Grad mal noch so dran vorbei...

konfetti

10 Jahre Mitglied
Hi Leute!

Am Mittwoch Abend sind Sammy und Shey beim Balgen mit den Zähnen so zusammen gehauen, daß Sammy 2 gespaltene Zähne hatte,richtig bis oben und tief bis in die Zahnpulpa.
Beim TA angerufen... war aber eigentlich schon ersichtlich, daß die raus müssen.
Nun gut, bin dann 19.00Uhr noch zum TA meines Vertrauens und war ganz guter Dinge.
Zähne ziehen...Narkose... haben wir ja alles schon durch...!

Tja, nur daß Sammy aufhörte zu atmen...und eine gefühlte Ewigkeit nicht wiederkam.
Ich saß einfach nur da...ich kann gar nicht sagen,was ich gefühlt hab in der Zeit...:heul:

Erst nach Brustkorbmassage und Zurücksetzen der Narkose fing sie wieder an,selbstständig zu atmen...
Da ich wieferngesteuert nach Hause gefahren bin, habe ich auch noch die Schmerzmedis liegen lassen ...

Danach war Sammy ganz durcheinander... durch die Narkose natürlich nen Drehwurm im Kopf,aber dann so dermaßen aufgekratzt, ist immer hin und her...ganz anders,irgendwie komisch, suchend...ich weiß nicht

Hat das einer von Euch schon mal erlebt????Kommt sowas öfter vor?Er sprach von Atemdepression.
 
  • 23. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi konfetti ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Oh Gott, ich kann mir vorstellen wie er Dir ging.

Was für ein furchtbarer Schrecken.

Gute Besserung wünschen wir und erholt Euch beide.

Also ich persönlich musste das noch nie erleben.

Mich interessiert, ob Sammy intubiert war.
 
@akebono

Nein ,sie war nicht intubiert...!

Bisher hatte sie auch immer alles recht gut vertragen.Mein TA meinte, er müßte bei ihr dann das Narkoseschema ändern...

ich hoff, daß sie so schnell nicht wieder auf dem Tisch liegt :rolleyes::heul::uhh:

Meine kleine Zahnlückenelli...:love:
 
Ich glaube ich würde mir den Namen des Narkosemittels geben lassen, wir wollen es ja nicht hoffen, aber wenn sie wirklich mal in einer anderen Praxis in Nakose muss, dann kannst Du das angeben.
 
Stimmt... das hast Du vollkommen Recht!

Danke für den Tipp:hallo:
 
das wird mir einen schrecken gewesen sein, zum glück >tut< sie wieder, lass dir den namen vom narkosemittel irgendwo hin tattoowieren...
 
Dass muss ein grosser Schrecken gewesen sein!:knuddel: Ich hoffe, es geht jetzt wieder?

Einmal hatte ich Booba beim Tierarzt gelassen, damit man ihm eine Ziste auf dem Kopf wegoperieren konnte.

Ein Stunde später bekam ich ein Telefon, mein Hund habe aufgehört zu Atmen, bevor sie anfangen konnte, und musste reanimiert werden. Herz und alles war o.k. Jetzt sei wieder alles in Ordnung. :sauer:

Ich bin dann sofort vorbei um ihn abzuholen und habe ein zweites Rendez-vous dankend abgelehnt. Keine Ahnung, was passiert war. Vielleicht zu stark gespritzt, die Dame war alleine und hatte vielleicht Angst, er könne zu früh erwachen, oder Unverträglickeit.:(

Es wurde dann andersweitig gemacht, nachdem ich meine Aengste dem Arzt mitteilte, und alles ging schnell und gut.
 
@Booba

Ja,alles wieder gut. Sie muß zwar doch ein Antibiotikum nehmen, war ne Entzündung drin (hat auch komisch gerochen:(), aber sonst alles gut.
Traumeel nehmen wir noch zu Ende,dann nochmal Kontrolle.

Ja,das war ein Schrecken!!!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Grad mal noch so dran vorbei...“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Sharima003
Vielen Dank für den interessanten Reisebericht! Hut ab vor deinem Mut und deinem Durchhaltevermögen.
Antworten
7
Aufrufe
976
Lanzelot
L
Fleurie
Hallo :) ich weiß dein Beitrag ist schon älter aber ich wollte mich erkundigen wie es deinem Hund mittlerweile geht. Meine französische Bulldogge Toni ist gerade 2 Jahre alt geworden. Er hatte seit November bereits 2 Mastzelltumore am Bein außen. Er wurde 2x operiert und hatte 3...
Antworten
23
Aufrufe
14K
Filiz1311
F
Crabat
Wenn man 10 Menschen fragt, was sie unter Liebe verstehen, werden 10 unterschiedliche Antworten dabei heraus kommen und einige der Antworten werden sich so gravierend von einander unterscheiden, dass der eine oder andere zur Auffassung kommen wird, dass ihm so manches Tier ähnlicher ist, als so...
Antworten
26
Aufrufe
2K
procten
procten
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
844
Podifan
Podifan
nancy85
Das war die erste fahrt für beide, also einsteigen wollten sie nicht da mussten wir sie rein tragen....aber als wir kurz angelegt haben zum Baden sind sie vom Boot aus ins Wasser gesprungen und haben gebadet....aber vom Boot zum Steg sind sie dann gesprungen. Bin ausgestiegen, hab mir immer eine...
Antworten
4
Aufrufe
550
nancy85
nancy85
Zurück
Oben Unten