Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Welpe ist sehr ängstlich

  1. Edit.
     
    #61 MadlenBella
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Dann braucht man sich nicht wirklich wundern. Langsam und nicht zuviel zumuten, aber immer wieder was Neues kennenlernen würde ich sagen. Trotzdem nicht überfordern.
     
    #62 Pennylane
  4. @Pennylane alles klar, machen wir danke
     
    #63 Red Merle Mila
  5. Wir sind nach zwei Wochen ungefähr, ein oder zweimal pro Woche in die Stadt gefahren und haben uns 5 Minuten auf eine Bank gesetzt und die Umgebung angeschaut. Dann wieder nach Hause. Oder mal Lift gefahren, dann gleich wieder heim. Ins Cafe, einen Cappuccino getrunken, wieder heim. Solche Sachen. Kurz und gleich wieder zuhause in gewohnter Umgebung Ruhe. War tw. aufwändig aber es lohnt sich.
     
    #64 Pennylane
  6. @Pennylane ja steht alles auf meiner Liste die wir nach und nach abarbeiten
     
    #65 Red Merle Mila
  7. Ich lese bei dir viel Fürsorge raus aber denk immer dran: verwöhnte Kinder sind nicht immer die mit der besten Erziehung ;) Ich hoffe man versteht was ich damit meine, ich sage damit keinesfalls das du sie nicht lieben sollst, im Gegenteil!
    Mach dir nicht den Kopf kaputt und freu dich einfach. Ruhe lernen heißt nicht nur auf dem Platz zu schlafen sondern sich ruhig zu beschäftigen ohne hohl zu drehen. Ruhe heißt auch das wir ruhig mal spielen und toben können, aber dabei nicht den Kopf ausschalten und auf Durchzug stellen, es heißt das ich sage wann Schluss ist.
    Mit meinen Welpen habe ich es einfach nach Gefühl gemacht, ich habe zb auch das Ritual mit dem Futter, so wie du es machst, geübt, oder nicht zur Tür raus zu stürmen wenn sie mal auf ist. Sie haben gelernt das das Sofa zum entspannen und kuscheln ist und das dort nicht gespielt oder getobt wird, das ich nicht möchte das man wenn ich kochen um meine Füße rumwuselt.
    Ich habe mit ihnen geübt sich die Zähne und die Ohren, die Pfoten kontrollieren zu lassen. Habe langsam Sitz, Platz, komm usw. geübt, aber immer nur so 2-3min, Kopfarbeit macht richtig müde. Ich habe sie auch einfach mal links liegen lassen und meinen Kram gemacht, denn kein Hund brauch eine 24/7 Helikoptermutter.
    Nimm sie zu kleinen Ausflügen mit, zb in die Stadt, in dem Baumarkt, an den Strand, zum Bahnhof.
    Versuch einfach alles möglichst normal zu machen, ohne strikten Plan, zeig ihr das wahre Leben. Denn das kennt die kleine Maus noch garnicht, für sie ist alles neu, aufeinmal sind Mama und Geschwister weg, alles ist anders, riecht anders und da sind Menschen mit denen sie aufeinmal unter einem Dach leben muss, die alle was von dem süßen Fellknäul wollen.
    Wenn es ihr zu viel wird dann wirst du es merken, Welpen sind wie - Achtung wieder kindervergleich - Kleinkinder, wenn sie überfordert sind überdrehen sie und werden quarkig.
     
    #66 Romashka
  8. Bin ich die einzige, die es schon speziell findet, dass ein Welpe so scheu ist?
    Ich kannte das bisher nur von Aika und die ist die ersten 4 Monate im Zwinger gehockt und hat sonst nix gesehen. Alle anderen (versch. Rassen) kamen immer angedackelt, weil die Neugier zu gross war.

    Ich hab meine in dem Alter in den Rucksack gepackt und sind grosse Runden mit anderen gelaufen, so konnte sie immer mal n paar Minuten mitsemmeln, haben uns auch an den Bahnhof gesetzt, sind Zug und Bus gefahren, usw. Die nehmen ja trotzdem viel auf, auch wenn sie ab und an getragen werden.
     
    #67 pat_blue
  9. Ist sicher ne Charaktersache, Mila war so nicht als ich sie bekam bzw nur die ersten 10 Minuten :D
    Aber dieser Welpe ist grade 9 Wochen und erst seit einer Woche bei der TE, da finde ich das Verhalten nun nicht unnormal muß ich sagen.
     
    #68 bxjunkie
  10. Chili vergleiche ich ja nicht mal, die war eh :freudentanz: bei Menschen. Aber kann sein, was du schreibst, die meisten Welpis die ich dann so getroffen habe, waren wahrscheinlich eher ab 10 Wochen.
     
    #69 pat_blue
  11. Naja, der Hund hat bisher noch nie in einem WZ oder unter Menschen gewohnt. Kein Wunder, dass der sich da erst dran gewöhnen muss.
    Für einen Welpen der das alles nicht kennt ist es wohl normal.

    Sollte halt aber nicht so sein.
     
    #70 MadlenBella
  12. Das hatte ich nicht gelesen. Ja, dann ist es wie bei Aika, das erklärt vieles
     
    #71 pat_blue
  13. @Romashka bielen lieben Dank für die ausführliche Antwort! Werde dann mal versuchen das so umzusetzen
     
    #72 Red Merle Mila
  14. @Pennylane nochmal kurz ne frage.
    Du hast geschrieben nach den Unternehmungen wieder nach Hause und Ruhe
    Wie genau sieht die Ruhe denn aus? Weil sobald wir zuhause sind legt sie sich hin zwei Sekunden später geht sie woanders hin und legt sich wieder zwei Sekunden später holt sie sich ein Spielzeug kaut kurz nach paar Sekunden holt sie nächstens Spielzeug usw. sie bleibt keine Minute mal ruhig irgendwo liegen auch nicht wenn sie dabei was zum kauen etc. hat. Dabei dreht sie völlig auf woraufhin ich sie in die Box locke.
    Aus dieser kommt die immer wieder raus außer ich mache die Tür zu dann schläft sie innerhalb von Minuten ein.
    Was soll ich da machen? Finde ihr spielverhalten nicht wirklich ruhig möchte sie aber auch ungern jedes Mal wegsperren zumal ihr ja meintet Ruhe ist nicht gleich schlafen
    Anders kriege ich sie aber nicht ruhig
     
    #73 Red Merle Mila
  15. also als wir nach Hause gekommen sind haben sie im Auto schon geschlafen wegen der vielen Eindrücke. Und das auch wenn wir nur 10 Minuten auf der Gassirunde waren.

    Kann es sein, dass sie zu überdreht ist, dass sie nicht zur Ruhe kommen kann? Dann war es vielleicht zuviel und du musst weniger machen. Ich habe und hatte keine Box, aber wenn sie nur dort zur Ruhe kommt dann wäre das für mich auch ok.

    Was machst du denn wenn ihr dann zuhause seid? Setzt du dich auch einen Moment hin oder wurschtelst du geschäftig umeinander?
     
    #74 Pennylane
  16. @Pennylane zu viel? Bisher meinten ja alle es wäre sogar zu wenig.
    Also gerade eben waren wir ein kleines ründchen spazieren. Draußen an der Leine ist sie relativ ruhig immer. Drinnen führe ich das Ritual ein dass dass wir erstmal im Flur warten müssen damit ich sie sauber machen kann, Geschirr ausziehen kann etc.. dabei dreht sie dann schon auf beißt in alles rein, jagt das Handtuch und rennt bei Gelegenheit mit einer spielaufforderung weg.
    Wenn wir das geschafft haben setze ich mich auf die Couch und lasse sie erstmal machen.
    Bis sie eben von selbst so sehr aufdreht dass ich sie zu der Zwangspause in ihrer Box verdonnere.

    obwohl.. mittlerweile habe ich das Gefühl dass sie selbst in der Box nicht völlig abschalten kann. Die ersten Tage war es so dass man sie mit nix aus dem Schlaf bekommen hat. Jetzt wird sie wach sobald man aufsteht und sich im Raum bewegt.
    Hab halt einfach Angst dass sie zu so nem Kontrolljunkie wird
     
    #75 Red Merle Mila
  17. Der Hund ist noch n Baby. Da wird ja jede Bewegung analysiert. Du erwartest schon viel zu viel mit Stillhalten beim Reinkommen zum Saubermachen etc. Lass die doch erstmal ankommen!
     
    #76 MadlenBella
  18. Hey, sie hat aber doch einiges an Erfahrung.
    :sarkasmus:
     
    #77 HSH Freund
  19. Mei, aus der Entfernung ist das auch schwer einzuschätzen. Ich kann auch nur Vermutungen anstellen.

    Warum ist sie draussen an der Leine? Seid ihr viel an der Strasse?
     
    #78 Pennylane
  20. @MadlenBella hat mir die Züchterin empfohlen das mit dem sauber machen

    Und ansonsten sagt man doch soll man von Anfang an das machen was man später so erwartet. Klar führt der Hund das noch nicht in Perfektion aus aber wenn ich nciht will dass er später auf die Couch kommt, werde ich es jz auch nicht zulassen.
     
    #79 Red Merle Mila
  21. Du weißt ja eh alles besser.
     
    #80 MadlenBella
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Welpe ist sehr ängstlich“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden