Alter Hund (stirbt einfach nicht)

  • 21. April 2024
  • #Anzeige
Hi AlteOma ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Krieg deinen Hintern hoch und geh allein spazieren, der Hund freut sich wahrscheinlich wenn er stattdessen in Ruhe schlafen kann. Und wahrscheinlich solltest du dir danach keinen mehr anschaffen.
 
geh doch 20 Min mit dem alten "Mädchen (?) und lauf dann nochmal alleine los? Wo ist das Problem?

Auf das Sterben meines Hundes dringlich zu warten, damit es mir eventuell besser geht ... puh ... mag ich mir gar nicht vorstellen ...
 
Mädels, nicht provozieren lassen.
Unsere AlteOma macht das gerne so und er oder sie wird es nicht lassen, wenn ihr drauf anspringt.

Zur Frage:

-ca. 14
-ca. 10
-Alter Opa ist aktuell ca. 14 und stirbt auch einfach nicht
 
Meine älteste Hündin Kitty ist 17 1/2 geworden.

Vielleicht liegt es an meinem Alter aber gerade die alten Hunde sind doch sehr "bequem".
Nicht mehr so anstrengend wie in jungen Jahren sondern ruhiger.
Sie wissen wie sie sind, wie ich bin und wie alles mit uns funktioniert.
Ich brauche nichts mehr erziehen, herrlich!
So zauberhaft Welpen und junge Hunde sind, so anstrengend sind sie auch.
Zudem sind Russell erst mit 5 - 6 Jahren fertig.
5 Jahre weiter werden sie schon zu Senioren. Viel zu schnell.

Wenn sie sehr alt werden, 15, 16, 17, entwickeln sie manche Marotte.
Kitty machte unglaublich Stress beim Auto fahren und wurde noch sturer als sie ohnhin schon war.
Aber zum einen sind alle Russell stur, ich sag immer nachhaltig. ;)
Und zum anderen wird man nicht 17 1/2 wenn man nicht stur ist.
Immer Kopf hoch und weiter gehts.
Mit 17, blind, schwerhörig, abhauen und im Flüsschen schwimmen gehen. :eek:
Ich hatte fast einen Herzinfarkt.

Gerade meine alten Hunde werden sehr verwöhnt.
Ich weiß wie schnell es jetzt gehen kann und genieße jede Minute und auch jede Marotte.
So viel Freude wie sie mir geschenkt haben, da steht ihnen jede Marotte zu.

Ist dein Hund denn krank @AlteOma und du wünschst dir das er erlöst wird?
 
Anhang anzeigen 255632 Anhang anzeigen 255633 Anhang anzeigen 255632 Anhang anzeigen 255633 Genau mein Thema :D

Mein Mann und ich haben uns neulich erst darüber unterhalten, wem wir (in Ermangelung an eigenen Kindern), unsere Minibull Hündin vererben könnten.
Nicht weil wir so alt sind und unser Ende naht, sondern weil meine Lütte einfach nicht stirbt, egal wie oft es ihr voraus gesagt wurde....und das finde ich richtig toll:love:

Mit ca 2 Jahren haben wir schon um sie gebangt, weil sie einfach alles hatte was man keinem Hund wünscht.
Von A wie alle möglichen Allergien bis Z wie Zehenamputation und dazwischen noch viele, viele Dinge. Die alle aufzuzählen, füllt ein ganzes Buch und zwar ein dickes.

Aktuell hat sie sich in rasender Geschwindigkeit von einem schweren Vestibularsyndrom erholt, dem zweiten nämlich.
Sie ist jetzt Vierzehneinhalb Jahre jung und neben ein paar Alterserscheinungen fit wie ein Hund in diesem Alter nur sein kann.

Sie will überall dabei sein sein, läuft recht gut mit und wenn sie nicht mehr kann, wird sie in ihrem Bullimobil geschoben.

Wir haben schon Witze gemacht, wie sie nach einem Atomunfall als einzige mit ein paar Kakerlaken auf dieser Welt rumläuft...und...sie isst! :applaus:
Ich liebe diesen kleinen Hund :herzen:

Die Bilder sind aktuell :respekt:AB611515-0574-43AD-B767-D329360917A3.jpeg4F0A6E87-30FD-4963-A4A0-2E5937155BBC.jpeg
 

Anhänge

You must be registered for see attachments list
Anhang anzeigen 255632 Anhang anzeigen 255633 Anhang anzeigen 255632 Anhang anzeigen 255633
Mit ca 2 Jahren haben wir schon um sie gebangt, weil sie einfach alles hatte was man keinem Hund wünscht.
Von A wie alle möglichen Allergien bis Z wie Zehenamputation und dazwischen noch viele, viele Dinge. Die alle aufzuzählen, füllt ein ganzes Buch und zwar ein dickes.

Die Bilder sind aktuell :respekt:Anhang anzeigen 255634Anhang anzeigen 255635

Sie sieht toll aus! :love:

Und der Text darüber gibt mir mit Cassie richtig Hoffnung. Ich hoffe ja auch die bleibt für immer so zäh :luftkuss:
 
@MadlenBella

Wir haben wirklich oft Angst um sie gehabt und sie hat fast jede Katastrophe mitgenommen. Und ich muss zugeben, dass auch ich mehr als einmal gedacht habe, so das war's jetzt.
Aber sie hat sich jedes mal wieder berappelt.

Ganz bestimmt wirst du Cassie noch lange bei dir haben! Dottie sagt, wenn sie das schafft, dann Cassie auch :love:
 
Sie ist ja auch erst 5 und jedes Jahr muss sie mir wieder versprechen, noch mind. 10 Jahre durchzuhalten :love:
 
@AlteOma wie alt ist denn dein hund?

meine neele ist jetzt 14 und mir zerreisst es das herz, beim gedanken an ihren tod. sie ist allerdings vom kopf her noch absolut fit, aber leider haben wir mit einigen körperlichen baustellen zu kämpfen.

ich muss ehrlich sagen, dass deine headline in mir starke übelkeit hervorruft...!
 
Ja, @Momo-Tanja, die Headline wirkt verstörend. Auf mich immer mehr sogar, je häufiger sie in den "Neuesten Beiträgen" auftaucht.
 
Es ging darum, dass er/sie/es mit dem alten Hund keine >4 Stunden mehr spazieren gehen kann, das aber aus gesundheitlichen Gründen braucht

Und die "Überlegung" warum er denn nicht stirbt, der Hund. (genauen Wortlaut weiss ich nicht mehr)
 
Naja, man kann den Hund in einen Wagen setzen.
Man kann alleine gehen.
Man kann einen Zweithund anschaffen.
...
 
Das muss aber meiner Meinung nach nicht dazu führen, dass so ein Bullshit kommentarlos hingenommen wird.
Wenn es AlteOma erfreut, zu lesen, dass ihr Beitrag Übelkeit hervorruft, dann sei es ihr gegönnt. :kp:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Alter Hund (stirbt einfach nicht)“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Ohneso
Also erstmal vielen Dank für die tollen Anregungen! Es tut mir leid, dass ich so selten antworten kann, aber ich hab einen fast 3 Monate alten Säugling und meine große Tochter wird diese Woche eingeschult. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen das ich momentan auf "mehreren Hochzeiten...
Antworten
29
Aufrufe
1K
Ohneso
Crabat
Entsetzlich, hoffentlich finden sie den sack, was für ein kerl, kann nicht mal sein blöden köter festhalten und noch abhauen auch.
Antworten
1
Aufrufe
495
toubab
Crabat
:verwirrt:Ich komme an allem möglichen vorbei auf Hin- und Rückwegen.
Antworten
163
Aufrufe
7K
matty
C
Bei mir waren es halt friedliche Hunde die ohne genügend Abstand auf unserer Seite abgesetzt wurden, so dass ich mit geringen Abstand, mit keifendem Hund vorbei musste. Wenn jemand einen unverträglichen großen Hund hat kann ich das durchaus verstehen wenn man mit genügend Abstand wartet bis der...
Antworten
135
Aufrufe
10K
Gelöschtes Mitglied 36762
G
Crabat
Die Kommentare dazu sind auch mal wieder .... :gruebel: Sagen wir mal Schreibtischtäter like. :wand:
Antworten
5
Aufrufe
1K
HSH Freund
HSH Freund
Zurück
Oben Unten