufrufe
17K
Mauswanderer
M
Zurück
Oben Unten