Gibt's hier schon einen Mich nervt .... Thread?

Ich bin absoluter Early Bird. Summer steht inzwischen um 5 Uhr auf, Dann gehen wir nur pieseln und sie kriegt schon mal die erste Ration Tabletten. Am Wochenende leg ich mich noch mal hin, aber so richtig schlafen kann ich dann nicht mehr. In der Woche fahr ich dann einfach schon ins Büro und hab mehr vom Tag. Zeitumstellung interessiert Summer nicht. Sie braucht 2 Tage und ist wieder bei 5 Uhr.
Meine Chefin ist auch die Eule. Manchmal sehen wir uns wochenlang nicht und telefonieren nur. Um sieben ins Büro wäre nicht möglich. Dann wäre sie höchstens die ganze Nacht da und würde auf mich warten. :lol: So richtig erholt ist sie aber auch nie. Und wenn sie Urlaub hat, fliegt sie in die Atakama-Wüste, oder krabbelt in den Pyrenäen rum. Nur keine Erholung. Ich hab ihr gesagt, dass ich sie irgendwann nach Holland karre, sie eine Woche auf einem Stuhl festschnalle und sie nur aufs Meer glotzen darf. :lol:
Ich habe auch den Eindruck, dass man auf "Eulen" immer warten muss. Sie verspäten sich gern und kommen irgendwie nicht aus dem Kreuz. Ist nicht böse gemeint, aber da fehlt wohl tagsüber tatsächlich absolut der Antrieb.
 
  • 21. April 2024
  • #Anzeige
Hi Silvester ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich frage mich wie lange die eulen sich über wasser halten würden ohne elektrizität, licht, computer, telefon, kerzen.

Alles in allem scheint mir das ein unnatürliches konzept. Ich konnte auch bis 4 uhr morgens im netz unterwegs sein, nur um nicht auf meinem mann zu treffen im bett. Aber ohne computer ? Unmöglich.

Vor reisen habe ich „vorgeschlafen“, augenmaske auf, irgend ein musik oder podcast laufen lassen und den wecker gestellt, vielleicht schläft man oder vielleicht nicht, aber ich stehe dann erholt auf und bin nicht vollkommen am aaa wenn ich endlich in europa ankomme.
 
Passend zum Thema... Dann aber doch eher für den Kopfschüttel-Thread




 
Ich frage mich wie lange die eulen sich über wasser halten würden ohne elektrizität, licht, computer, telefon, kerzen.

Alles in allem scheint mir das ein unnatürliches konzept. Ich konnte auch bis 4 uhr morgens im netz unterwegs sein, nur um nicht auf meinem mann zu treffen im bett. Aber ohne computer ? Unmöglich.
Getrennte Schlafzimmer oder zumindest ein eigenes Zimmer ist Gold wert, auch in intakten Beziehungen :D
 
Getrennte Schlafzimmer oder zumindest ein eigenes Zimmer ist Gold wert, auch in intakten Beziehungen :D
Das sowieso! Wenn ich nur daran denke, was das früher für ein Drama war, wenn man neben dem Schnarcher nicht schlafen konnte, der aber meinte, dass man auf jeden Fall neben ihm ausharren muss, weil ansonsten kann man sich auch gleich trennen. Hätte ich das mal getan, hätte ich schon Jahre früher besser schlafen können. :lol: Ich schnarche inzwischen auch wie die Pest und werde davon manchmal selbst wach. Das würde ich niemanden zumuten wollen.
 
Die biologische Uhr gibt es schon. Mein Mann war auch eine Eule. Er hat gerne in Spät- oder Nachtschicht gearbeitet und Zuhause nächtelang gelesen.
 
Ich schlafe unruhig, wenn Chris nicht neben mir liegt. Für uns gingen getrennte Schlafzimmer gar nicht
 
Einfuhr/Zucht (incl. allen Einkreuzungen) und Handel von
Pitbull, Amstaffterrier, Bullmastif, Staffbullterrier sind deutschlandweit verboten!
In Bayern ist zusätzlich Kat1 noch Bandog und Tosainu. Unter Kat2 fallen in Bayern div. massige Großhunde, die einen Einzelnachweis benötigen.
Ich sag mal ehrlich: ich möchte der Mehrzahl dieser Hunde nicht mit meinen gutsozialisierten und im Ernstfall (hier leider) fairkämpfenden Hunden nicht im Dunkeln und nicht im Hellen ohne Leine und Maulkorb begegnen müssen!
Und wenn die derzeit hier maulende Minderzahl der KSG so nett sein sollte, erheitert mich das sehr. Es mag sein, daß Eure Hunde lieb sind und nur spielen wollen, Ihr also Tutnixe besitzt. Nur leider liegt ihnen was anderes im Ahnenblut. Und ich kann und will mich nicht drauf verlassen müssen, das mich oder meinenHund kein fremder Gassigeher oder Streuner zerfleischen möchte, weil ihm grad so da nach ist. Ich habe im Umfeld schon nette Bollerköpfe getroffen, die ich auch schön finde - auch ohne Leine laufend in Bayern. Aber auch andere bedrohlich keifende angeleinte gegen kleine Hundchens. Es ist schwer in der Frage, ein Mittelmaß der Vernunft zu finden. Ich halte aber Menschen für gestört, die sich Hunde der Kat.2 wie zb.
Bullmastifs und Mastinos einführen. Meine Meinung, der Hund hat wenig davon und befriedigt nur das Ego des Halters mit Auffallen um jeden Preis. Ab und an mit Falten, die über die Augen hângen. Meist junge Männer, unbedarfte Ersthundehalter übrigens.
Ich finde schon, daß hier einiges diskussionswürdig ist auch bei Kat.2 Bayern. Und die KSG verstehe ich als eine Gruppe Tierfreunde, die sich Gedanken macht, wie das alles auszubaden ist (nicht züchtet/vermehrt, nicht einführt) und sich dieser falschverstanden Tiere annehmen möchte. Wegzaubern kann man sie nicht!
:)
Also, obwohl ich einen Kat.II Hund in Bayern habe, halte ich mich nicht für gestört!
Auch möchte ich nicht mein Ego aufpolieren, oder auffallen um jeden Preis.

Und hoffentlich müssen wir nie deinen fair kämpfenden Hunden begegnen, weil meiner kämpft gar nicht.
Dass du uns jedoch ohne Leine und Maulkorb begegnen könntest, kann natürlich schon passieren, denn so sind wir meistens unterwegs!

Auch muss mein Hund nicht aus falsch verstandener Tierliebe ein Leben fristen, das ihm nicht gerecht wird.

Übrigens bin ich weiblich und keine unbedarfte Ersthundehalterin.

So, alle Vorurteile und Schwachsinn widerlegt!
 
Das sowieso! Wenn ich nur daran denke, was das früher für ein Drama war, wenn man neben dem Schnarcher nicht schlafen konnte, der aber meinte, dass man auf jeden Fall neben ihm ausharren muss, weil ansonsten kann man sich auch gleich trennen. Hätte ich das mal getan, hätte ich schon Jahre früher besser schlafen können. :lol: Ich schnarche inzwischen auch wie die Pest und werde davon manchmal selbst wach. Das würde ich niemanden zumuten wollen.

Absolut zustimm!

Ich würde nie wieder mit Jemandem in einem Raum schlafen wollen.

Nur ich schnarche nicht ;)
 
Weißt du doch gar nicht. :lol:
:lol: Zumindest hat sich noch niemand beschwert (früher und als ich im Krankenhaus war)

Aber ich habe eh einen schrecklich leichten Schlaf und werde bei jedem, noch so leisem ungewohnten Geräusch wach :rolleyes: oder halt nervendem Geräusch.
Hunde Schnorcheln dagegen finde ich beruhigend – Lise hat ja sogar ab und an richtig geschnarcht :herzen:
Allerdings brauche ich wegen dem Tinnitus immer meinen tickende Uhr zum schlafen
 
Ich liege total quer in mein 180 breites bett, und brauche das, ich ertrage nichts und niemand und auch keinen hund in mein schlafzimmer, geschweige denn im bett.
 
Ich konnte schon immer zu jeder Zeit und überall schlafen. Egal, ob alleine oder mit Menschen und/oder Tieren. Mich stört es auch nicht, wenn jemand schnarcht. Ich werde kurz wach, die Person bekommt einen Knuff in die Rippen und ich schlafe weiter.
Mit Katze/n habe ich im Bett gelegen, seit ich vier Jahre alt war. Später dann mit Mensch und Hund und Katzen.
Die dürfen mich auch gern jederzeit wecken. Der Kater macht das hier regelmäßig nachts. Ich steh dann auf, es gibt was in den Napf und dann wird sofort weitergeschlafen.

Ich hab mal vor vielen Jahren in Lettland im Winter in einer kalten Bahnhofswartehalle auf einer Holzbank im Sitzen geschlafen, bis endlich ein Zug fuhr. :D
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Gibt's hier schon einen Mich nervt .... Thread?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

L
Danke erst mal für Deine Antwort. Sage morgen noch mehr dazu. Vorab zu den Schilddrüsenwerten: Morgen kann ich Dir genaueres sagen, die wurden heute zu aller Sicherheit nochmal gemacht ;-) VG
Antworten
2
Aufrufe
857
Leah-Faye
L
Paulemaus
Einen nonstopklaffer im auto, ist schon grenzwertig. Eine frueher bearded bekannte, hatte so einen hund auf den ruecksitz, mittels einen regenschirm, mit dem sie wahllos, waehrend dem fahren, nach hinten gedonnert hat, Hat sie es ihm abgewoenht. Einmal einen zufallstreffer mitten auf den...
Antworten
87
Aufrufe
8K
toubab
Paulemaus
Stimmt natürlich und ist definitiv der bessere Weg. Wir haben das mit dem scharfen "Nein" u. ä. davor auch durchgezogen und es hat auch irgendwann was gebracht. Nur wenn ich zum Beispiel weg war, einkaufen, kurz in die Arbeit, was auch immer, wurde ich mir immer unsicherer, ob er es WIRKLICH...
Antworten
16
Aufrufe
2K
Clay
Podifan
na ja, es liest sich aber schon etwas comedy-tauglich, wenn man es entsprechend betont. logisch darf der das nicht;) einfach so bellen und Leute zu Tode erschrecken, dass sie umfallen. Und denn noch das entsprechende Bild. Furchterregend. im Ernst: ich würde schon aus Sorge um meinen...
Antworten
4
Aufrufe
695
marismeña
marismeña
PzychoPOPGroove
Na denn man zu...;)
2 3
Antworten
45
Aufrufe
3K
Benamaldena
Benamaldena
Zurück
Oben Unten