Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Strafe beim verstoß gegen die maulkorbpflicht in NRW

  1. Ich möchte auch noch was einwenden, wenn du ihn dir zu nem Sportjunkie erziehst (überspitzt gesagt), dann machst du das immer in dem Ausmass, sonst sucht er sich allenfalls selber ein Ventil.... Ob das dann nerven oder Mobiliar umdekorieren ist, weiss ich nicht. Kenne so einen Fall in meinem Umfeld. Hund mit viel Bewegungsdrang wird immer körperlich ausgepumpt, weil der ja sonst nicht müde wird. Jetzt seits kühler ist und sie nicht oft gehen, fängt er an zu kompensieren und dreht am Rad.

    Und natürlich hat die Ernährung mit Wachstumsgeschwindigkeit im Welpen / Junghundealter zu tun. Und auch ich nochmals, schau das er schlank wird und bleibt, damit dein Hund seine Gelenke nicht zu sehr beanspruchen muss. Schlank heisst deutliche Bauchlinie, letzte Rippe und von oben Taille sehen.
     
    #61 pat_blue
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Anbieter/Verkäufer geben gern zu viel an, daraus drehe ich dir keinen Strick :) Im anderen Thread wurde dir ja schon der BARF-Rechner empfohlen - nutz den unbedingt zu Anfang. Man kriegt nach einer Weile schnell das Gefühl für die richtigen Mengen. 1 kg Fleisch ist zu viel. Ich an deiner Stelle würde erstmal mit 2% vom Ziel-Körpergewicht rechnen (und geh dabei bitte maximal von 30 kg aus, nicht von 35 kg!). Rauf gehen kannst du immer noch, falls dein Hund zu sehr abnimmt. Eine breite Brust kommt eh erst mit ca. 3 Jahren, durch Futter erreicht man die nicht.

    Gefällt mir :dafuer:


    Denk bei "Auslastung" nicht nur an körperliche Aktivitäten - Kopfarbeit macht viel eher müde (und zufrieden). Suchspiele oder balancieren z.B. kann man gut in Spaziergänge einbinden und auch zuhause machen.
     
    #62 Fact & Fiction

  4. Das war heute NACH dem füttern.

     
    #63 BluelineDaddy
  5. Ich wollte ihn mir eigentlich nicht zum sport junky erziehen. Aber soweit ich weiß, ich diese rasse doch sehr agil und hat einen hohen Bewegungsdrang? Deswegen wollte ich auch nur das beste für ihn und ihn auslasten.
    Ich bin selbstständig und kann von zuhause arbeiten. Entsprechend kann ich meine Zeiten selber legen und habe mehr zeit für ihn, als jemand der halbtags oder Vollzeit zu festen Zeiten arbeiten geht. Das wollte ich eigentlich nur zu seinem Vorteil nutzen, damit er nicht irgendwann ungewünschtes Verhalten an den Tag legt aufgrund von zu wenig Auslastung. Auch wieder falsch. Was ist denn Kilometer technisch für ihn am Tag ausreichend? Wie übe ich am besten die von euch besagte impulskontrolle?

    Bevor er sein nächstes futter kriegt, werde ich auf jeden Fall den barf Rechner hinzuziehen!
     
    #64 BluelineDaddy
  6. Guck mal hier, da kannst viele schöne, schlanke AmStaffs sehen: Idealfigur

    Zu den ganz Zierlichen wird deiner eher nicht gehören, aber eine Taille und eine schöne hochgezogene Bauchlinie würden ihm gut stehen.

    Selbständig und von Zuhause aus arbeiten ist prima für den Hund. Viel Auslastung ist nicht falsch, nur eben nicht zu viel Power :) Du kannst ihm z.B. beibringen, dir irgendwelche Sachen zu suchen und zu bringen. Unter "Erziehung und Verhalten" gibt es ganz viele Tipps. Da würde ich die Frage nach der Impulskontrolle auch stellen, hier gucken die Erziehungsexperten nicht unbedingt alle rein.
     
    #65 Fact & Fiction
  7. Ne, zu den ganz zierlichen wird er sicher nicht gehören. :lol:
    Aber ganz ehrlich, ihr findet ihn zu fett? Wirklich??? Ich kann’s gar nicht glauben... er hat keinerlei spürbares fett, nur hautfalten...
    das macht mich grade ehrlich gesagt ein wenig baff... hab bis jetzt immer Rücksprache mit den Tierärzten gehalten und ich war schon bei bestimmt 5 Stück. Keiner hat was gesagt...
     
    #66 BluelineDaddy
  8. Ähm... sorry... ja.

    Und ich finde den ersten gezeigten Hund im Idealfigur-Thread auch entschieden zu mager :lol:

    Tierärzte wissen doch meistens gar nicht, wie Hunde eines bestimmten Rassetyps aussehen sollen. Die kennen die Hunde ihrer Klienten und wenn die dicker sind als deiner, finden sie deinen natürlich okay :)

    Lass dich von einer Sache nicht kirre machen: Viele Bollerkopp-Halter stehen auf "kräftige Optik". So sollen AmStaffs aber gar nicht aussehen. Deiner wird noch ordentlich Muskeln bekommen (dafür brauchst du nicht mal viel mit ihm zu machen) und die sieht man viel besser, wenn der Hund "trocken" ist. Weißt du doch vom Kraftsport.
     
    #67 Fact & Fiction
  9. Okay, dann schaue ich mal was der barf Rechner so sagt. :muede:
    Das er auch so anständige Muskeln bekommt, will ich gar nicht bezweifeln. Aber ich wollte halt gerne nachhelfen. :D
    Nicht weil ich unbedingt einen Bilderbuch pitbull haben wollte, sondern eigentlichen weil ich meinen dicken liebe und nur das beste für ihn will.
    Ich werde mich glaube ich in einigen Bereichen hier mal quer durchs Forum lesen müssen.
     
    #68 BluelineDaddy
  10. Lass dir nicht diesen Quatsch einreden. Das steht doch sogar im Landeshundegesetz. Beantrage also die vorläufige Maulkorb- und Leinenbefreiung und das Thema ist Geschichte.

    Quelle:

    Und hier nochmal offiziell im DVO Landeshundegesetz NRW:

    (6) Für Hunde, die das Mindestalter noch nicht erreicht haben, soll eine befristete Ausnahme von der Anlein- und Maulkorbpflicht erteilt werden, wenn die regelmäßige, mindestens alle zwei Wochen erfolgende Teilnahme an einer Junghundeausbildung (z.B. Vorbereitung zur Begleithundeausbildung) der zuständigen Behörde gegenüber durch eine Bescheinigung der für den Vollzug des Tierschutzgesetzes zuständigen Behörde nachgewiesen wird.

    Quelle:

    Halt das der dämlichen Tante von Hürth unter die Nase.
     
    #69 BlackCloud
  11. :sarkasmus::sarkasmus::sarkasmus:

    Ich danke dir!
    Mein (ehemaliger) hundetrainer hat scheinbar auch nicht annähernd so viel Ahnung wie er meint. Bestärkt mich also noch mehr in meiner Entscheidung ihm den Rücken zu kehren.
    Kennt jemand hier zufällig eine vernünftige hundeschule in meiner Nähe?
     
    #70 BluelineDaddy
  12. Das ist aber kein (typischer) AmStaff, oder ? Schaut mir schon eher nach APBT aus. :gruebel:
     
    #71 guglhupf
  13. Da kann ich ein Lied von singen. :tuedelue: bei meinem haben auch 2 Tierärzte nichts gesagt, das er zu dick war. Und dann ging ich auch davon aus, alles in Ordnung. Bis ich hier auf das Forum und das Thema Idealfigur gestoßen bin. :)
    @BluelineDaddy les dich durch das Thema, schau dir die AmStaffs dort an und lass es auf dich wirken. Bei mir hat es auch etwas gedauert bis das Bild in meinem Kopf vom Bullterrier umgepolt war, aber jetzt kann ich nicht glauben das meiner echt mal so viel gewogen hat... :wtf: Und anständige Muskeln hat meiner mit einigen Kilo weniger als früher erst so richtig bekommen :D Mach dir darum mal keine Gedanken ;)
     
    #72 nelofar
  14. Weil du die Idealfigur-Freaks hier im Forum nicht kennst. Für die gibts nur trocken oder fett. ;)
    Nein, dein Hund ist, wenn man nicht zu diesen Spezialisten gehört, nicht fett. Was nicht heißt, dass er nicht das eine oder andere Kilo abnehmen dürfte.

    Und die Idealfigurfraktion hier auf Hunde, bei denen man die Knochen zählen kann. Lass dich auch davon nicht kirre machen, so muss ein Hund nicht aussehen, um gesund zu sein. Was wie gesagt nicht heißt, dass er nicht ein wenig abnehmen dürfte.

    Und 1 kg Fleisch ist definitiv zu viel für einen Hund seines Gewichts. Mein 30kg-Hund bekommt 2% seines Gewichts, also 600g Futter am Tag, davon ca. 150g pflanzliche Kost, also 450g Fleisch. Nur mal so als Beispiel.

    Aber doch nicht mit Ausdauersport - oder hast du schon mal nen Langläufer mit Muskelbergen gesehen?
     
    #73 snowflake
  15. Vermutlich eher eine Frage der Ausdrucksweise, als der Sichtweise. ;) :D
    Man kann sagen "der Hund dürfte abnehmen". Oder man kann sagen "er ist moppelig". Oder "der ist fett". Gemeint ist vermutlich das gleiche...er hat zuviel drauf.
     
    #74 Crabat
  16. Kann schon sein, dass das gleiche gemeint ist. Aber warum muss man dann dem Halter eines nicht ganz idealgewichtigen Hundes ein derbes "dein Hund ist (zu) fett" vor den Latz knallen?
    Was sich jetzt ausdrücklich nicht auf diesen Fred hier und Veras Aussage bezieht, aber wir wissen beide, dass das so schon passiert ist.
    Für die, die meine Hunde kennen, illustriere ich mal eben, was ich meine.
    Balena war fett, ist noch übergewichtig. Wenn jemand sie noch als fett bezeichnet, würde ich nicht zusammenzucken.
    Hella ist gut beieinander. Weit entfernt von trocken. Mein TA, und ich glaube sogar, auch du mal, sagten, bei diesen Rassen ist das normal. Da gehört Unterhautfettgewebe dazu. Für die Idealfigurfraktion hier wäre Hella eindeutig fett. Und das würde ihr Unrecht tun.
    Pucci ist schlank, aber nicht trocken. Für die Idealfigurleute wäre er fett, wenn ich ihn an einigen Kommentaren zu anderen Hunden messe. Und da geh ich nicht mehr mit.
     
    #75 snowflake
  17. Aber solche Sprüche sollte man sich nicht allzu sehr zu Herzen nehmen. Ist manchmal auch eine Gratwanderung, manchen Leuten hilft man vielleicht sogar mit dem Hinweis, weil sie es selbst eben nicht wahrnehmen. Das ist ja sogar relativ normal, daß Außenstehende das meist besser beurteilen können. Natürlich macht der Ton die Musik, wie so oft. Da ist schon ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt.
     
    #76 guglhupf
  18. Ich glaube das Wort "Fett", hier in diesem Fred, kam wegen meinem Beitrag, wo ich ein Wort des TE überlesen hatte. Das wurde dann einfach weiter gezogen.
     
    #77 pat_blue
  19. Naja, ich hab das letztens zu meinem eigenen Hund geschrieben, bzw sogar nur dass sie zu fett WIRD. Das war Dir auch nicht ganz genehm ;) Es geht denke ich einfach um das Wort ansich, was manche in den falschen Hals bekommen, obwohl es nicht abwertend gemeint ist.
    Da ich finde dass viele Übergewicht einfach beschönigen mit Ausdrücken wie möppelig, gut dabei, mit Reserve, oder dergleichen, sag ichs gerne deutlich. In der Hoffnung dass es ankommt. :lol: :)
     
    #78 Crabat
  20. Da siehst du mal.
    Ja, in dem Fall sicher eine Frage des Sprachgebrauchs. Ich verbinde mit dem Ausdruck fett halt etwas ganz anderes. Nämlich fett sein.
    Ergänzung: und wenn ich den Ausdruck nicht benutze, sicher nicht, um etwas zu beschönigen, sondern weil er nach meinem Verständnis des Wortes nicht zutrifft.
     
    #79 snowflake
  21. @BluelineDaddy - versuch es mal bitte bei Stephan/Canino Hundeschule. Ich kenne ihn persönlich. Er ist wirklich nett und in Ordnung, was das Training angeht. Zumal er eben auf dem Gelände von Pit Staff & Co in Köln trainiert, was dann für dich nicht weit zu fahren ist. Er macht auch Wesenstestvorbereitungskurse.

     
    #80 BlackCloud
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Strafe beim verstoß gegen die maulkorbpflicht in NRW“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden