Fehlleistung des Tages Thread..

  • toubab
Du kannst nichtmal die hosen runter lassen, ganz schlimm.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi toubab :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Brille
Ich habe ja noch soviel Futter von Cleo hier stehen :(

Also habe ich Lise die letzte Woche davon unter ihr Futter gemischt. Hat ganz gut funktioniert – kein Durchfall.
Heute Abend also nur Cleo’s Futter gegeben :stink:… ich glaube es herrscht Explosionsgefahr
 
  • lektoratte
So - update...

Es müssen an sich beide Handgelenke operiert werden, aber das Krankenhaus hat keinen OP-Termin und auch ringsum gibt es nirgends einen.

Sie wollten sie schon erstmal entlassen, haben aber eingesehen, dass das nicht geht. Sie bleibt also erstmal im KH und das versucht, sie noch irgendwie im OP-Plan unterzubringen.

Nun wollten sie heute oder morgen mit dem Sozialdienst abkaspern, was es für sie für Hilfsmöglichkeiten zuhause oder eben in der Pflege gibt.

(Sehr putziger Punkt am Rande: Die noch sehr junge Ärztin meinte, Kurzzeitpflege ginge nicht, dahin dürfte man Leute erst ab 75 einweisen... :crazy:

Das stimmt aber definitiv nicht. Die Schwiegermutter meines Bruders hatte vor Jahren einen extrem komplizierten Beinbruch - die kam mit 60 schon in die Kurzzeitpflege nach dem Krankenhaus.)
 
  • snowflake
Meine Mutter wurde übrigens damals gar nicht operiert, weil das wohl nicht (sinnvoll?) möglich war. Sie hatte in beiden Händen multiple Brüche der diversen Handknochen. Ob auch der Handgelenke, weiß ich gar nicht mehr. Ich erinnere mich nur, dass mir eine Vielzahl von Brüchen gezeigt wurde. Das wurde seinerzeit schlicht eingegipst und durfte selbst heilen.
 
  • lektoratte
Man muss auch nicht immer operieren.

Das Handgelenkt, das anfangs als einziges operiert werden sollte, war vor 10 Jahren schon einmal so kompliziert gebrochen, dass es operiert werden musste, weil nichts mehr an Ort und Stelle war, und dieses Handgelenk ist auch diesmal schwerer betroffen.

Dann meinten die Ärzte, sie würden empfehlen, das andere auch machen zu lassen.

Ein Bekannter, der Chirurg ist, meinte zu mir, das würde in so einem Fall oft gemacht, weil zB mit einer Platte als Verstärkung das leichter betroffene Handgelenk schneller wieder benutzbar wäre, als wenn man es einfach eingipst.. Was in diesem speziellen Fall für den Patienten ja überaus wünschenswert ist. Auch wenn die Platte dann später irgendwann wieder entfernt werden muss.
 
  • Lille
Als eine von ganz wenigen Präsenzteilnehmer:innen in einer Hybridveranstaltung den Hustenanfall meines Lebens bekommen.
Und weil ich ja in echt da war, konnte ich mich ja nicht stumm schalten. Bin dann aus dem Raum geflohen. :rolleyes:
Ist ja derzeit doppelt unangenehm.
 
  • toubab
So aergerlich und peinlich, ich kenne das.

1 mal beim zahnartzt, nach eine spitze und backenzahnfüllung ersetzen, ich habe sicher 5 minuten gehustet, und er hat mit borer in der hand gewartet. Und nochmal bei einem eingriff unter lokalnarkose im spital wieder das gleiche in grün.

ich vermute das ich allergisch auf das betäubungsmittel bin.
 
  • Paulemaus
Fehlleistung des Tages: Im Restaurant essen zu gehen.

Wir hatten schon letzte Woche in dem Restaurant, das sehr gute Bewertungen hat, reserviert. Zuerst ließ sich auch alles gut an: Nach der leckeren Vorspeise und dem guten Wein kam das Wagyu-Rind. Ich schnitt ein Stück Fleisch ab, als unter der kleinen Salatbeilage eine angeschlagene fette Fliege herauskroch, die ich fast mit auf die Gabel genommen habe. Nun bin ich bei Essen extrem empfindlich und konnte das nicht mehr weiteressen. Folglich gab ich den Teller zurück und schlug auch das Angebot aus, dass sie mir ein neues Essen machen, weil es mir den Appetit komplett verhagelt hatte und mir leicht übel war. Chris, ähnlich empfindlich wie ich in dem Punkt, schnitt noch ein bisschen an seinem Essen herum, mochte aber auch nichts mehr essen und ließ sich sein Fleisch für die Hunde einpacken. Ein Dessert wollten wir auch nicht mehr, tranken noch den Wein aus und baten um die Rechnung. Während wir warteten, ließ ich den Blick schweifen und schaute auch nach oben. Die Decke war sehr hoch, quasi ateliermäßig und es hingen an langen Kabeln Lampen herab, was eigentlich sehr schön wirkte. Zumindest wenn man ignorierte, dass an den schwarzen Lampenkabeln jede Menge toter Fliegen hingen. Ich vermute, dass sie wegen zu vieler Fliegen einen klebrigen Lockstoff an die Kabel gestrichen haben und leider die Leichen vergessen haben, die den Eindruck machten, jederzeit auf den Tisch darunter fallen zu können. Boah ne, mag ja sein, dass ich da überempfindlich bin, aber mir ist jetzt richtig übel. Immerhin bekommen die Hunde morgen feines Fleisch als Topping aufs Frühstück.
 
  • lektoratte
@Paulemaus

Würde auch in den Super-Mega-Ekel-Thread passen. :eek:

-----

Zu meinem Thema ein Update, weil ich es glatt vergessen hatte, es hier zu posten:

Meine Mutter wurde mittlerweile sehr kurzfristig operiert und das Ganze ist so gut geworden, dass sie keine Schiene mehr braucht. Allerdings sind an der linken Hand die Finger immer noch taub, weil Nerven verletzt wurden - die Prognose ist aber sehr gut. Dauert halt.

Sie ist auch - mit Pflegedienst einmal am Tag - wieder zuhause (das erfolgte dann sehr kurzfristig), und, was mindestens ebenso wichtig ist: Der Pfleger hat ihr Kontakt zu jemandem vermittelt, der jetzt zweimal die Woche zwei Stunden kommt und die Wohnung saubermacht.

Zweimal deswegen, weil es wirklich nötig ist... es ist, als letztes Jahr mein Vater im Sterben lag, so manches liegen geblieben, danach waren ja Knie und Rücken kaputt und nach der Knie-OP war's mit Putzen auch nichts.

Sie ist ganz glücklich damit - und hofft jetzt einfach, dass es schnell (noch) besser wird.

Also: Wie es gerade aussieht, ein gutes Ende einer sehr unglücklichen Episode. :)
 
  • Brille
:wand:Ich habe den Keller Schlüssel verbummelt – gibt nur den einen.
War heute Morgen im Keller Kartons holen und nun ist der Schlüssel weg. Bestimmt ist er in einem der Kartons mitverpackt und ich kann unmöglich alles wieder auspacken :wtf:
Morgen dann mal den SchlüsselDienst anrufen…
 
  • matty
Und bis dahin versuchen zu überleg, wie der Ablauf war.
Auf diese Weise habe ich vieles wieder gefunden.
 
  • pat_blue
Wurde angefixt mit Weihnachtsliedern :sarkasmus:

Last Christmas.....
:gerissen:
:tuedelue:

Jetzt hör ich Weihnachtslieder....
 
  • Brille
Und bis dahin versuchen zu überleg, wie der Ablauf war.
Auf diese Weise habe ich vieles wieder gefunden.
:witzbold: Als ich gestern Nacht nochmal mit den Mädels raus wollte, habe ich ja immer so einen „Bauchladen„ (da sind die Papiere, Steuermarken und Tüten drin) und als ich da zufällig rein gegriffen habe… tadaa, der Kellerschlüssel :lol: ich habe keine Ahnung wie er darein geraten ist, wahrscheinlich vom Schuhschrank gefallen (ist ja grad alles vollgestellt), anders kann ich es mir nicht erklären
 
  • lektoratte
Gegen radikale Ohrwürmer helfen Radikale Maßnahmen… :sarkasmus:

 
  • matty
:witzbold: Als ich gestern Nacht nochmal mit den Mädels raus wollte, habe ich ja immer so einen „Bauchladen„ (da sind die Papiere, Steuermarken und Tüten drin) und als ich da zufällig rein gegriffen habe… tadaa, der Kellerschlüssel :lol: ich habe keine Ahnung wie er darein geraten ist, wahrscheinlich vom :rolleyes: Schuhschrank gefallen (ist ja graFred alles vollgestellt), anders kann ich es mir nicht erklären
Freut mich ehrlich.

Dafür suche ich jetzt meinen Haustürschlüssel.
Nach dem Abschließen muss sich irgendwie der Schlüsselring geöffnet haben. Das habe ich gesehen, als ich nach meiner Rückkehr den Schlüssel im Auto gegriffen habe.
Ich war nach den Abschließen lediglich 10 Schritte von der Haustür zum Auto gelaufen und habe den oder die Schlüssel, (je nachdem ob sich der Ring bereits geöffnet hatte), dann in den Ablagekasten auf der Couch Mittelkonsole gelegt.
Er ist aber weder in dem Kasten, den ich inzwischen abgebaut und geleert habe, noch irgendwo auf oder rechts und links des kurzen Wegs.:verwirrt:
 
  • matty
Bisher finde ich ihn da auch nicht. Um rundum schaut zu können, habe ich ja extra den Kasten abgebaut. :verwirrt:
Ich schau e morgen im Hellen noch mal.
Zum Glück war ja noch ein Schlüssel greifbar.
 
  • lektoratte
Guck mal von der Beifahrer-Seite aus... oder hast du das schon?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Fehlleistung des Tages Thread..“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten