Hilfe meine Staffordshire Bullterrier Hündin hat starken Juckreiz mit Haarausfall

@Yuma<3 es ging nur um die "Notfallbehandlung" nicht um Dauergabe. Cytopoint wirkt nicht so schnell wie Cortison und wegen einer Kurzzeitbehandlung gibts auch keine Probleme.
 
  • 18. April 2024
  • #Anzeige
Hi pat_blue ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 30 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
@Yuma<3 es ging nur um die "Notfallbehandlung" nicht um Dauergabe. Cytopoint wirkt nicht so schnell wie Cortison und wegen einer Kurzzeitbehandlung gibts auch keine Probleme.

Cytopoint kann innerhalb der ersten Stunde nach der Injektion bereits seine volle Wirkung zeigen, so war es bei Yuma bei der ersten Injektion.
Das ist definitiv nicht richtig, dass Cortison schneller wirkt.

Ich hab beides gegeben, erst Cortison und später Cytopoint. Ich finde Cytopoint wirkt schneller, besser und mit weit weniger Nebenwirkungen.
 
Vielen dank ich werde alles nächste woche nochmal ansprechen beim TA.
Aber sie hat ja auch ohne kratzen den Fellverlust.

Und das kratzen kommt meiner Meinung nach auch immer schubweise es gibt Tage da hält es sich in grenzen und dann gibt es tage da hört sie nicht auf bis sie blutet.
 
Vielen dank ich werde alles nächste woche nochmal ansprechen beim TA.
Aber sie hat ja auch ohne kratzen den Fellverlust.

Und das kratzen kommt meiner Meinung nach auch immer schubweise es gibt Tage da hält es sich in grenzen und dann gibt es tage da hört sie nicht auf bis sie blutet.

Finde ich eine gute Idee es mit dem Doc abzusprechen.

So war es bei meinem Allergiker auch, meistens kam es schubweise. Dann biss er sich blutig.

Ich wünsche euch dass ihr es schnell in den Griff bekommt.
 
Cytopoint kann innerhalb der ersten Stunde nach der Injektion bereits seine volle Wirkung zeigen, so war es bei Yuma bei der ersten Injektion.
Das ist definitiv nicht richtig, dass Cortison schneller wirkt.

Ich hab beides gegeben, erst Cortison und später Cytopoint. Ich finde Cytopoint wirkt schneller, besser und mit weit weniger Nebenwirkungen.
Screenshot_20200223-210223_Chrome.jpg
60%.... deine Angaben zum Vergleich Cortison (KURZZEIT) und Cytopoint stimmen einfach nicht. Du kannst nicht von dir auf alle anderen schliessen
 

Anhänge

You must be registered for see attachments list
Hier hat Cytopoint auch innerhalb von Stunden eine sichtbare Wirkung gezeigt. Cortison hingegen war auch in hohen Dosen kaum wirksam und mit Nebenwirkungen behaftet.

@Happy19032019
Ich wünsche euch einen schnellen Erfolg.wir haben diese Sympthome und das Erscheinungsbild 8 Jahre miterlebt. Viel ausprobiert und alles erdenkliche getestet. Es gab Höhen und Tiefen, daher will ich nichts raten und wünsche dir einen kompetenten Tierarzt an deiner Seite und alles Gute für deine Süße.
 
Kortison ist nur bei längerer Gabe und hohen Dosierungen mit Nebenwirkungen behaftet, dann muß man es auch ausschleichen. Kurzfristig gegeben ist es kein Problem. Hunde verstoffwechseln das eh anders als Menschen.
Zur schnellen Hilfe ist Kortison immer noch das Mittel der Wahl und man muß auch keine Angst davor haben.
 
Cytopoint hatten wir bei Mira auch probiert, hat nicht geholfen. Unser TA sagte, kann sein das sie schon im Schub war und es zu spät kam.
Sie hat dann eine geringe Dosis Cortison bekommen um den Schub unter Kontrolle zu bringen und zu halten. Keine Nebenwirkungen.
Wir werden vielleicht dieses Jahr nochmal mit Cytopoint starten, aber vielleicht auch eher die chinesischen Kräuter mal versuchen. Cytopoint ist ja auch noch nicht so ewig aufm Markt, bin mit Langzeitfolgen immer bissel ängstlich. Deswegen gibt es auch kein Frontline oder Bravecto. Außerdem hat Amy Bravecto gar nicht vertragen.

Ich selber habe damals Cortison äußerlich angewendet als meine Hände aufgrund Allergie offen waren. Es half schnell und ich hatte keine Probleme.



An die TE.
Wenn du bei dir in der Nähe hast, vielleicht auch mal noch einen kompetenten Heilpraktiker drauf schauen lassen. Vielleicht hat der eine Idee. Mit der Ausschlussdiät wirst du sicher auch schon was bemerken.
 
Hat sie ein Geschirr oder Halsband mit Neoprenpolsterung?

Ich kannte mal einen Hund, der darauf allergisch reagiert hat - der sah am Hals ähnlich aus.
 
Alles klar, mir ist es im Endeffekt völlig egal wer hier "Recht" hat und wer nicht.
Ich wollte meine Erfahrung teilen um dem Hund zu helfen mehr nicht.
Entschuldigung, dass meine Erfahrung eine andere ist @pat_blue und Entschuldigung dass ich sie kund getan hab :rolleyes:

Ob nun Cortison oder Cytopoint genutzt wird obliegt am Ende der TE.

Bzgl Nebenwirkungen meinte ich mit "es drückt alles" dass Cortison auch bei einfacher Gabe anders wirkt.

Jeder Hund ist anders. Bei @Joki Staffi s Mira hat's nicht gewirkt, bei Yuma wirkt es super. Bei einem wirkt es schneller beim anderen nicht.


Ans Halsband musste ich auch denken @lektoratte
Bei Yuma sieht's bei billigen Verschlüssen so aus, keine Ahnung was da dann drin ist, Nickel oder so? Da kenne ich mich nicht aus.
 
Alles klar, mir ist es im Endeffekt völlig egal wer hier "Recht" hat und wer nicht.
Ich wollte meine Erfahrung teilen um dem Hund zu helfen mehr nicht.
Entschuldigung, dass meine Erfahrung eine andere ist @pat_blue und Entschuldigung dass ich sie kund getan hab :rolleyes:

Ob nun Cortison oder Cytopoint genutzt wird obliegt am Ende der TE.

Bzgl Nebenwirkungen meinte ich mit "es drückt alles" dass Cortison auch bei einfacher Gabe anders wirkt.

Jeder Hund ist anders. Bei @Joki Staffi s Mira hat's nicht gewirkt, bei Yuma wirkt es super. Bei einem wirkt es schneller beim anderen nicht.


Ans Halsband musste ich auch denken @lektoratte
Bei Yuma sieht's bei billigen Verschlüssen so aus, keine Ahnung was da dann drin ist, Nickel oder so? Da kenne ich mich nicht aus.
Wieso bist du jetzt angepisst? Das ist nicht auf meinem Mist gewachsen, das steht halt hier (die Seite ist eh toll, da wie im Comepndium alle Arzneien verzeichnet sind)
Ich finde es einzig nicht in Ordnung, wenn man 1 Erfahrung als allgemeingültig hinstellt.
 
(die Seite ist eh toll, da wie im Comepndium alle Arzneien verzeichnet sind)
*zustimm! :dafuer: Die ist wirklich sehr gut gemacht, da schaue ich auch immer mal rein wenn neue Medis anstehen beim Hund oder was es für Nebenwirkungen geben könnte etc.
 
Anfangs dachten wir auch das es das halsband ist.
Aber da es ja inzwischen überall ist haben wir es ausgeschlossen das sie deswegen das halsband auch nur trägt wenn wir unterwegs sind!
 
Wieso bist du jetzt angepisst? Das ist nicht auf meinem Mist gewachsen, das steht halt hier (die Seite ist eh toll, da wie im Comepndium alle Arzneien verzeichnet sind)
Ich finde es einzig nicht in Ordnung, wenn man 1 Erfahrung als allgemeingültig hinstellt.

Du stellst doch deines als Allgemeingültig dar. Du kannst meine Erfahrung halt auch nicht mit Beipackzetteln ändern. Bei mir war's eben so und ich hab nichts auf alle anderen übertragen.

Lies nochmal, ich schrieb wörtlich "Cytopoint kann" nicht "Cytopoint wirkt immer so und so". Ich stelle nichts als allgemein gültig dar sondern hab dargelegt wie es bei mir war und was ich tun würde. Nur ich, basierend auf meiner Erfahrung.
 
Das ist definitiv nicht richtig, dass Cortison schneller wirkt.
Du hattest aber auch das geschrieben ;) Und darauf bezog sich mMn Pat. Denn Kortison ist schnell wirkend, wird deshalb auch hochdosiert als Notfallmedikation bei Atemnot zum Beispiel eingesetzt (Allergieschock oder ähnliches)
Cytopoint drückt übrigens genau wie Kortison die überschüssige Immunreaktion des Körpers, also wirkt immunsuppressierend, wie Kortison auch.
Das Cytopoint bei Yuma besser wirkt, finde ich jedenfalls super.
 
Du hattest aber auch das geschrieben ;) Und darauf bezog sich mMn Pat. Denn Kortison ist schnell wirkend, wird deshalb auch hochdosiert als Notfallmedikation bei Atemnot zum Beispiel eingesetzt (Allergieschock oder ähnliches)
Cytopiont drückt übrigens genau wie Kortison die überschüssige Immunreaktion des Körpers, also wirkt immunsuppressierend, wie Kortison auch.
Das Cytopoint bei Yuma besser wirkt, finde ich jedenfalls super.

Ja weils halt nicht immer stimmt.
Ich hab aber auch nicht allgemein gültig geschrieben Cytopoint wirkt schneller - sondern dass Cortison eben nicht immer schneller wirken muss.

Ich glaub wenn's die TE interessiert kann sie sich bei verschiedenen Quellen über die Wirkungsweise informieren. Ich schreibe hier nichts weiter dazu, außer, dass Cytopoint kein Immunsuppressiva ist.

Ich hab nichts gegen Cortison, finde nur persönlich Cytopoint die bessere Alternative. Nur ich. Muss niemand anderes tun.
 
Ja weils halt nicht immer stimmt.
Ich hab aber auch nicht allgemein gültig geschrieben Cytopoint wirkt schneller - sondern dass Cortison eben nicht immer schneller wirken muss.

Ich glaub wenn's die TE interessiert kann sie sich bei verschiedenen Quellen über die Wirkungsweise informieren. Ich schreibe hier nichts weiter dazu, außer, dass Cytopoint kein Immunsuppressiva ist.

Ich hab nichts gegen Cortison, finde nur persönlich Cytopoint die bessere Alternative. Nur ich. Muss niemand anderes tun.
Du hast geschrieben "Das ist definitiv nicht richtig, dass Cortison schneller wirkt." und gemäss Beipackzettel / Arztinformation stimmt diese Aussage einfach nicht. Kannst du ja selber nachlesen! Das ist nicht MEINE Meinung. Und ja, wie @bxjunkie schrieb und ich mehrfach erwähnte, ging es mir um eine kurzzeitige Notfallmedikation, nicht Dauer-Behandlung.
 
Du hast geschrieben "Das ist definitiv nicht richtig, dass Cortison schneller wirkt." und gemäss Beipackzettel / Arztinformation stimmt diese Aussage einfach nicht. Kannst du ja selber nachlesen! Das ist nicht MEINE Meinung. Und ja, wie @bxjunkie schrieb und ich mehrfach erwähnte, ging es mir um eine kurzzeitige Notfallmedikation, nicht Dauer-Behandlung.

Und das hab ich eben nochmal so wiederholt. Ist definitiv nicht richtig dass es immer schneller wirkt.

Ist auch egal, wir reden hier aneinander vorbei denke ich.
Du kannst Cortison empfehlen und ich Cytopoint nahelegen und die TE kann entscheiden was sie macht, oder?
 
Wie @toubab schrieb, wäre auch fùr mich eine Ausschlußdiät das Mittel der Wahl. Also erstmal selber Futter zusammenstellen, meinethalben Pferd und Kartoffel o.ä
Es bringt nichts an vielen Stellschrauben gleichzeitig zu drehen. Dann weiß man Ende nicht was jetzt wirklich der Ansatzpunkt für eine Verbesserung ist.

Ich muß bei meinen Russelln aus Jagdlinien auf etwas so Simples achten wie auf den Energiegehalt der Nahrung. Je nachdem wie sie gefordert werden bekommen sie mehr oder weniger Futter. Generell werden sie knapp gehalten. Dem Einen macht etwas mehr nichts aus, der Andere entwickelt Hot Spots und Juckreiz.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hilfe meine Staffordshire Bullterrier Hündin hat starken Juckreiz mit Haarausfall“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Nudge
Hallöchen, vielen Dank an alle Beteiligten und die schnelle Überweisung! Viele Grüße Alex
Antworten
15
Aufrufe
909
Boxerfan
Kpop245
Antworten
10
Aufrufe
1K
christine1965
christine1965
KsSebastian
  • Gesperrt
Ab sofort wünschen wir keinerlei Themen rund um den Verein "Staffordshire-Hilfe e. V." ("Staff-Hilfe") in unserem Forum. Dies beinhaltet sowohl negative Themen Berichte, Kritik an der Vereinsführung bzw. an einzelnen Personen, die dem Verein zuzuordnen sind, (Nach)Fragen rund um den Verein...
Antworten
0
Aufrufe
5K
KsSebastian
KsSebastian
O
  • Gesperrt
Nachdem nun schon wieder das Säbelgerassel mit Rechtsanwälten losgeht, ich jede Menge Beiträge löschen darf, und mir das einfach auf den Zeiger geht, ist der Thread hier nun geschlossen.
Antworten
182
Aufrufe
11K
KsSebastian
KsSebastian
O
Die Staffordshire-Hilfe hatte am 28.06. Geburtstag und der Außenbereich für Sugar und Bobby ist fertig geworden.Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
14
Aufrufe
2K
Ostfriese
O
Zurück
Oben Unten