Problem.

Ashlyne

Hallo,

wir sind ganz neu hier. Und wir haben einen Fehler gemacht. Wir haben uns seit langem einen Hund gewünscht. Um es kurz zu machen:

Mein Mann hat sich in einen Hund verliebt, er sagte mir es sei ein oeb. Ich habe zugestimmt. Er hat einen Tag mit ihm verbracht und ihn dann mitgebracht.

Schon beim reingehen, habe ich gesehen, dass es niemals ein oeb ist. Ich sehe eindeutig einen staff mix.
Nun, die Leute wo er ihn her hat, haben ihn blockiert. Ja, wir wissen es war ein Fehler.

Fakten:
Wir wohnen in nrw.
Laut eu Ausweis ist dieser Hund ein Aussi.
Er kam von privat.
Wir haben derzeit keinen großen Sachkundenachweis.
Bild füge ich an.

Wie gehen wir jetzt vor?

Liebe (verzweifelte) Grüße
 

Anhänge

  • 21. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Ashlyne ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 21 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo,
das es niemals ein OEB-Aussi Mix ist haben Dir ja bereits alle in der OEB Gruppe gesagt. Ich finde es gut das Du den Weg hierher gefunden hast.
Lass Dich bitte nicht von den teilweise sehr harten Antworten hier nicht abschrecken und nimm die Tipps an. Wie Embrujo schon schreibt, wende Dich an RA Weidemann und unternimm nichts vorher. Du kannst ihn auch per Mail kontaktieren.
VG Sandra
 
Hallo,
das es niemals ein OEB-Aussi Mix ist haben Dir ja bereits alle in der OEB Gruppe gesagt. Ich finde es gut das Du den Weg hierher gefunden hast.
Lass Dich bitte nicht von den teilweise sehr harten Antworten hier nicht abschrecken und nimm die Tipps an. Wie Embrujo schon schreibt, wende Dich an RA Weidemann und unternimm nichts vorher. Du kannst ihn auch per Mail kontaktieren.
VG Sandra
Also ich find ja das Bild jetzt nicht so 100% aussagekräftig. Und OEB Halter tun gern mal so, als ob ihre Rasse schon so alt wäre, dass es ausgeschlossen ist, dass durch eine ungünstige Kombination mal Hunde entstehen, die mehr nach Staff aussehen als gewünscht.
Aber der OEB ist ja nunmal durch Mischung von Bulldogge und unter anderem auch Staff entstanden.
Ohne Rassegutachten würd ich da prinzipiell nix ausschließen, auch wenn der Hund natürlich optisch wie ein Listenhund wirkt. Und das ist, wie die TE ja nun sicher weiß, für die Haltung in NRW sehr ungünstig.
Da muss man sich ganz sicher einen Anwalt nehmen.
Ich wünsche nur ganz viel Kraft, dann das wird alles sicherlich viel Zeit, Nerven und auch Geld kosten. Aber wenn dein Mann so verliebt ist, dann wird er das ja sicher in die Hand nehmen.
 
@kitty-kyf Da müsste man schon seeeeehr viel Fantasie haben um ne OEB zu sehen oder Dioptrien, die im 2stelligen Bereich liegen....

Die besten Ratschläge wurden schon gegeben. Wünsche dem Hund viel Glück
 
Hallo,
das es niemals ein OEB-Aussi Mix ist haben Dir ja bereits alle in der OEB Gruppe gesagt. Ich finde es gut das Du den Weg hierher gefunden hast.
Lass Dich bitte nicht von den teilweise sehr harten Antworten hier nicht abschrecken und nimm die Tipps an. Wie Embrujo schon schreibt, wende Dich an RA Weidemann und unternimm nichts vorher. Du kannst ihn auch per Mail kontaktieren.
VG Sandra
Danke!
Ich weiß natürlich, dass wir selbst schuld sind. Leider ist es jetzt passiert und wir haben den Salat.
Wir würden ihn natürlich gerne behalten.
Wie ist es denn, wenn ich ihn nach Niedersachsen vermitteln würde?
Ich frage mich, was die Leute dazu bewogen hat. Ich glaube in den Hund Steckt vieel Zeit.
So wie ich ihn hier kennen lerne ist er ein super gut erzogener Hund. Ich denke fast, dass sie tatsächlich gemerkt haben, dass es Probleme geben wird und ihn deswegen schnell weiter vermittelt haben.

Wie gesagt für uns der perfekte Hund und wir sind durchaus bereit dort viel Zeit, Energie und auch Geld rein zu stecken um ihn zu behalten.
Jedoch wäre mir für ihn ein schönes Zuhause natürlich 1000 mal lieber als das Tierheim.

Wir werden den Anwalt kontaktieren. Das wird unsere erste Maßnahme.
 
Laut eu Ausweis ist dieser Hund ein Aussi.
Ich weiß, das ist nicht hilfreich. Aber wer zur Hölle stellt diesem Hund einen EU-Ausweis aus, in dem Aussie steht?
Sicher, dass er nicht mit einem fremden EU-Ausweis unterwegs ist?

Einen OEB-Mix würde ich nicht ausschließen, aber sicher nicht mit einem Aussie.
 
Ich weiß, das ist nicht hilfreich. Aber wer zur Hölle stellt diesem Hund einen EU-Ausweis aus, in dem Aussie steht?
Sicher, dass er nicht mit einem fremden EU-Ausweis unterwegs ist?

Einen OEB-Mix würde ich nicht ausschließen, aber sicher nicht mit einem Aussie.
Also das Foto ist auf jeden Fall er. Ob er nun echt oder gefälscht ist, kann ich schlecht sagen. Bei Name steht „Hund“.
Die chipnummer ist nirgends registriert.
 
Relativ "dubios", das Ganze.
Ich würde mich da tatsächlich an den Rechtsanwalt halten und genau seinen Anweisungen folgen.
 
Er ist nicht nur hübsch sondern auch wahnsinnig gut erzogen. Ich verstehe nicht, wie man augenscheinlich soviiiiel Zeit in einen Hund investieren kann und dann so etwas machen kann. ‍♀️
Naja, ich hätte da durchaus eine Ahnung, warum das VIELLEICHT so gelaufen ist. ;)

Denn die Gesetzeslage in Deutschland (je nach Bundesland mehr oder weniger) kann die Haltung eines solchen Hundes durchaus "unangenehm" machen. Und da gibt es mehrere Aspekte. Angefangen von massiven Problemen mit Behörden, Vermietern, Nachbarn, täglichen Begegnungen auf der Straße bis hin zu den Kosten (je nach Gemeinde 10-fach erhöhte Hundesteuer z. B., Kosten für Sachkundeprüfungen, Wesenstests, Versicherungen...).

Ich kann und will den Vorbesitzern nix unterstellen, aber sie wären wohl nicht die Ersten, die solch einen Hund anschaffen, nach einer Weile merken, daß das doch etwas mehr "Engagement" erfordert, als einen Chihuahua "so nebenher" laufen zu lassen und ihn dann möglichst "elegant" wieder abschieben, notfalls auch unter Angabe einer falschen Rasse und mit falschem Ausweis usw.
 
Oder Fälle, in denen eine Behörde auf den speziellen Hund aufmerksam geworden ist (wie auch immer) und der Hund nun schleunigst weg muss (sonst wird er z.B. eingezogen).

So war es bei meinem jetzigen Hund. Das lief dann allerdings über einen Verein (Vermittlung).

Wie schon beschrieben bitte mit Hilfe eines erfahrenen Anwalts klären (ein Kontakt wurde bereits genannt).

Bitte bleibt dran. Der Hund scheint ein echter Goldschatz zu sein!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Problem.“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Natalja_mit_Hund
Klar kann man, wenn man muss. Selbst wenn er jünger wäre. Schöner wäre es trotzdem, wenn sie es geschafft hätten, das zu korrigieren.
Antworten
4
Aufrufe
877
snowflake
snowflake
smaui
Ich lese das hier gerade erst und freue mich sehr, dass Ihr das so gut (und schnell!) in den Griff bekommen habt! Ich hatte mit meiner Hündin ebenfalls eine Odyssee, weil sie stark und unerklärlich anämisch war - Im Endeffekt wurde es vom Labor als "Myelodisplastisches Syndrom" eingestuft - Was...
Antworten
35
Aufrufe
3K
Marion
B
Als ich Tilly zur Steuer angemeldet habe,wollten die Vorbesitzer mit Übernahme Vertrag haben. Das wurde kopiert....Tilly ist hier kein Listi.... das wird bei jeder Anmeldung gemacht
Antworten
24
Aufrufe
11K
Biefelchen
Biefelchen
HSH2
Soeben auf panorama3 gesehen zum Thema Wolfzaun Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
7
Aufrufe
886
Pennylane
Pennylane
H
Also ,zunächst mal mache ich keinem Hype um die HSH , aber wie bereits von anderen hier erwähnt, ist jede Rasse anders und man muss anders herangehen. Und ein HSH ist nunmal vom will to please kein vor der Collie, da braucht man nicht drüber diskutieren . Stitch hat oft im Esszimmer vor der...
Antworten
60
Aufrufe
4K
Holly2609
H
Zurück
Oben Unten