Mein Schätzle wird grad im Moment in Spanien Malaga von der perrera abhgeholt, FREU!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
ich kann nur berichten was mir gesagt worden ist mach mal die seite hier auf und seh mal links bei der beschreibung des hundes steht schon die schutzgebühr von 280 € Grüßle Mimmy !


Hä echt komisch hab es hier veröffentlicht und eine wollte sich mit dem verein mal unterhalten und jetzt plötzlich finde ich bei zergportal nur noch diesen einen hund von dem ich jetzt diesen link oben rein hab um das man es sieht mit der schutzgebühr von welchem verein welcher hund ist steht immer in der mitte.
 
  • 24. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi psychomimmy83 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 30 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Oh hab ich jetzt grad nen schrecken bekommen als ich ansteckend gelesen habe.
dachte jemand hat vielleicht geschrieben das die kleine was schlimmes haben könnte.


Ich hab Positiv nur im guten sinne geimeint das sie es NICHT hat sorry das war mein fehler

Grüßle Mimmy und noch aus spanien Mandy
 
Angel Lilli ist auch von der TH Malaga...das mit den 410 Eus kann ich mir auch schlecht vorstellen...

Also auf der Page vom Zergportal sind 280 Euro angegeben und ich glaub nicht, dass man dort einfach nochmal 130 Euro Extrakosten drauf schlägt. :verwirrt:

280 Euro sind realistisch, 410 Euro glaub ich nicht ... Ich find den Erstkontakt nicht mehr von Sunny, auch wenn ich glaub ich alles aufgehoben habe ... da steht alles drin ... auch die Kosten und alles, wohin man es überweisen soll und so ... ich such weiter.
 
ja das ist er jetzt könnt ich schon wieder flennen das man mich so informiert hat meiner mutter ihre freundin das da auf jeden fall ein staff drin sei und ich ihn wohl schwer oder wenn überhaupt nach deutschland kriegen würde.
Das Bild von ihm zu sehen tut mir verdammt weh denn er war eigentlich unsere erste wahl.
Gut nun ist die kleine Maus unsere und ich werde sie genau so lieben aber wer weiss ob er nicht doch in spanien geblieben ist und vielleicht schon gar nicht mehr am leben ist.

Mimmy
 
Ich denke aber das sie alle Hunde gemeint hat nicht nur Boy weil er ein Stafford-Mix ist.!

Sag mal Mimmy, meinst du den gestromten Boy? Ca. 09/2006 geboren?
Falls es der ist den ich meine, den hab ich mir auf der Page angesehen und beide Bilder sehen nicht wirklich nach Staff aus (oder StaffMix)! Kopfform, Schauzenlänge und auch das Fell ... Also da gibts andere Hunde die weit mehr nach Staff aussehen als der Wurm! Mag sein dass die Bilder täuschen ... Bardinomischling ok, aber Staff? :verwirrt:

Meinst du den hier?
Hoffe er ist da zu sehen über den Link.

Hab meine Vermittlerin noch nicht erreicht.

hi angel

der hund sieht aus wie ein mix von meinen welpen damals . sie war ein mischling aus shar pei+pitbull+schäferhund

nicht zu vergessen ist hier , dass der hund abgemagert ist und bei richtiger ernährung etwas kräftiger im körperbau sein wird und dazu auch noch einen schub in der brustmasse bekommen wird , da er noch nicht ausgewachsen ist .
egal was für ein mix es ist hier in nrw wird der amtstierarzt schon allein vom fell und kopfform einen pit oder staff drin sehen
denn nicht alle staffs sind kräftig oder pits im körperbau und kopfform

aber egal was er ist ich muß sagen es ist ein super süßer hund

lg
 
Sag mal wollt ihr mich echt als Lügnerin hin stellen.
Ich wüsste nicht was ich für einen Grund hätte und ich sage euch ich hab ja nochmal angerufen und gefragt was es denn kosten würde wenn er in Holland ist weil dann ja der Flug weg fallen würde.
Da sagte die frau schönrock-lemmert zu mir das es 100 euro weniger kosten wären und ich fragte nochmal also mit flug 410€ und ohne flug 310 euro und sie sagte ja hätte ich das früher gewusst mit dem forum hier hätte ich die seite des formulars kopiert und euch hier rein gestellt.
Wenn ihr mir nicht glauben wollt dann lasst es einfach sein.
Ich werde dazu jetzt nichts mehr darüber schreiben auser ihr fragt mich direkt.
Meine kleine ist mir grad echt wichtiger

grüßle Mimmy
 
... hat das eine Konsequenz wenn der Hund positiv auf Mittelmeerkrankheiten ist?
... für den Hund schon :(

also das hat die konsequenz , dass er mal nicht mit anderen hunden zusammen kommen darf , um diese nicht anzustecken . also ein unsoziales leben für den hund , bis er falls möglich wieder gesund ist

unter diesen umständen darf so ein hund soweit ich weiß auch nicht hier eingeführt werden da laut meines wissens nur gesunde tiere importiert werden dürfen

dann dazu je nachdem was der hund hat , kann es sein , dass man leider nicht viele jahre aneinander hat und der hund früh und qualvoll sterben kann

sei mir nicht böse , aber erkundige dich genau nach diesen krankheiten , was der hund hat und auch wieviel chancen sie hat , diese zu überstehen .
nicht das sie sich nur rumquält und sie einen langsamen und quälenden tod stirbt
ich bin ein gegner von vorschnellen oder grundlosen einschläfern lassen , doch wenn ich weiß , dass der hund nicht gerettet werden kann und nur mit qualen und schmerzen lebt , dann würd ich ihm einen humanen tod ermöglichen .


ach ja man sieht nicht immer tote würmer im kot , wenn es giardien sind , sehen wir die eh nicht im kot . das läßt sich nur durch eine probe bestimmen und auch nur genau in einem test im labor . denn auch ein schnelltest kann anzeigen das es keine sind und dann kommt bei der richtigen laboruntersuchung raus , der hund hat sie .

ich hoffe nur das der hund deiner mutter sich nicht bei deiner hündin ansteckt , denn die gefahr ist sehr groß , wenn sie zusammen sind

lg
 
Sag mal wollt ihr mich echt als Lügnerin hin stellen.

Ähm, ich bezeichne dich nicht als Lügnerin, ich kann es mir nur einfach nicht vorstellen, das ist alles. Was diese Person dir gesagt hat kann ich nicht nachvollziehen und auch nicht, warum plötzlich noch 130 Euro zusätzlich Kosten auf die vom Verein angegebenen 280 Euro kommen sollen.
Mehr hab ich hier nicht gesagt, ok?

@sharpaipit - nicht jeder gestromte Hund ist automatisch ein Staffmix ... das wollte ich damit sagen. Die Fotos sind nicht wirklich aussagekräftig - aber ich find die Schnauze für nen Staff einfach zu lang ... Man müsste mehr und genauere Bilder haben. Aber das was ich auf dem zweiten Bild seh sieht für mich nicht unbedingt nach nem Staffmix aus ...

Is ja jetzt auch egal ...
 
was sind giardien frägt meine mutter hat das was mit staupe und lepostirose oder wie das heist zu tun?
Mutti sagt auch grad das der stuhlgang vorhin normal war

bitte um schnelle antwort

mimmy
 
also im formular stand rechnung schutzgebühr 280
flug 100 und für trasport zum flughafen 30 euro sind zusammen 410 euro

mimmy
 
Giardien sind Darmparasiten. Kuckst du hier

Ich kann dir nur sagen wies bei uns war bei der TH Malaga. 280 Eur Schutzgebühr und 50 Euro Pfand für die Box. Dieses wurde aber nach Rücksendung der Box wieder RÜcküberwiesen.
 
wenn bei deinem hund nun giardien festgestellt werden , sollte automatisch der hund deiner mutter auch behandelt werden . denn sowas ist ansteckend . eine bekannte ihr hund hatte das und da wir viel zusammen waren mußten meine hunde auch behandelt werden
aber hier geht es ja nicht nur um giardien sondern um die anderen krankheiten wo du sagtest das dein hund positiv sei :BABESIOSE,EHRLICHIOSE,LEISHMANIOSE,DIROFILARIOSE und auf was sie noch positiv war
erkundige bitte dich da mal nach , was es für deinen hund bedeutet

 
also das hat die konsequenz , dass er mal nicht mit anderen hunden zusammen kommen darf , um diese nicht anzustecken . also ein unsoziales leben für den hund , bis er falls möglich wieder gesund ist

unter diesen umständen darf so ein hund soweit ich weiß auch nicht hier eingeführt werden da laut meines wissens nur gesunde tiere importiert werden dürfen

dann dazu je nachdem was der hund hat , kann es sein , dass man leider nicht viele jahre aneinander hat und der hund früh und qualvoll sterben kann

Sorry, aber das stimmt so nicht pauschal.

Je nach Erkrankung (und hier muss genau zw. den einzelnen MKs unterschieden werden) sind die gut schulmedizinisch behandelbar. DAS ist nicht das Problem, das Problem ist vielmehr die frühzeitige Diagnostik und die schnelle Therapie.

Im Übrigen würde ich JEDEM mit Auslandshund raten, die MKs nach ein paar Monaten in D nochmals nachtesten zu lassen - auch wenn der Hund im Ausland angeblich negativ war.
 
@sharpaipit.. nein der HUnd ist negativ, mimmi hatte sich falsch ausgedrückt sie meinte positiv dass er nix hat. Ich hatte das nämlich auch falsch verstanden.
 
Ich kann dir nur sagen wies bei uns war bei der TH Malaga. 280 Eur Schutzgebühr und 50 Euro Pfand für die Box. Dieses wurde aber nach Rücksendung der Box wieder RÜcküberwiesen.

Danke dir, sowas hatte ich nämlich auch im Hinterkopf.

Wolltet ihr den Hund evtl "schneller" haben als ein möglicher Flugpate zur Verfügung stand? Dann würden sich die 100 Euro Flugkosten erklären.

Wir hatten 250 Euro für unseren Hund bezahlt, die 30 Euro Gebühr für den Transport zum Flughafen sind entfallen, da der Hund schon in Deutschland gewesen ist. Hab das nochmal gestern nachgeprüft.
 
hi christy
der dad meiner freundin hatte einen hund aus spanien , der herzwürmer hatte . er kam als negativ hier hin . die ersten monate war es gut , doch dann baute er sehr schnell ab . da wurd das festgestellt . sie haben alles mögliche gemacht und gekämpft . nach ca einem jahr mußte er eingeschläfert werden
ich weiß nur das es ja mehr krankheiten im süden gibt , als die , die ich aufgelistet habe . die hündin von psychomimmy soll ja auf alles positiv sein , also nicht nur eine krankheit
daher würd ich mich mit einer tierklinik oder arzt der auf südländische krankheiten hier in deutschland spezialisiert ist telefonieren und nachfragen , was es für das tier bedeutet

ich weiß das man diese test nochmal machen sollte in deutschland . doch weiß ich auch das diese test in einer großen laboruntersuchung gemacht werden sollten , da diese schnelltests nicht immer 100 prozent sind ( das sagte man dem dad meiner freundin in einer tierklinik )
ferner weiß ich es von einer deutschen die in spanien lebt und hunde hat . denn sie testet ihre hunde jedes jahr mit großem labor , zur vorsicht und läßt sie auch gegen alles mögliche impfen usw

aber wie gesagt ich finde es sehr wichtig zu klären , was der hund alles hat , was es für ihn bedeutet und in wieweit die krankheiten fortgeschritten sind ! Ich sagte zwar das der Hund eine Umstellung macht was ihm Angst macht , doch kann auch diese Trägheit und Müdigkeit mit den Krankheiten zusammen hängen
 
upps sorry da war ich am antworten als die andere nachricht kam
dann hat sich das ja erledigt , doch den giardien test würd ich auf alle fälle machen lassen
 
hi christy
der dad meiner freundin hatte einen hund aus spanien , der herzwürmer hatte . er kam als negativ hier hin . die ersten monate war es gut , doch dann baute er sehr schnell ab .

Deswegen sollte man Hunde immer nachtesten lassen.

Aber deswegen kann man auch nicht schreiben,
"also das hat die konsequenz , dass er mal nicht mit anderen hunden zusammen kommen darf , um diese nicht anzustecken . also ein unsoziales leben für den hund , bis er falls möglich wieder gesund ist
unter diesen umständen darf so ein hund soweit ich weiß auch nicht hier eingeführt werden da laut meines wissens nur gesunde tiere importiert werden dürfen." ;)

Denn diese Krankheiten sind nicht (alle) unbedingt von Hund zu Hund übertragbar...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mein Schätzle wird grad im Moment in Spanien Malaga von der perrera abhgeholt, FREU!“ in der Kategorie „Die "Stell' Dich vor!"-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

staff2302
danke für die komplimente!!!!
Antworten
3
Aufrufe
1K
staff2302
staff2302
Sharima003
Vielen Dank für den interessanten Reisebericht! Hut ab vor deinem Mut und deinem Durchhaltevermögen.
Antworten
7
Aufrufe
976
Lanzelot
L
Fleurie
Hallo :) ich weiß dein Beitrag ist schon älter aber ich wollte mich erkundigen wie es deinem Hund mittlerweile geht. Meine französische Bulldogge Toni ist gerade 2 Jahre alt geworden. Er hatte seit November bereits 2 Mastzelltumore am Bein außen. Er wurde 2x operiert und hatte 3...
Antworten
23
Aufrufe
14K
Filiz1311
F
Crabat
Wenn man 10 Menschen fragt, was sie unter Liebe verstehen, werden 10 unterschiedliche Antworten dabei heraus kommen und einige der Antworten werden sich so gravierend von einander unterscheiden, dass der eine oder andere zur Auffassung kommen wird, dass ihm so manches Tier ähnlicher ist, als so...
Antworten
26
Aufrufe
2K
procten
procten
konfetti
@Booba Ja,alles wieder gut. Sie muß zwar doch ein Antibiotikum nehmen, war ne Entzündung drin (hat auch komisch gerochen:(), aber sonst alles gut. Traumeel nehmen wir noch zu Ende,dann nochmal Kontrolle. Ja,das war ein Schrecken!!!
Antworten
7
Aufrufe
1K
konfetti
konfetti
Zurück
Oben Unten