Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Umzug vom Ausland nach Rheinland Pfalz

  1. Halloechen an alle.

    1.mal Danke fuer die Aufnahme.
    Nun zu meiner Frage und ich hoffe irgendjemand hier hat Erfahrung und kann uns etwas weiterhelfen.
    Also, wir leben seit ueber 20 Jahren England und sind dabei unser Haus zu verkaufen und nach Rheinland Pfalz zu ziehen. Hoert sich auf den ersten Blick alles spannend an aber ich befuerchte wir haben wohl ein kleines Problem.
    Wir haben zwei liebenswerte Hunde im Alter von 11 und 10 Jahren. Ein Husky Ruede und eine English Staffordshire Mix/ Boxer Dame. Jetzt gibt es ja Bundesweit unterschiedliche Regelungen was Listenhunde angeht und ich habe auch kein Problem eine Sachkundenachweis zu machen, obwohl ich mir nicht sicher bin ob wir den ueberhaupt benoetigen, da wir nachweislich Hunde durchweg seit 20 Jahren halten.
    So, jetzt zu meiner Frage. Hat jemand hier Erfahrung wie sich das mit dem "Hunde Umzugsgut" verhaelt. RLP hat ja etwas andere Regelungen als BW wenn es zu Listenhunde kommt, wobei ich mir nichtmal sicher bin ob unsere Staffy uebrhaupt unter dieser Liste faellt. RLP ist unser bevorzugtes Bundesland im Moment und bevor wir jetzt den Hausverkauf und dann die Haussuche dort aufnehmen, moechten wir gerne Klarheit haben ob wir Einschraenkungen mit unsere Staffy haben werden oder nicht und was fuer Vorraussetzunge erfuellt sein muessen um nicht in etwaige Behoerdenprobleme zu schlittern. Vielleicht hat ja jemand hier selbst einen Listi als Umzugsgut vom Ausland nach Deutschland gebracht und kann uns hier nuetzliche Infos geben.
    Waere echt prima.

    Lg, Pedro
     
    #1 Pedmill
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Das Bundesrecht besagt, dass Listenhunde nicht eingeführt werden dürfen.
    Ihr dürft also mit Eurem Staffi-Boxer hier nicht einreisen und leben. Es sei denn, er kommt ursprünglich aus Deutschland und war dort schon mal angemeldet.
     
    #2 Paulemaus
  4. Hat du schon geprüft, ob ein English Stoffordshire unter das Einfuhr- und Importverbot fällt?
    Dann geht es ge nicht.
    Ich kenne die Rasse nicht.
    Gelistet wäre nicht das Problem, die teils längeren Listen differieren je nach Bundesland stark.
     
    #3 matty
  5. Is das was wir hier Staffbull nennen.


    Fällt also unters Importverbot. Ob mit Boxer gemixt oder nicht ist da egal.
     
    #4 Nune
  6. Ich vermute, der English Staffordshire Terrier ist ein Staffbull.
     
    #5 snowflake
  7. Huhu :hallo:

    wenn sie phänotypisch nach Staffbull/Amstaff/Pit aussieht, darf sie leider gar nicht nach DE einreisen :(



    LG
     
    #6 BabyTyson
  8. Ja, der "Staffbull" fällt leider darunter.
     
    #7 matty
  9. Das erscheint mir jetzt erstmal fragwuerdig, da beide Hunde englisch sind, haben alle einen EU Hundepass, also Microchip alle Impfungen und behoerdlichen Eintraege und sind mit uns die letzten 10 Jahre jedes Jahr mindestens einmal im gesamten Bundesgebiet im Urlaub.unterwegs. Trotzdem, danke erstmal fuer die Antwort.
     
    #8 Pedmill
  10. @Pedmill Die Bestimmungen der einzelnen Bundesländer, also Landesrecht, kommen erst dann zum Tragen, wenn ein Listenhund überhaupt legal in der BRD leben darf. Das Bundesrecht bestimmt aber, dass bestimmte Rassen gar nicht eingeführt werden dürfen. Das heißt, ihr dürft den Hund nicht mitbringen, egal wo ihr in D leben wollt.
     
    #9 snowflake
  11. Ne, das ist nicht fragwürdig.
    Du darfst mit dem Hund natürlich in Deutschland Urlaub machen. Du darfst ihn nur nicht importieren.
     
    #10 Paulemaus
  12. Du darfst auch Urlaub machen. Aber Staffbulls, Amstaffs und Pits, sowie deren Mixe dürfen nicht nach D eingeführt werden. Ihr bekommt keine Halteerlaubnis, der Hund wird eingezogen und landet im TH. Da ist nix fragwürdig, das ist das Gesetz. Kagge, aber isso.
     
    #11 Nune
  13. Urlaub ist etwas anderes als Einfuhr. Das kann dir fragwürdig vorkommen, aber das ist definitiv so.
     
    #12 snowflake
  14. Es ist aber leider so, auch als Umzugshut darfst du diese Hunde nicht verbringen oder einführen.
    Urlaub ist kein Problem.
     
    #13 matty
  15. Deswegen meine Frage hier. Ist alles sehr ungenau definiert. Wenn man die Abmessugnen als Richtlinie zur Hand nimmt faellt sie auf keine Fall darunter.
     
    #14 Pedmill
  16. Die Abmessungen sind uninteressant. Es geht bei Mixen nach Phänotyp.
     
    #15 Paulemaus
  17. Das ist sogar sehr genau definiert. Dein Hund dieser Rasse darf nicht dauerhaft nach D.
     
    #16 Nune
  18. Phänotyp ist entscheidend, wenn der English Staffordshire keine eigene anerkannten Rasse ist und das wird wohl so sein.
     
    #17 matty
  19. Natürlich ist der Staffbull anerkannt. Der heißt nunmal English Staffordshire Bullterrier.
     
    #18 Nune
  20. Ihr könntet, wenn Ihr in der Nähe von Rheinland-Pfalz leben möchtet, nach Luxemburg ziehen. Hier dürft Ihr importieren, müsst aber vorher die Einreise beantragen.
     
    #19 Paulemaus
  21. Englischer Staffordshire Terrier?!?!?!?!?!?!?!?!
     
    #20 Paulemaus
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Umzug vom Ausland nach Rheinland Pfalz“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden