Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

lesenswert Radius beim Freilauf

  1. Blinde Hunde haben Ohren. Die hören aus welcher Richtung der Ruf kommt und rennen grob dahin. Stevie hört auch wo ich laufe und landet dann schlussendlich an meinen Beinen
     
    #121 Nune
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Ich hatte das jetzt so verstanden, dass die Hunde blind und taub sind, weil ich ja eingeworfen hatte meinem fast tauben Hund kein Vibrationshalsband gekauft zu haben, weil ich damit rechne, dass er bald erblindet (grauer Star).
     
    #122 IgorAndersen
  4. Snowflake hatte aber gefragt wie ein blinder Hund bei Rückruf den Weg findet, nicht ein tauber und blinder Hund. Darauf bezog sich meine Antwort.Das letzterer nicht nach dem Gehör geht ist ja klar.
     
    #123 Nune
  5. Achso, das fand ich jetzt so selbstverständlich, dass man einen blinden Hund zur Orientierung so lange ruft bis der einen gefunden hat... :lol:
     
    #124 IgorAndersen
  6. IdR rennen taube UND blinde Hunde aber auch nicht volles Rohr voraus. ;) Also ich kenne keinen. Taube natürlich schon. Und Hunde die langsam! schlechter sehen, auch noch eine Zeit lang. Aber dann ist irgendwann Feierabend mit Schweinsgalopp.
     
    #125 Crabat
  7. Na, da bin ich ja gespannt.
    Im Dunkeln ist mein Hund manchmal schon zögerlich. Ich bin dann immer ganz irritiert weil er sonst nie zögerlich ist und eher von der Sorte "mit dem Kopf durch die Wand".
     
    #126 IgorAndersen
  8. Ist ja normal. Ich meine, auch ein sicherer Charakter hat keine Lust vor eine Wand, oder in einen übellaunigen Kollegen reinzurennen.
     
    #127 Crabat
  9. Vor Wände rennt er in der Tat nur aus Versehen weil er nicht mehr bremsen kann, in übellaunige Kollegen rennt er allerdings mit Absicht, wenn sie eine gewisse Körpergröße haben. :lol:
     
    #128 IgorAndersen
  10. Ein tauber UND blinder Hund ist froh, wenn die Leine dran ist. Die gibt ihm Orientierung und Halt.
     
    #129 Fact & Fiction
  11. Stevie ist dann wohl die obligatorische Ausnahme. Der rennt wie ein Berserker volle Granate und wenns kracht wird sich geschüttelt und weiter gehts. :lol:
     
    #130 Nune
  12. Der kleine Spitzmix war die letzten Jahre beides und es hat gut geklappt.
    Allerdings hat er in seinem hohen Alter nicht mehr extrem weit von uns entfernt. Er lief bis zum Schluß im Gelände ohne Leine.
    Die anderen Hunde waren, bzw. sind, nicht zusätzlich taub.
     
    #131 matty
  13. Also der junge Riesenschnauzer, wahrscheinlich bei einem Vorfall während extremer Ausbildung erblindet, sauste sehr wohl richtig los, wenn es freie Flächen betraf,
    Der Hund meiner Bekannten, ein mittelgroßer Mix aus dem TS, rast auch im Hundeauslaufgebiet los, wenn er uns auf der anderen Seite des Zauns wahrnimmt.
    Und, was wirklich erstaunlich ist, er nahm auch die Rasse der Hunde wahr, Nachdem ein freilaufender Rottweilerrüde sich am Ende unser Gassirunde in ihm verbissen hatte, hasste er Rottweiler. Er reagierte auf jeden, den wir trafen.
     
    #132 matty
  14. Ist wie gesagt denke ich die Frage ob sie wirklich GANZ blind sind. ;)
    Bei Hunden die nachweislich gar nichts sehen, sieht man das finde ich schon auf Entfernung an den Bewegungen wie sie auf einen zukommmen. Natürlich, je gewohnter die Umgebung, desto sicherer werden sie. Im bekannten Garten, oder Auslaufgebiet trauen die sich durchaus zu rennen und zu spielen. :)
    Aber man wird auf dem Gassi kaum einen blinden Hund davon abrufen müssen davonzuhetzen.
     
    #133 Crabat
  15. Die Hunde waren und sind ganz blind. Alle von Augenspezialisten untersucht.
    Man sieht auch deutlich, dass sie blinde sind, weil sie, genau wie beschrieben anders laufen. Sie setzen die Pfoten anders und in der Regel ist auch die Kopfhaltung eine andere, "Nase weiter vorn".

    Die Riesenschnauzer aus Arbeitslinie wäre volles Rohr auf einen Rottweiler losgegangen, so man ihn gelassen hätte und wenn nicht gerade Metallzäun/Maschendraht, (das können sie nach meiner Erfahrung kaum orten), im Weg wären, hätte auch bei solchen Gelegenheiten keiner wahrgenommen, dass er blind ist,
    (Ein erfahrener Hundetrainer für Problemhunde hat sich das auch sehr genau angesehen, nachdem ich passende Halter für ihn gefunden hatte.)
     
    #134 matty
  16. So sieht der Freilauf hier aus... normalerweise, wenn kein Schnee liegt, ist die Nase weniger am Boden und sie rennt etwas schneller :lol: dadurch wird dann die Distanz noch etwas größer
    Aber sonst immer das Gleiche - vor, zurück, vor, zurück... wenn ich nicht rufe, dreht sie so 2, 3 Meter vor mir ab

     
    #135 DobiFraulein
  17. Das könnte Zorro sein....:D
     
    #136 Melli84
  18. Ich habe mir nun so ein billiges Vibrationshalsband gekauft, die gibts ja schon für knapp 22€ bei ebay. Ist zwar dann ein Billigprodukt, aber ist ja auch nur zum Testen. Wenn das dann gut klappt kann ich mir ja immer noch ein ordentliches Vibrationshalsband kaufen falls das Billigprodukt die Grätsche macht. Immerhin soll es bis zu 250m Reichweite und mehrere Vibrationsstufen haben. Wenn es dann effektiv 100m sind reicht es ja.
     
    #137 IgorAndersen
  19. Sieht bei Indigo ähnlich aus, aber geht bei ihm höchstens 3-4 Mal, dann würde er sich event. etwas Interessanteres suchen.;)
     
    #138 heisenberg
  20. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Radius beim Freilauf“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden