Hilfe mein Welpe schnappt nach Händen und Beinen...

  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Hi HSH Freund ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 32 Personen
Wegsperren und Ruhe, ja, wenn der Hund beim Spielen überdreht ist, aber wegsperren, so wie im letzten Post abends beschrieben oder das Spiel sofort abbrechen, davon halte ich auch nichts.

Ich hatte aber von der Beschreibung her schon den Eindruck, dass er zumindest in den kritischen Situationen total überdreht, und dann würde ich abbrechen - und das immer und immer wieder so lange, bis der Hund wieder bei Sinnen ist. Dann kann man meinethalben gern weiterspielen. Von "das Spiel ist dann für den Tag beendet" halte ich auch nix. :hallo:

Oder ich würde, an Tagen, wo ich den Nerv nicht dazu habe, diese speziellen 5 Minuten mit einer Beißwurst oder einem Spieli abfangen, wie Liesbeth beschrieben hat, und die anderen Sachen in den etwas weniger wilden restlichen über den Tag verteilten 5 Minuten üben, wo der Hund auch ohne viel Aufwand ansprechbarer ist. Da haben dann glaub eich alle Seiten mehr von. :)
 
Ich habe ja durch meine vielen Jahre im Tierheim viele dieser Welpen kennengelernt. Die sind oft immer so, d.h. ich es so verstanden, selbst abends tut er es nochmal. Es also nicht spezielle 5 Minuten am Tag sind, die einmal abends auftreten.
Dann müßte man sich deswegen ja eigentlich auch keine Gedanken machen.

Und wenn sie halt immer so sind, dann hilft nur, sie lernen, wie man mit Menschen richtig umgeht und spielt in ihrer Aktion.

Selbstverständlich ist ein Abbruch sinnvoll, wenn ich merke, sie drehen im Spiel immer höher und haben den Punkt überschritten, wo alles noch gut für sie ist. Dann brauchen sie die verordnete Ruhe.
Viele Welpen haben heute sowieso viel zu wenig Schlafphasen am Tag weil sie von ihren Besitzern aktiv überall mit hingeschleppt werden und ein gewisser Beschäftigungswahn unter bestimmten Hundebesitzern ausgebrochen ist.

Be meinem Tyson muß man heute noch fast jedes Spiel nach relativ kurzer Zeit wieder beenden, weil er so hochdreht.

Beim Hund der TE sind sicher beide Varianten möglich.
Sie muß halt erkennen, was auf ihren Hund zutrifft.
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
Meistens machen dass die Welpen wenn sie total überdreht sind. Ist wie bei kleinen Kindern. Ich habe von Anfang an mit einer Box gearbeitet. Sobald der Hund überdreht ist schlafen legen. Hat bei mir super funktioniert.

Dir viel Erfolg und nicht aufgeben.
 
Es gibt beides.
Dass, was du beschreibst und eben auch andere.
Die AmStaffwelpen und deren Mixe, die ich im Tierheim kennenlernte, machten es in der ersten Zeit immer.
(Das muß nicht repräsentativ sein, denn viele waren Fundhunde, die man evtl. auch deswegen aussetzte.)
Die müssen halterst mal lernen, dass das gar nicht geht und das lernen die nicht in der Box.
 
Wir machen langsam Fortschritte :) ich denke es ist ein noch ein ganzes Stück Arbeit aber wir geben die Hoffnung und vor allem den Spaß an unseren kleinen Mann nicht auf :) die grundkomandos beherrscht er schon tadellos auch im StraßenVerkehr verhält er sich schon echt super:)
 

Anhänge

  • 20170715_194204.jpg
    20170715_194204.jpg
    416,1 KB · Aufrufe: 57
Ich teile dem Hund ganz einfach auch körperlich mit wenn er zu grob wird indem ich auch gröber werde. Und wenn das nicht reicht gibts nen kurzen, knackigen Anschiß. Danach ist aber sofort auch wieder gut und es geht ganz normal weiter.
Von Box und Auszeit halte ich persönlich Nichts, darin/dabei lernt ein Hund wenig bis nichts.

Hab das Thema gerade entdeckt und sehe es genauso.
Wenn man seinen Hund ein bisschen beobachtet und lesen kann, dann ist meiner Meinung nach ein körperliche Korrektur echt wirksam.

Damit meine ich nicht dem Hund wehtun, ein anstupsen um ihn aus der Situation zu bringen reicht da oft.
Dabei gehts aber echt meistens um nicht mal ne Sekunde,man muss sehen was der Hund macht und ein gutes Timing haben.
Wenn der Hund zwickt und man 4 Sekunden später zurückbufft oder aua sagt, kann mans auch lassen.

Darum klickern ja auch soviele, da drückt man schneller, als ein Leckerlie zu geben.

Schön das es draußen gut läuft, zu hause ist man ja unter sich und kann dran arbeiten... ;)
 
Einverstanden, außer dem Einsätze des Klickers in diesen Momenten, wo ich eine soziale Beziehung zu meinem Welpen aufbaue.
Klicker ist super, jedoch für anderes.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hilfe mein Welpe schnappt nach Händen und Beinen...“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

A
Der TE wollte eigentlich einfach einen Hund, keinen Deckrüden. Erfahrungsgemäß werden zwar gern Welpen aus Verpaarungen mit sämtlichen Gesundheitszertifikaten gekauft. Steht der Hund dann im eigenen Besitz, sind Gesundheitsuntersuchungen für diesen eigenen Hund plötzlich nicht mehr so wichtig...
Antworten
51
Aufrufe
6K
Fact & Fiction
Fact & Fiction
C
Reserviert hab ich ihn es ist gleich wie bestellt
Antworten
161
Aufrufe
14K
Intomiro
Intomiro
Melas Milo
Das dachte ich auch: ihr habt euch fast ein ebenbild von Milo geholt. Hauptsache es passt, auch charakterlich.
Antworten
43
Aufrufe
5K
kitty-kyf
kitty-kyf
G
Dann ist es eher bereits eine Darmperforation und ein ziemlicher Notfall......
Antworten
21
Aufrufe
13K
pat_blue
M
Genau. Ist ja Tatsache ein Berliner Welpe.
Antworten
9
Aufrufe
1K
matty
Zurück
Oben Unten