Jetzt weiß ich was Spike hat - Prostatatumor

  • Meike
Nachdem Spike seit 2 Wochen Probleme mit dem koten hatte und nur noch mit Not und Stöhnen dünne Würstchen rausgepresst bekommen hat, hab ich ihn vor einer Woche röntgen lassen.

Auf den Bildern war der Enddarm nur noch Bleistiftdick. Verdacht auf einen Tumor. Er bekam jetzt 5 Tage Antibiotika um eine Entzündung auszuschließen.

Heute habe ich ihn wieder geröngt, Darm ist ok, wieder Normalgröße. Trotzdem kann er immer noch nicht richtig koten. Das Problem ist seine Prostata die mitterweile Tennisball groß ist. Das war auf den anderen Bildern nicht zu sehen und auch rekatal konnte durch den dünnen Darm nichts erfühlt werden.

Sie ist so groß das sie schon im Bauchraum hängt. Deswegen auch der Hängebauch von Spike. Alle sagten er sei zu dick, seine Rippen sind aber teilweise zu sehen, er bekommt kleine Menge, das ist es nicht.

Nach dem Abstasten war Eiter auf dem Behandlungstisch. Ziemlich grau. Ich hab erst gedacht es sei eine Vorhautentzündung, die ist aber eher gelblich. Beim Abstasten wurde dann auch eine rauhe und veränderte Oberfläche festgestellt.

Er soll viel Rohstoffe und Ballaststoffe bekommen damit der Darm beruhig wird. Außerdem Parafinöl und kleine Fleischhappen sowie Actimel oder ähnliche Darmbakterien.

Mit Bakkies war ich auch hin, der hat seit Wochen kleine Knubbel unter den Achseln. Ich hab natürlich das schlimmste befürchtet. Tja, der Herr hat dort Milchdrüsen und hat nicht 8 Brustwarzen sondern damit ganze 12 Stück. Ein genetischer Defekt liegt nicht vor, bei Linien die viele Junge haben kommt das eher vor da die Mütter das nicht nur an ihre Töchter weitergeben sondern auch an die Herren, die damit natürlich nichts anfangen können.

Also, wenn ich in nächster Zeit mal schlecht drauf sein sollte oder nicht so viel Zeit habe, dann nehmt es mir bitte nicht übel

Meike
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Meike :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Amy
Ach Du Sch*** - ich wünsch Euch alles erdenklich Gute.

Besteht nicht die Möglichkeit zu einer Behandlung oder OP?

Das tut mir so leid für Euch echt... ich denk an Euch.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Meike
Dank dir Nicole

Nein, man könnte die Prostata entfernen, das will meine TÄ aber aufgrund seines Alters und Allgemeinzustandes nicht machen. Eine Heilung ist ungewiss, dauert sehr lange, ist schmerzhaft und die Narkose ein Risiko.

Ich kann ihm nur versuchen sein restliches Leben so angenehm wie möglich zu machen. Er hat keine Schmerzen, zumindest zeigt er sie nicht (nur das Stöhnen beim koten). Er wälzt sich im Schnee, bettelt wie ein Irrer ;) und ist auch noch gesitig voll da. Solange das noch so bleibt... ich hoffe es dauert noch lange und wenn es so weit ist geht es hoffentlich ganz schnell.
 
  • Amy
Wie schon gesagt - ich wünsche Euch nur das Beste und alle Zeit der Welt. :)

Solange er ja keine Schmerzen hat ist es doch ok.

Auch wenn ich weiß, das es ab jetzt nicht leicht wird für Dich, der Mensch denkt einfach zuviel und manchmal ist das schon ein großer Nachteil (ich kann mir so gut denken, wie Du Dich fühlst, also wenn Du mal reden musst, Du hast meine Nummer ;) )

- versuch es einfach wie er zu machen und hab Freude mit ihm und genieße Eure Zeit so gut und solange es geht - jeder Tag, jede Minute können eine Ewigkeit für Euch sein.

Er ist so ein Toller, ich wünschte ich könnte Euch mal treffen, aber ich glaube leider nicht das ich im Juni kommen kann :( . Nun tut mir das noch sehr viel mehr leid. :(
 
  • ayla
Oh, so ein Mist! Tut mir leid ... Auch von uns alles Gute u. noch eine lange, schmerzfreie, gemeinsame Zeit.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Giladu
Och, mein Liebling Spike...

Meike, da er fröhlich ist und Spaß am Leben hat, wird er noch einen wunderbaren Lebensabend genießen. So war es ja auch bei Dusty. Und die zwei sind ja schließlich Seelenverwandte, nicht wahr?

Laßt euch beiden mal ganz feste knuddeln. Ja, okay, Bakkies auch!
 
  • whitevelvet666
Das tut mir leid. Ich hoffe es bleibt euch noch viel Zeit.
 
  • Marion
Mensch Meike, das tut mir leid... :(

Aber Old Spike ist ein Kämpfer und wird sicher noch lange an Eurer Seite sein!

Knuddel die Grauschnauze mal kräftig von mir!
 
  • Hannibal
Meike, ich wünsch Dir und dem Racker noch ne lange, schöne, gemeinsame Zeit.
 
  • Heiwas
:( Ach jeh - Meike; das tut mir soo leid!

Wir wünschen Euch alles Gute und noch eine laaaange gemeinsame Zeit miteinander.

...und übel nimmt Dir hier garantiert keiner was - ist Dir hiermit alles im Vorwege schon verziehn :)
 
  • baghira226
Au man, das tut mir aber leid

Meike, ich wünsche Euch zweien/ dreien eine schöne gemeinsame Zeit, die hoffentlich noch seeeehr lange ist und das der süüße Opi möglichst keine Schmerzen hat .
Knuddel den Opi mal ganz lieb von mir. Und Dir wünsche ich viel Kraft .
 
  • Christy
Sista, das tut mir leid für Euch. :(

Aber ich bin sicher, dass Du alles Erdenkliche tun wirst, um es ihm so angenehm wie möglich zu machen.
Wünsch Euch das Allerbeste. :knuddel:
 
  • Meike
Ich danke euch allen für eure lieben Worte, wenn Spike das verstehen könte, er würd sich riesig freuen. So viele Menschen denken an ihm, da würd auch sicherlich ein Leckerchen abspringen.

Ich hab eine Liste mit Sachen bekommen die gut für die Prostata sind, da werde ich am MO erstmal ein Reformhaus aufsuchen.

Komischerweise war Bakkies gestern sehr zärtlich zu ihm, seit Tagen schnüffelt er ihm ständig am Po rum und liegt viel mehr Kontakt mit ihm. Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber gestern sass er neben Spike auf der Couch, schaute ihn an und winselte. Spike schlief.
 
  • Bine 16
Meike, es tut mir unheimlich leid. Aber Spike wird sicherlich noch eine ganz lange Zeit bei Dir sein - er ist ja ein Kämpfer. Knuddel den Opi mal von uns (Bakkies natürlich).
 
  • Caro-BX
Liebe Meike,

das tut mir echt leid, ühle dich mal geknuddelt.

Ich drücke die Daumen, dass dein TA das wieder in den Griff bekommt und dein Bakkies wieder ganz gesund wird.

Ganz besonders liebe Sabberbackengrüße
 
  • Ringo
Ich wünsche Euch eine lange beschwerdefreie Zeit ...
 
  • watson
Meike,

ich drücke euch fest die Daumen, damit ihr noch eine lange und beschwerdefreie Zeit miteinander genießen könnt.

Knuddel den Senior von mir, ja?

watson
 
  • nasenbär
Auch wir wünschen Spike und Dir noch viele gemeinsame Zeit. Fühl Dich mal in den Arm genommen und gib dem Opi mal einen dicken Schmatzer von uns.
 
  • Dingo
Hallo Meike,

das tut mir sehr leid für Spike. Ich denke an Euch und wünsche Euch auch noch eine lange gemeinsame und beschwerdefreie Zeit. Ich hoffe, es geht ihm bald wieder besser und dem Bakkies auch.

Liebe Grüsse von
Caro


P.S.: Ich lasse bei Danito drei bis vier Mal im Jahr die Prostata abtasten - prophylaktisch. Wir machen das jetzt seit er sieben ist. Schon unangenehm für den Dicken. Ich habe irgendwann Schiss bekommen, er hat chronische Vorhautvereiterung.
 
  • bickrottis
Liebe Meike !
Ich drück euch ganz fest die Daumen, daß ihr noch eine lange beschwerdefreie Zeit miteinander habt ! Alles alles Gute für Spike !

Lieben Gruß von Vera
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Jetzt weiß ich was Spike hat - Prostatatumor“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten