Dackelmuseum in Passau

Fact & Fiction

Bullterrier-Fan
10 Jahre Mitglied
Passau bekommt ein Museum für Dackel :)

 
  • 17. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Fact & Fiction ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Bayerisches Kulturgut. Der Dackel gehört zu Deutschland, und insbesondere zu Bayern. :D
 
Dackelmuseum? Gut. Sehr gut.
Diese wunderbaren kleinen ********* haben schon lange eins verdient.
hm ...

29472147_10155460575510686_1941959429842796544_n.jpg
 
Ein nippes sammlung, dann gehe ich lieber an eine hundeausstellung.
 
Dachte hier jemand, die stellen in einem Museum lebendige Dackel aus ? :lol:
 
Naja,auch auf Nippes kann man die Veränderung von Rassen nachvollziehen...wenn ich mir alte Franz.bully Figuren bei ebay usw ansehe ist der Körperbau von vor hundert Jahren schon deutlich anders.
Ich stell mir so ein museum voll Dackel Nippes witzig vor. Und die Besucher erst... Reisebusse voller Dackel Fans sind bestimmt unterhaltsam!
 
Also, ein Bullimuseum mit Nippes befindet sich ja in beinahe jedem Bulli- Haushalt. Das in geballter Konzentration zu sehen, wäre schon derb :D Und cool. :)
 
Das scheint aber echt so eine Bullihalter-Krankheit zu sein. "Woah, da ist ein Bulli drauf, kaufen!"
Stimmt :D Und jeder, der mir was schenkt, denkt genauso, was sehr angenehm ist - so gibt es keine unnützen Geschenke mehr.

Dabei bin ich immer noch ein kleiner Fisch - ich war in Bullihalter-Haushalten mit Sammlungen, die jedem Museum gerecht werden.
 
Ich weiß auch echt nicht woher das kommt? Möglicherweise daher, dass die Rasse in Hochzeiten der Hysterie komplett verbannt wurde. Der Bullterrier war ja mal recht beliebt und auch ein guter Werbeträger, aber das war den Firmen dann bald zu heiss. Selbst Neuverfilmungen von Disney ersetzten ihn. :schmoll: Freut man sich halt, wenn er irgendwo auftaucht. :)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dackelmuseum in Passau“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Crabat
@helki-reloaded Ok. Musst du aber meinetwegen nicht mehr. :hallo:
Antworten
199
Aufrufe
8K
lektoratte
lektoratte
Mich
Uns geht es in Deutschland (glücklicher Weise) zu gut, wenn wir angesichts der Weltgeschehnisse keine anderen Sorgen haben, als raufende Hunde und eine am Arm verletzte Frau. Normaler Weise müsste es ausreichen, wenn man feststellt, dass der Diensthundeführer zukünftig Maßnahmen ergreift...
Antworten
68
Aufrufe
7K
procten
procten
Grazi
Antworten
3
Aufrufe
981
Pittiplatschine
Pittiplatschine
Podifan
Ich denke auch, viele benutzen die Leine als "Steuermittel" und nicht als "Sicherheitsleine". Auch wenn Kimba die Flexileine dran hat bringe ich sie durch Kommandos dazu stehen zu bleiben, zu mir zu kommen oder zur Seite zu gehen, wenn z.B. Fahrradfahrer entgegen kommen oder vorbei wollen...
Antworten
25
Aufrufe
2K
Podifan
Podifan
Podifan
Och das geht schon, muß ja nicht immer gewerblich sein, sondern das fällt unter Nebeneinkünfte ;) Da reicht oft schon, dem Finanzamt eine Verkaufsanzeige zukommen zu lassen :)
Antworten
12
Aufrufe
1K
Yannik
Zurück
Oben Unten