Offener Brief an Innenministerien

Crabat

10 Jahre Mitglied
Dieser offene Brief ging gestern, pünktlich zum 12. Jahrestag des Importverbots, an seine Addressaten raus.

Er darf unverändert weiter verbreitet werden.
:hallo:
 

Anhänge

  • 21. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Crabat ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
wow! respekt und hochachtung für diese umfangreiche ausarbeitung! :)
 
:respekt:

So. Jetzt bin ich aber mal auf die Reaktionen der Adressaten gespannt - so es denn welche geben wird, die über den üblichen "Vordruck" des jeweiligen Assistenten hinausgehen...
 
:respekt::zufrieden: wirklich sehr gut - lasst es uns iwssen, wenn es irgendwelche Reaktionen gibt!
 
:zufrieden:

das trifft es doch auf den punkt... es sollte ALLEN befürwortern der rasseliste, ob normalbürger oder politiker, eingetrichtert werden...

leider sind die erstens meist zu faul, sich ausgiebig mit der sache zu beschäftigen, weil ein bericht aus der BLÖD ja viel einfacher zu lesen ist... und zweitens wäre da noch die sache mit "fehler eingestehen"

nun, ich hoffe, dass sich das bewusstsein wandelt...
muss auch sagen, dass zumindest in der bevölkerung in meinem wohnumfeld kaum dumme sprüche kommen... die meisten vertreten die ansicht, "wie der herr so sein gescherr" :)
und wer immernoch nicht versteht, dass ein """Kampfhund""" auch brav sein kann, den versuchen wir mit Cuba's liebenswüriger art zu überzeugen - hat schon ein paar mal geklappt:D
 
Hoffentlich nehmen sich die Verantwortlichen Zeit das Ganze zu lesen, darüber nachzudenken, zu verstehen und entsprechend zu handeln :hammer: .

Am besten so viel wie möglich verbreiten - damit sie gar nicht drumrumkommen sich damit zu beschäftigen und entsprechende Anfragen dazu bekommen ;)
 
@ Crabat

In einem anderen Forum kam die Frage auf, ob man den Brief, quasi mit Unterstützerunterschrift versehen, ebenfalls an genannte Stellen schicken darf.

Kennst du die "Quelle" des Briefes und es in Erfahrung bringen?
 
@ Crabat

In einem anderen Forum kam die Frage auf, ob man den Brief, quasi mit Unterstützerunterschrift versehen, ebenfalls an genannte Stellen schicken darf.

Kennst du die "Quelle" des Briefes und es in Erfahrung bringen?

Das wüßte ich auch gern. Wenn Ihr möchtet kann ich es einem der Adressaten auch persönlich in die Hand drücken.
 
@ Crabat

In einem anderen Forum kam die Frage auf, ob man den Brief, quasi mit Unterstützerunterschrift versehen, ebenfalls an genannte Stellen schicken darf.

Kennst du die "Quelle" des Briefes und es in Erfahrung bringen?

Das wüßte ich auch gern. Wenn Ihr möchtet kann ich es einem der Adressaten auch persönlich in die Hand drücken.

Vielleicht hilft es besser, wenn du den Brief aufrollst und ihm damit ganz zart auf den Hinterkopf schlägst?:gruebel:
Sagt man doch: "Leichte Schläge, auf den Hinterkopf, erhöhen das Denkvermögen"!;)
 
na klar - den brief haben johanna und frank geschrieben. :)
 
Kennst du die "Quelle" des Briefes und es in Erfahrung bringen?

Ich stell mal Mutmassungen an...wenn die Freundin mit einem Mini und einem Chi zu ihm gezogen ist...und Crab jetzt einen Stiefbruder hat......?

Crab hat was mit ihrem Stiefbruder?:verwirrt:
Äh nee, bin wohl irgendwie im Denken gerade nicht so schnell.:rolleyes:
Werd mir mal den Brief ausdrucken, zusammen rollen und mir damit auf den Hinterkopf hauen!;)
 
Crabat, so heißt ihr Hund? Man Podi...Und Crabat (HUND) hat jetzt einen Stiefbruder...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Offener Brief an Innenministerien“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Egbert
An die Veranstalter*innen der Demo „AACHENER TIERSCHUTZ BÜNDNIS – GEMEINSAM GEGEN TIERLEID“ am 12. März 2016: Mit dem Inhalt des folgenden offenen Briefes haben wir uns bereits am 19.02.2016 per E-Mail an Horst Schnitzler1, Ratsherr der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) im Aachener Stadtrat...
Antworten
0
Aufrufe
980
Egbert
Egbert
F
Ich hätte mich dem was er gesagt hat (wenn er es so gesagt hätte) aber direkt angschloßen. Kampfhunde find ich sinnlos und deren Besitzer blöd. Aber für mich sind "Kampfhunde" eben die Hunde die ich auf Kampf getrimmt habe und deren Besitzer sind diejenigen die mit ihrem Hund kämpfe...
Antworten
83
Aufrufe
31K
Muckel
BabyLennox
  • Geschlossen
Bereits eingestellt, watson
Antworten
2
Aufrufe
1K
watson
D
Es gab damals, als mein Vater DD gezüchtet hat, eindeutig einen grossen Vorteil ... kein Internet, kein Forum ;)
Antworten
47
Aufrufe
12K
Pommel
Dingo
Ich mag die Hundelobby. Vielleicht ändert sich in dieser (eigentlich sehr schönen) Stadt endlich mal was zum positiven. Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben... Bis denne, eure Klopfer :D
Antworten
1
Aufrufe
1K
Klopfer
Zurück
Oben Unten