Einfach nur Bolle........

  • Biefelchen
So heiß heute...alle drei schlafen auf der Terrasse

Gestern Abend hat er mal ordentlich geknurrt und wollte gegen Tilly,fa doe was vom Boden aufleckte.....ohne Kennel hätte es gekracht.... deswegen bin ich immer so vorsichtig.... Tilly wußte gar nicht das sie gemeint war und 5 min Später war alles wieder ok.
Aber da muß ich wirklich aufpassen.
Er schlägt sofort um ,so wie Sonntag in Bremen auch.
Werde auch nächste Woche Mk Training beginnen...
Gut das Tilly und Toyah so entspannt bleiben...
Ansonsten ist der Jagdtrieb enorm.
Da muß ich auch dran arbeiten, denn im Garten jagt er wirklich alles und steht auch nur am Zaun um was zu finden,das er beobachten oder jagen kann.
In seinem kleinen Gehege klappt es dagegen gut.
Er ist mit viel Platz und Freiheit einfach überfordert.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Biefelchen :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Fact & Fiction
Bolle kann von Glück sagen, dass er bei euch gelandet ist :)

In kleinen Schritten wird sich sein Verhalten hoffentlich bald verbessern.
 
  • Biefelchen
Bolle kann von Glück sagen, dass er bei euch gelandet ist :)

In kleinen Schritten wird sich sein Verhalten hoffentlich bald verbessern.
Wir lassen das ganz langsam angehen. Draußen klappt es ja wirklich gut. Stöcke oder so gibs bei mir nicht und Tilly hört ja sehr gut und ist immer deeskalierend.
Drinnen wird noch lang dauern..... er kann ja nicht in einem Raum bleiben....da fängt er direkt an irgendwas zu zerstören und Plastik wird sofort entdeckt und zerlegt/ gefressen....alles wußte die Katja auch nicht....er war ja nur kurz bei ihr.....
 
  • Fact & Fiction
Oh je, das klingt tatsächlich anstrengend. Gut, dass er mit dem Zimmer-Kennel so gut zurecht kommt.

Ich drücke euch die Daumen :clover::clover::clover:
 
  • Biefelchen
Oh je, das klingt tatsächlich anstrengend. Gut, dass er mit dem Zimmer-Kennel so gut zurecht kommt.

Ich drücke euch die Daumen :clover::clover::clover:
Den Kennel hatte er schon bei der Vorbesitzerin. Anders kann er nicht schlafen. Da geht er richtig gerne rein,mus ihn allerings zumachen damit Ommi oder Tilly nicht da rein gehen. Das will er nicht...
 
  • Fact & Fiction
mus ihn allerings zumachen damit Ommi oder Tilly nicht da rein gehen. Das will er nicht...
Sein Reich :)

Er ist Kontaktschlafen nicht gewohnt, vielleicht gibt sich das irgendwann mal. Bei meiner Naddel dauerte es fast 10 Jahre, bis sie das tolerieren konnte.
 
  • Biefelchen
Sein Reich :)

Er ist Kontaktschlafen nicht gewohnt, vielleicht gibt sich das irgendwann mal. Bei meiner Naddel dauerte es fast 10 Jahre, bis sie das tolerieren konnte.
Da ist drei Jahre lang viel schief gelaufen. Mit den Bullterriern der Züchter hat er sich vertragen, aber hier ist er draußen ok ( solange kein Stock Strohhalm ectr von einer meiner Zwei aufgenommen wird), drinnen geht noch gar nicht.
Ommi will er nur besteigen und bei Tilly kommt sehr schnell das Arschi durch. Wir trainieren unbeirrt weiter. Ansonsten ist er toll. Bleibt vom ersten Tag an alleine. Bellt ganz selten. Mit allen Besuchern klasse. Leine läuft er gut znd Hundebegegnungen sind absolut problemlos.
 
  • Fact & Fiction
Das ist so schade :(

Ich wünsche euch gute Nerven und ein jederzeit gutes Auge für Situationen, die knifflig werden könnten.
 
  • Biefelchen
Das ist so schade :(

Ich wünsche euch gute Nerven und ein jederzeit gutes Auge für Situationen, die knifflig werden könnten.
Hab eben mit der noch Besitzerin gesprochen. Wir sind ja offiziell noch keine Eigentümer und bleiben jetzt erstmal Ps um zu sehen ob es mit ihm und Tilly besser wird. Wenn nicht möchte sie ihn zurücknehmen.
Bei ihr hat er ja keine Probleme mit dem alten Rudel und sie sagt wenn fas hier nicht klappt sucht sie einen Einzelplatz.
Man muß ja offen und ehrlich über alle Probleme reden.
Die sind so tolle Leute und dachten sie würden Bolle einen gefallen tun,wenn er nur mit zwei Mädels lebt.
Futteragression gegenüber anderen Hunden hatte er schon immer sagt sie,auch noch so ne Stunde nach dem Füttern. Ich soll ihn dann im Kennel ganz alleine Schlafen lassen.

Draußen im Wald und Fekd ist er einfach nur toll.
Auch wenn ich mit ihm allein im Garten bin ..... total brav ,jagd aber alles,was man ja trainieren kann
 
  • Biefelchen
Moin,hatte viel zu tun und deswegen jetzt ein Lagebericht.
Bin jetzt um einiges schlauer und werde Bolle auf keinem Fall zurück geben.
Die Vorbesitzerin ist derart lieblos und inkompetent mit dem Bolle von Welpe an umgegangen....bin nach Videos von ihr von Bolle und etlichen Sprachnachrichten ,einfach nur entsetzt und auch wütend.
Von mir bekäme die nicht mal ein Stofftier.
Aber egal,wir arbeiten jetzt mit Bolle und sind guter Dinge
Auch wenns mit den Mädels nicht klappt ,geht er nicht dahin zurück.
Draußen weiterhin alles tuti
Melde mich später nochmal ,da ich gleich zur Physio und für Mama einkaufen muss
 
  • bxjunkie
Die Vorbesitzerin ist derart lieblos und inkompetent mit dem Bolle von Welpe an umgegangen....bin nach Videos von ihr von Bolle und etlichen Sprachnachrichten ,einfach nur entsetzt und auch wütend.
Oh das klingt nicht gut..oben sagtest du noch es wären so tolle Leute,das ich mich schon geschämt habe etwas negatives dazu gesagt zu haben...ich hoffe er merkt schnell das er bei euch in ein Butterfass gefallen ist und arrangiert sich mit deinen Mädels!
 
  • Biefelchen
Oh das klingt nicht gut..oben sagtest du noch es wären so tolle Leute,das ich mich schon geschämt habe etwas negatives dazu gesagt zu haben...ich hoffe er merkt schnell das er bei euch in ein Butterfass gefallen ist und arrangiert sich mit deinen Mädels!
Tolle Leute sind die Katja und Irene,die Bolle zurückgeholt haben .Anfangs wußten die auch nicht alles . Jetzt durch die ganzen Videos und Sprachnachrichten wissen wor warum er so ist.
 
  • Fact & Fiction
Das tut mir echt leid für Bolle. Gut, dass er da raus und über Katja und Irene zu euch gekommen ist.

Knuddler an deine 3 Süßen :love:
 
  • Biefelchen
Da hab ich mich auch doof ausgedrückt. Das wo er drei Jahre war ,ist kein guter Platz gewesen.
Jetzt bei Katja der Züchterin ,hatte er es gut , nur hat sie keine Zeit für ihn .
Bei ihr hat er sich nur für die Hühner und Enten intressiert und diese beobachtet. Wenn dann ihre Mädels auf dem Grundstück waren ,war es ihm egal. Er hat auch mit denen gespielt zwischendurch. Aber da war er ja auch schon von Welpe an immer wieder.
Die Besitzerin hatte ihn schonmal zu Katja gegeben. Damals sagte Katja schon ,das das nicht paßt und sie eine Freundin hat die besser mit Bolle kann. Das wollte die Besitzerin dann aber doch nicht und hat Bolle wieder zurückgeholt.
Das was vor zwei Jahren. Dann gings für Bolle immer mehr bergab.
Für die Besitzerin ging dann jetzt nix mehr und sie gab ihn Katja Züchterin zurück.
 
  • Biefelchen
Während Bolle schläft,haben die Mädels Besuch
Ich hatte sie extra ins Gehege getan damit Theo in Ruhe essen kann ....tja Theo wollte nicht allei esse
 
  • Biefelchen
 

Anhänge

  • 20200816_204614.jpg
  • Biefelchen
Bolle ist draußen so ein toller Bub. Drinnen geht es noch nicht mit den Mädels, er hat immer wieder agro Attacken gegen die zwei. Manchmal geht's dreimal am Tag gut und beim vierten mal flippt er aus .. fixiert knurrt und hört auch nicht so schnell auf. Durch die Hundegitter kann aber nix passieren . Wir probieren es weiter
 
  • Fact & Fiction
Bolle ist so ein hübscher Bub und man sieht, wie wohl er sich fühlt.

Seine Aggro-Attacken drinnen - nun ja, ihr seid ja Profis im Umgang mit etwas schwierigen Kandidaten. Selbst wenn es so bleiben sollte, damit lässt sich's leben. Aber ich wünsche euch natürlich, dass Bolle sich irgendwann ganz friedlich integriert.
 
  • bxjunkie
Selbst wenn es so bleiben sollte, damit lässt sich's leben.
Denke ich auch. Die beiden können das ja handeln. Aber ich denke tatsächlich das er das irgendwann aufgeben wird.Vielleicht (ich kenne Bolle ja nicht) ist da ein Unsicherheitskomponente die er ablegt, wenn er mal sicher ist das er bleibt, und vor allem weil nun ganz anders mit ihm umgegangen wird als zuvor. Ich bin da recht optimistisch :)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Einfach nur Bolle........“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten