Ist mein Amstaff Welpe zu schwer?

Chris880

Guten Tag,
Der Tierarzt meint mein Amstaff Welpe wäre ganz normal, habe aber des öfteren gelesen das zu schnelles Wachstum beim Welpen nicht gut wäre u man auch nicht so richtig erkennt ob er zu dick wird, denn er wächst ja dan blos in die Höhe.
Er ist jetz 14 wochen alt und 12.2 kg schwer.
Hab einige Foren durchgesehen u gesehen das er weit über das gewicht der meisten ist? U deshalb hab ich ein wehnig sorgen das er später Probleme bekommen kann....
Würde mich über Andworten freuen.
Der Vater wiegt so um die 33 kg und die Mutter 25 kg.
Es handelt sich dabei um Reinrassige Hunde.

(Endschuldigt die Fehler im Text, durch die Lese Rechtschreib schwäche, kann ich das nur schwer erkennen)
 
  • 23. April 2024
  • #Anzeige
Hi Chris880 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 16 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Willkommen, stell doch mal ein paar Bilder ein. am Besten im Stehen von der Seite und von oben.
Dann kann man das besser beurteilen.
 
Das hört man doch gern, war ein bisschen in sorge, da ich nicht möchte das er Knochenprobleme bekommt.
Die bezeichnung wäre blue fawn (dunkelbeige ist das fell u in der Sonne schimmert es blau grau durch), glaube aber nicht das das ne bessondere färbung ist. (Mir gefällt er aber richtig gut so )
 
Okay, dann rate ich dir mal dich mit dem Thema dilute auseinanderzusetzen.
Dieser Färbung liegt ein Gendefekt zugrunde, der schlimme Krankheiten auslösen kann.
Nur dass du darauf vorbereitet bist und das im Hinterkopf hast (und den ein oder anderen Euro zur Seite legst).
Schau mal hier in der Suchfunktion nach dilute oder blue line etc.
 
sehr süsses hundekind! :love: ich finde die figur auch in ordnung.
achte halt drauf, dass er in der wachstumsphase schlank bleibt.
 
Ich werd mein bestes tun, will in ja so lange wie moglich haben und er soll ja auch hesund bleiben.
Noch eine Frage was haltet ihr von diesem Futter und die zusammensetzung?
Hab mich nemlich dafür endschieden, da dort Trockenfleisch angegeben ist u das ja um einiges besser ist wie frischfleisch, den das wird ja dan noch getrocknet und es bleib nicht mehr viel übrig.
Und so müssten die 43% trockenfleisch in Frischfleisch ja ca. 95% sein das heist ja somit wären 95g frischfleisch pro 100g drinnen, nur das es durchs Trocknen auf 43g geschrumpft ist, oder liege ich da falsch?
 

Anhänge

You must be registered for see attachments list
Klingt mMn ganz ok für ein Trockenfutter.
Und ja ist richtig, durch die Angabe von Frischfleisch wird gern ein höherer Fleischanteil suggeriert als tatsächlich enthalten ist.
 
Okay, dann rate ich dir mal dich mit dem Thema dilute auseinanderzusetzen.
Dieser Färbung liegt ein Gendefekt zugrunde, der schlimme Krankheiten auslösen kann.
Nur dass du darauf vorbereitet bist und das im Hinterkopf hast (und den ein oder anderen Euro zur Seite legst).
Schau mal hier in der Suchfunktion nach dilute oder blue line etc.
 
Ich finde die Figur momentan perfekt. Und er ist wahnsinnig süss :love:

habe ich das richtig gesehen? Du wohnst in Mittenwald bei Garmisch?
 
Darf ich als Laie mal fragen, wie du auf dilute kommst?
Ich sehe da keinen blauen Hund.
Es gibt das Aufhellungsgen ja auch von braun ausgehend.
Also braun aufgehellt - beige. Und schwarz aufgehellt - blue.

Ich fand die Farbe auffällig im Gesicht. Das ist nicht schwarz, sondern grau/blau.
Und er bestätigte ja, der Hund seie blue fawn.
 
Es gibt das Aufhellungsgen ja auch von braun ausgehend.
Also braun aufgehellt - beige. Und schwarz aufgehellt - blue.

Ich fand die Farbe auffällig im Gesicht. Das ist nicht schwarz, sondern grau/blau.
Und er bestätigte ja, der Hund seie blue fawn.
Danke, interessant.
Ich bin in der Materie nicht so bewandert. Ich dachte, dass es immer nur um blaue Hunde geht.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ist mein Amstaff Welpe zu schwer?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Fehlende Kommata, schätze ich, nachdem ich ihn nun noch zweimal gelesen und versucht habe, ihn umgekehrt zu verstehen.
Antworten
70
Aufrufe
2K
snowflake
snowflake
JokerofDarkness
Hier ist der Beweis: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
98
Aufrufe
6K
JokerofDarkness
JokerofDarkness
P
Also ich mach das ungefähr so: wenn hundi nicht zu dick ist, dann nehme ich das aktuelle Gewicht, schaue auf die Futtermenge die der Hersteller für das Gewicht empfiehlt und ziehe dann ca. 10% ab. Und das passe ich an, wenn der Hund zu dick oder zu dünn wird. Aber dann mehr so nach Gefühl.
Antworten
4
Aufrufe
679
kitty-kyf
kitty-kyf
BabyTyson
Wir haben eben eine Bewerbung gesendet. Beste Grüße aus Nordhessen
Antworten
1
Aufrufe
739
Florian0815
F
Vegaz
Bashkan was auch ein richtiges kleines Schnappi. (Genau wie seine Geschwister.) Das ist ganz normal. Er hat das beim Spielen gemacht und beim kuscheln. Wir haben dann einfach wortlos mit dem aufgehört was wir grade gemacht haben, uns mit etwas anderem beschäftigt und später weiter...
Antworten
4
Aufrufe
3K
Romashka
Romashka
Zurück
Oben Unten