Dackelmuseum in Passau

Ich weiß auch echt nicht woher das kommt? Möglicherweise daher, dass die Rasse in Hochzeiten der Hysterie komplett verbannt wurde. Der Bullterrier war ja mal recht beliebt und auch ein guter Werbeträger, aber das war den Firmen dann bald zu heiss. Selbst Neuverfilmungen von Disney ersetzten ihn. :schmoll: Freut man sich halt, wenn er irgendwo auftaucht. :)
Die Sammlungen, die ich meine, stammen/stammten von Leuten, die schon in den 1960er/70er Jahren Bullterrier hatten. Die hatten sehr alte Bilder, Figuren etc., die zum größten Teil aus England stammten.

Der Erst-Besitzer von Willi z.B. hatte alle seine Hunde aus rd. 40 Jahren Bullterrier-Haltung von einem englischen Maler porträtieren lassen und z.T. auch Statuen anfertigen lassen. Ärgert mich immer noch, dass ich nach seinem Ableben nicht gefragt habe, was die Erben mit seiner Sammlung vorhatten :(
 
  • 17. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Fact & Fiction ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 13 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Nach diversen Jahren christmasworld, Ambiente und sonstigen messen für sinnlosen klumbatsch und Staubfänger aller Art...überlebe ich auch den Besuch eines Dackelmuseums...
Wenn denn nicht ausgerechnet in Passau wäre zumindest.
Und sogar ich besitze Dackel Nippes..Naja, nicht wirklich Nippes aber mein einziges Sitzmöbel ist eine Kindergartenbank in Dackelform...
Bullterrier Nippes:
 
Geht schon, da sitzen ja die Gäste drauf :)
Da das Kastenbrot nicht bereit ist auch nur 5cm von ihrem Platz am Ofen abzurücken ists auf dem Dackel zumindest wärmer als am anderen Ende des Hundesofas.
 
Es gibt ganz tolles Porzellangeschirr mit Bullterriern drauf. Ich hab das mal in einer englischen Kaution entdeckt und war komplett aus dem Häuschen. Um dann festzustellen...made in Flensburg :D :D
 
und ich hab automatisch Auktion gelesen :lol:

Der Krims Krams mit Dobermännern hat meistens noch kupierte Ohren :schmoll:
 
Uiuiuiuiui....:woot::love: Von 1929 ist der Entwurf. Leider finanziell nicht einfach so drin.
 
Bei Mehlwürmern (Überreste von dem, was die Bartagame bekam) waren bei meinen Hühnern auch immer ein Renner. Da flippten die regelmäßig aus :lol:
 
Ich finde, der Dackel hat einfach ein originelles Aussehen wie der Bullterrier auch.

Sie eignen sich gut für Nachahmungen jeder Art.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dackelmuseum in Passau“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Crabat
@helki-reloaded Ok. Musst du aber meinetwegen nicht mehr. :hallo:
Antworten
199
Aufrufe
8K
lektoratte
lektoratte
Mich
Uns geht es in Deutschland (glücklicher Weise) zu gut, wenn wir angesichts der Weltgeschehnisse keine anderen Sorgen haben, als raufende Hunde und eine am Arm verletzte Frau. Normaler Weise müsste es ausreichen, wenn man feststellt, dass der Diensthundeführer zukünftig Maßnahmen ergreift...
Antworten
68
Aufrufe
7K
procten
procten
Grazi
Antworten
3
Aufrufe
980
Pittiplatschine
Pittiplatschine
Podifan
Ich denke auch, viele benutzen die Leine als "Steuermittel" und nicht als "Sicherheitsleine". Auch wenn Kimba die Flexileine dran hat bringe ich sie durch Kommandos dazu stehen zu bleiben, zu mir zu kommen oder zur Seite zu gehen, wenn z.B. Fahrradfahrer entgegen kommen oder vorbei wollen...
Antworten
25
Aufrufe
2K
Podifan
Podifan
Podifan
Och das geht schon, muß ja nicht immer gewerblich sein, sondern das fällt unter Nebeneinkünfte ;) Da reicht oft schon, dem Finanzamt eine Verkaufsanzeige zukommen zu lassen :)
Antworten
12
Aufrufe
1K
Yannik
Zurück
Oben Unten