Gestatten - Balena

  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi snowflake ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier werden auch die Daumen gedrückt. Kann man das Mittel vielleicht irgendwie anders besorgen?
 
Inzwischen trägt sie wieder Trichter. Und auf der Naht, die sie in Teilen wirklich wieder aufgeschleckt hat, ist ein Pflaster. Den Verband hatte sie, als wir eine Weile nicht auf sie geachtet haben, wieder runter gezogen und weiter geleckt. Ich hab dann, als ich es entdeckt habe, probehalber mal die Naht auseinander gezogen, und das ging, ich konnte in die Tiefe schauen. :wand:
Dabei wurden die Fäden erst nach 13 Tagen gezogen. So lange hatte ich noch nie Fäden in einer Naht, und noch nie hat ein Hund nach dem Ziehen der Fäden die Naht wieder aufgekriegt. Ich verstehe es nicht.

Morgen also Anruf bei meinem TA. Da muss nochmal ein Profi ran. Und diesmal nicht die Klinik.
 
Inzwischen trägt sie wieder Trichter. Und auf der Naht, die sie in Teilen wirklich wieder aufgeschleckt hat, ist ein Pflaster. Den Verband hatte sie, als wir eine Weile nicht auf sie geachtet haben, wieder runter gezogen und weiter geleckt. Ich hab dann, als ich es entdeckt habe, probehalber mal die Naht auseinander gezogen, und das ging, ich konnte in die Tiefe schauen. :wand:
Dabei wurden die Fäden erst nach 13 Tagen gezogen. So lange hatte ich noch nie Fäden in einer Naht, und noch nie hat ein Hund nach dem Ziehen der Fäden die Naht wieder aufgekriegt. Ich verstehe es nicht.

Morgen also Anruf bei meinem TA. Da muss nochmal ein Profi ran. Und diesmal nicht die Klinik.
Gemäss mein alter TA heisst das, das etwas nicht stimmt, wenn sie nach „so langer“ zeit immer drann rum schlecken möchten.
bekommt sie antibiose?
 
Da ist halt super viel Bewegung in dem ganzen Gewebe aufgrund der Lage.
Habt ihr das Gassi für sie auch gekürzt?
 
Habt ihr das Gassi für sie auch gekürzt?
In den ganzen 14 Tagen ging sie ja gar nicht mit. Die Runde heute Morgen, die sie dann wieder mit ging, war allerdings normal lang, nicht gekürzt.
Gemäss mein alter TA heisst das, das etwas nicht stimmt, wenn sie nach „so langer“ zeit immer drann rum schlecken möchten.
Das erscheint mir allerdings auch so. Vor allem dass das jetzt in der Mitte der Naht, also da, wo die Zubildung war, aufklafft, wenn ich es auseinander ziehe, aber nicht blutet. Als sei jede Seite in sich geschlossen. Sehr seltsam.
 
Das erscheint mir allerdings auch so. Vor allem dass das jetzt in der Mitte der Naht, also da, wo die Zubildung war, aufklafft, wenn ich es auseinander ziehe, aber nicht blutet. Als sei jede Seite in sich geschlossen. Sehr seltsam.
Oh das liest sich wie bei Vanitys Kreuzband OP damals. Die erste die schiefging. Da hatte sich in der Tiefe eine Fistel gebildet weshalb es ewig nicht richtig zusammenwuchs und heilte. Sie musste dann nach zig Auffrischungen der Wunde erneut operiert werden und der Chirurg hat dann endlich endeckt woran es lag. Nach dieser OP heilte es dann sehr schnell ab.
Das muss bei Balena nicht der Grund sein, aber mal im Kopf haben. Gute Besserung!
 
Als ich ihr gestern Abend den Trichter wieder aufgesetzt hatte, schaute mich alles Elend der Welt aus ihren Augen an. Das hat sie fertig gemacht. Sie ist dann auch zum allerersten Mal nicht mitgekommen, als ich schlafen ging, und hat unten geschlafen.
Inzwischen scheint sie sich wieder damit arrangiert zu haben.
 
"Mein" TA, zu dem ich jetzt eigentlich wollte, ist erst am Dienstag wieder in der Praxis. Also gehe ich jetzt doch nochmal in die Klinik. Da habe ich heute Mittag einen Termin bekommen. Ich kann damit ja nicht bis Di warten.

Ich drücke euch ganz fest die Daumen.
Leider ist es es wohl wirklich notwendig heute noch mal vorstellig zu werden, weil leider schon der Verdacht nahe liegt, dass da etwas nicht stimmt.
Ich habe ja im Moment fast zeitgleich mit ihr auch eine große und tiefe Wunde am Oberschenkel. Ich spüre schon recht lange von der Wunde gar nichts mehr und es gäbe keinen Grund für mich an sie irgendwie heranzugehen.
Alles Gute für nachher!
 
Evtl. reagiert sie allergisch auf die Fäden?
 
Heilte es vor der Chemo schon schlecht? Ansonsten könnte auch das etwas dazu tun.
 
Gute Besserung und schnelle Heilung für Balena:clover:
:clover::clover::clover:
 
Ich habe jetzt wieder Antibiotikum für 6 Tage mitbekommen und ein antibakterielles Spray für außen drauf.
Ich hab dem Doc meine Story erzählt, er schaut sich die Naht an und sagt die Naht ist geschlossen. Ja, war sie auch. Ich hab ihm gesagt, dass ich gestern das Stück in der Mitte auseinander ziehen konnte und dass darunter ein tiefes Loch war, nichts von unten her zugeheilt.
Er hat es dann eingesprüht, ausgiebig, und vorsichtig auseinander gezogen. Die Naht blieb zu. Er hat mir dann nicht mehr geglaubt. Das habe für mich vielleicht so ausgesehen, weil es vom Lecken entzündet und dunkler gewesen sei.
Ich hab darauf bestanden, dass ich gesehen habe, was ich gesehen habe, und er hat es dann so stehen lassen, aber ich denke, er hat es nicht geglaubt.
Ich hoffe, dass, wenn ein Keim drin ist, das Antibiotikum den killen kann. Ansonsten werde ich ja sehen, was am Dienstag mein TA dazu sagt. Ob der mir glaubt.
Ich habe jetzt so einen Ärmel bestellt, wie ihn neulich glaube ich irgendwer hier irgendwo eingestellt hat. Damit der Trichter wieder runter kann.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gestatten - Balena“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

KsCaro
Super! Für alle Beteiligten. :love:
Antworten
75
Aufrufe
5K
Paulemaus
Paulemaus
spikerico
Grüßle von la Lu und dem Hoshi... Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
94
Aufrufe
5K
spikerico
spikerico
Marion
My condolences. Tonks was beautiful. Und ist einem richtigen Zuhause auf die letzte grosse Reise gegangen, nicht im Tierheim ... diese Hunde tun mir unendlich leid.
Antworten
156
Aufrufe
9K
MadMom2.0
MadMom2.0
milly
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. @ Mum Number "Give Five"! Schon klar, ne! :lol:
Antworten
14
Aufrufe
1K
milly
milly
RiSchäBoCo
Antworten
44
Aufrufe
3K
toubab
Zurück
Oben Unten