Der "Alles über Pferde"-Thread

  • Crabat
Aber der macht keinerlei Drohgebärde. Ohren spitz, aufgeregt.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Crabat :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Candavio
Aber der macht keinerlei Drohgebärde. Ohren spitz, aufgeregt.
Macht der kleine Sack auch nicht.
Der kommt fröhlich mit treuherzigem Bluck und gespitzten Mäuseöhrchen zuckersüß angetrabt und auch wenn sich der Kopf Richtung Hund senkt behält er diese freundliche Optik bei.
Erst im allerletzten Moment klappen die Ohren nach hinten und er schnappt zu.
Deswegen rechnet ja auch keiner, der ihn nicht kennt, damit.
Und wenn die Hunde ausser Reichweite bleiben, begleitet er einen auch den Zaun entlang, immer in der Hoffnung, das...
Mein Brauntier hat auch Hunde gehasst, was zweien das Leben gekostet hat.
Aber er hat das nach aussen offen kommuniziert, da gab es def. keine Mißverständnisse.
 
  • MadlenBella
Was hab ich gestern mit ihm diskutiert bis er oben war :woot:


Morgen probieren wir den neuen Sattel. Wird ne Überraschung für seine Besitzerin :)

 
  • Candavio
Was hab ich gestern mit ihm diskutiert bis er oben war :woot:


Morgen probieren wir den neuen Sattel. Wird ne Überraschung für seine Besitzerin :)

Barefoot?
Auf alle Fälle baumlos und dann bitte beom Kopfeisen aufpassen, da "zwickt" es am meisten.
Lassen sich aber austauschen.
 
  • MadlenBella
Ich weiß.
Kein Barefoot.
 
  • embrujo
Passt eigentlich auch in den Essensfred :D
 
  • lektoratte
Glaube ich zwar fast nicht, aber an sich spricht ja eigentlich nichts dagegen… :kp:
 
  • MadlenBella
Wir haben unseren ersten Ausritt gemeistert und nach den ersten aufregenden Minuten richtig genossen :love:



Und Sonntag aufm Platz sind wir zum ersten Mal galoppiert (das hat jahrelang keiner mit ihm gemacht), der Sattel scheint gut zu sitzen und ist saubequem :party:
 
  • MadlenBella
Jetzt sind endlich alle 4 Hufe oben :)
Nachdem er es einmal begriffen hatte wollte er nicht mehr runter.
Hab ein Video davon gemacht. Schaut mal wie toll die Hummel da ihre Statistenrolle spielt :lol:



 
  • embrujo
:applaus:Man sieht richtig, dass es ihm Spaß macht, etwas richtig zu machen.

Da bietet er Dir so schön die Hufe nach vorne an und du nimmst sie nicht. :rot: :D
Kennt er das Hufe geben nach vorne? Könnte man dabei auch super trainieren und sieht als Trick immer gut aus.
 
  • MadlenBella
Ja, stimmt Biene. Ganz am Anfang ist noch ne Hummel, die hab ich weggeschnitten ;)

Ich wollte mit ihm mal Kompliment und Spanischen Schritt usw Clickern, aber er ist zu offensiv dafür. Also ja, er kann das Bein auf Kommando heben /nach vorne strecken, aber er bietet das dann nur noch an. Sobald du neben ihm stehst. Und dann fängt er halt an zu Scharren wir in dem Video, das wird zu gefährlich.
Vielleicht gehen wir das irgendwann nochmal an, aber momentan krieg ich das nicht aus ihm raus.

Er ist wirklich richtig motiviert und hat so Spaß daran mit mir zuarbeiten. Als wir in die Richtung des Podests gegangen sind hab ich schon seinen Drang gemerkt, dahin zu gehen und hab erstmal extra noch ne andere Runde gedreht. Er ist so ein Goldschatz.
 
  • Lucie

falls jemand helfen möchte
 
  • MadlenBella
Ich liebe dieses Pferd :love:



Ich weiß mittlerweile wie ich mit ihm umzugehen habe und dann ist er wirlich ein Schatz. Man merkt ihm zum Beispiel an dass er - obwohl er unsicher ist - mich als seinen Reiter beschützt und sich zusammen reißt und mutig an gruseligen Sachen vorbeigeht.
Samstag starten wir wohl unseren ersten kurzen Ausritt allein.
 
  • embrujo
Traurig und wütend zugleich.
 
  • Crabat
Julia Krajewski holt als erste Frau Einzelgold in der Vielseitigkeit :)
 
  • Gone in a flash
Pferdeleute sagt mir doch mal, ist Kötenfleck (wie definiert man Köten?) das gleiche wie Vorderfußballenfleck?

Ist das richtig, Köte ist Hornhaut? Wäre meine aktuelle Definitionsvariante.
Also ist das ein Teil des Ballens? ICH verstehe das aktuell so.
Wiederum gibt es ja sog. Kötenbehang, dann wäre diese Hornhautgeschichte doch irgendwie unlogisch? Oder hat das gar nichts miteinander zu tun?
Ich frage mich das, weil ich es aktuell ansehe und für mich beide Bereiche/Stellen gleich aussehen. Laut dieser Übersicht. Ich habe meine Probleme mit Bild 1 und 5.

Vielleicht bin ich ja auch nur dumm und es ist selbsterklärend?
 
  • blackdevil
Ich weiß das der hintere Teil der Fessel als Köten bezeichnet wird, dort wächst dann auch der Kötenbehang. Kenn ich vom Friesen, da ist der Kötenbehang sehr lang und dicht.
Dient als Schutz der Fesselbeuge vor Schmutz und Nässe und darf nur gekürzt und nicht komplett entfernt werden.

Zu mehr Wissen hab ich es aber nicht gebracht ;)
 
  • Gone in a flash
Ich weiß das der hintere Teil der Fessel als Köten bezeichnet wird, dort wächst dann auch der Kötenbehang. Kenn ich vom Friesen, da ist der Kötenbehang sehr lang und dicht.
Dient als Schutz der Fesselbeuge vor Schmutz und Nässe und darf nur gekürzt und nicht komplett entfernt werden.

Ja, DAS weiß ich. Also würdest du es als hinteren Teil bezeichnen, der Fessel.
Okay, okay. :gruebel:

Ich werde jetzt damit leben. :sarkasmus:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Alles über Pferde"-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten