Hund aus Tierschutz

  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi BlackCloud :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • snowflake
Auf diesem Bild sehe ich keinen Listenhund. Wie aussagekräftig dieses Bild ist, weißt natürlich nur du.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • BlackCloud
Naja. Das Bild ist null aussagekräftig ^^
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Diana2099
Also so wie der Hund auf dem Bild rüber kommt, da muss ich schon ein bisschen schmunzeln wer da auf die idee kommt dass das ein Listi ist. :sarkasmus:
 
  • Teebeutel
Jetzt werde ich ganz mutig. Hund von vorne. Die Augenpartie erinnert ein bisschen an einen Listenhund.
 

Anhänge

  • 1497429162722-1773882479.jpg
  • Crabat
Gut. Also nach dem zweiten Bild kann ich die Meinungen der Passanten dann nachvollziehen. ;)
Du musst Dir einfach überlegen was Du daraus jetzt machst. Du kannst auf vollkommen ahnungslos tun und behaupten Du hast den Hund aus dem TS und keinen blassen Schimmer von einem Listenhund gehabt...und dabei hoffen dass das OA Euch auf Lebzeiten in Ruhe lässt. Sei es durch Zufall, oder weil sie in dem Hund auch nichts sehen. Das wird ein Hoffen bleiben, kann durchaus gut gehen- muss aber nicht.

Oder Du gehst den für den Hund sicheren Weg zum Gutachter und versuchst die Haltung auf allen Ebenen korrekt ablaufen zu lassen.
Oder- immerhin auch eine Möglichkeit- Du gibts den Hund zurück.

Optisch ist der Hund mMn durchaus ein "Kann"- Hund. Nicht ohne Zweifel offensichtlich ein Listenhund, aber auch nicht defintiv keiner. Dalmatiner- JRT- Mix wäre zumindest nicht was mir dazu einfällt.
 
  • Diana2099
Das Gesicht erinnert wirklich, aber ich finde das schmale Brüstchen entkräftigt das wiederum. Wie schon mal hier erwähnt, Fotos sind natürlich schwierig, aber anhand derer würde ich eine Einstufung als Listi für übertrieben halten.
 
  • Teebeutel
Nun, was ich auch mache, warum sollte ich den Hund zurückgeben? Das ist gar keine Option. Der Hund bleibt natürlich :herzen:
 
  • BlackCloud
Einen Dalmatiner sehe ich da ehrlich gesagt auch nicht :gruebel:
 
  • Crabat
Nun, was ich auch mache, warum sollte ich den Hund zurückgeben?
Weil...wenn der Hund eingestuft wird, ist das nunmal mit Kosten verbunden, Aufwand, usw. Wenn Du das unter keinen Umständen tragen möchtest, bliebe Dir nur die Abgabe ;) Ist doch gut, wenn Du das nicht möchtest. Aber dann wirst Du uU das alles tragen müssen.

Ein "Dalmatiner mit Staffgesicht" ist nun allerdings auch kein JRT mit Dalmatiner. :D
 
  • krokodil
Wende Dich mit Deinen Fragen an Roswitha Murrweiß, Vorsitzende der Listenhunde-Nothilfe e. V. Die kümmert sich seit Jahren um Listenhunde, ist mit der Problematik und den Bestimmungen bestens vertraut und kennt überdies Hinz und Kunz, z. B. bei Behörden und auch diverse Gutachter.
 
  • BlackCloud
Doch, echt! Das Fell, die Haut, ihr Wesen, der Körperbau.

Ich will ja nix sagen, aber Dalmatiner und Staffs haben die selbe Fellstruktur und mein Staff hat auch schwarze Punkte auf der Haut ^^ und in Sachen Brustkorb nehmen sich Staff und Dalmatiner nicht viel.
 
  • pat_blue
Ich will ja nix sagen, aber Dalmatiner und Staffs haben die selbe Fellstruktur und mein Staff hat auch schwarze Punkte auf der Haut ^^ und in Sachen Brustkorb nehmen sich Staff und Dalmatiner nicht viel.
Mein Dogo wird auch öfters als Dalmi bezeichnet....
 
  • mama5
Na, ja. Es ist schwierig zu beurteilen was für Mischung es ist. Viele "Strassenhunde" in Ungarn sehen so aus. Ob Staff dabei ist kann man nicht ausschliessen.
Mein TA kennt sich mit Rassen gut aus und kennt auch die Problematik mit Listenhunden.
Deshalb war auch sein Rat mit Luna nicht umzuziehen, da sie auch staffig aussieht.Ich bin auch froh, das ich in Saarland lebe.
 
  • Teebeutel
Ist ja eh alles nur Raterei ;) Ich kann den Hund nicht abgeben und sehe auch keinen Anlass dazu. Umziehen kommt leider auch nicht in Frage.

Vielleicht zieht NRW bald nach und schafft diese völlig sinnlosen Listen ab. Mein Hund ist nicht aggro, das kann man von den meisten Jack Russels, Chihuahuas und vor allem Dackeln aber echt nicht behaupten :sarkasmus: Warum stehen die jetzt noch gleich nicht auf der Liste? Ach stimmt, die sind nirdlich wenn sie fletschen und kläffen. Da kichert man als Halter nur :wuerg: Und wenn mein Hund dann zurückkläfft, dann hört sich das anders an und das ist dann total gefährlich :gerissen:
 
  • snowflake
Auf dem zweiten Bild sieht er wirklich schon anders aus. Also der breite Schädel erinnert schon dran. Die Augen finde ich wiederum eigentlich nicht, die Schnauze auch nicht. Also wie Crabat schon schrieb: man kann die Idee nachvollziehen, aber es muss keiner sein.
Was im Ernstfall ein Gutachter drin sehen würde, lässt sich so nicht sagen.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hund aus Tierschutz“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten