Alternative zum Pflegenhund

MarionC

15 Jahre Mitglied
Hallöchen,
werd mir keinen 5. Hund anschaffen, habe aber trotzdem eine tolle Mögligkeit gefunden, zu helfen. Falls jemand dies liest und in der Nähe vom Bochumer Tierheim wohnt, bitte nachmachen! Es gibt hier eine Gruppe, die mit den Tieren rausgeht und sie wöchentlich in Gehorsam unterweist. Sie sollen auch auf den Wesenstest vorbereitet werden, damit sich leichter neue Halter finden.

Die Leiterin und die Helfer sind sehr engagiert, aber es gibt noch nicht genug Helfer für die Staffs. Ganz besonders Leute, die mit den wilderen noch unerzogenen Tieren gut umgehen können, werden gebraucht.

Sind aber auch genug brave Hunde zum Ausführen da. Denk mir, mindestens 1 Stunde wird doch der eine oder Andere erübrigen können , oder???????

Hab mich jetzt dort gemeldet und schon die ersten Kontakte gehabt.

Ab nächste Woche gehts richtig los, meine zukünftiger Pflegling heißt Paule und ist seit Februar da, bisher wird er noch nicht ausgeführt.

Hat sich deshalb vor Langeweile schon die Pfötchen ganz wundgeleckt.

Binschon ganz schön nervös, er wird anfangs bestimmt ganz schön wild sein.

Hab schon gemerkt, ein fremder unerzogener Hund ist etwas anderes als der eigene.

Zuerst muß der Hund unter Aufsicht der Hundeschulleiterin geführt werden, wenn es ihr recht ist, darf man dann spazieren gehen. Donnerstags sollten die Tiere dann möglichst mit Führer an der Hundeschule teilnehmen.

Werd mich bemühen, es diesem Hunde etwas angenehmer zu machen, hoffe ich schaff es!!!
 
  • 20. April 2024
  • #Anzeige
Hi MarionC ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
super alternative, ich denke das ist für euch alle das beste, und du kannst nach getaner harter arbeit, bei deinen hunden zuhause abschalten!wenn du fragen hast:
mein mann und ich sind ebenfalls ehrenamtliche gassigeher für listenhunde im tierheim kiel, ruf uns dann doch einfach an, bei interesse maile ich dir die teflonnummer gern!

lieben gruß patricia

spike
 
Schade,daß das TH Lankwitz so weit entfernt ist von mir
frown.gif
.
Bräuchte 2 Stunden bis dorthin.

Kann man vielleicht auch anders helfen????


Bis dann Sera und Dino
 
hallöchen,
gestern habe ich "paule" zum ersten mal auf dem plat der hundeschule geführt. nur einfach so eun wenig bewegt.
man, das war ein akt. ein wildes pferd ist gar nichts, dagegen. ist auch nicht maulkorbgewöhnt.

wir müssen erst mal auf eingezäuntem platz bleiben, bis er etwas ruhiger wird. der hund hat am schwanz total belutet, vor lauter wedeln und an der schnauze, weil er vor lauter freude über zuwendung im zwinger schon überall gegengeknallt ist.

hatte nachher überall an kleidung blutstropfen.

hundeschulleiterin war auch anwesend. hund war so aus dem häuschen, er brauchte ne ganze zeit, bis er überhaupt ne stimme von uns wahrnahm.
nachher hat er hyperventiliert.(hab ich das jetzt richtig geschrieben) auf jeden fall war er im schnäuzchen und rachen total rot, vor aufregung hat die leiterin gesagt.

ich hatte nachher echt wunde handflächen, vom leinefesthalten. später ist er dann schon etwas ruhiger geworden. was so ein bischen zuwendung so ausmacht.

schade, daß ich ja jetzt erst mal in kur fahren werde, da muß er ja 3 wochen warten, bis es für ihn weitergeht. hab abgesprochen, daß man die zeit nutzen solle, ihn zu kastrieren. bis ich zurück bin, ist er wieder auf dem dann. so verstreicht die wartezeit nicht unnütz.

das kerlchen ist so 1-2 jahre und unerzogen wie eine rohe kartoffel. aber tooooootal liiiiiieb.

werden das kind schon schaukeln.

bis bald
eure marion
(und anhang, zwei- und vierbeinig)
 
na, das hört sich ja sehr begeistert an! *ggg*
hat er eventuell doch schon ein neues zuhause? *lach*
mir fällt es immer besonders schwer von meinen lieblingen im tierheim(magic und bosse)wieder wegzufahren, mein mann bekommt immer ein ganz panischen blick! *ggg*
wenn es nach mir geht:
ich nehm sie alle!

bis bald eure patricia


spike
 
nee, hat kein zu hause. will ihm aber helfen eins zu finden. zum thema neues zuhause:

Da waren noch mehrere "bollerbirnen" die in betracht gekommen wären. hätt mich gar nicht entscheiden können.

aber wie gesagt, wenn ich ihm abwechslung und erziehung verschaffen kann, bin ich schon zufrieden.

hab erst mal 2 kauknochen reingelegt, hoffe hat sie angenommen.

schade, das meine zeit so begrenzt ist, wird gern noch viel mehr zeit dort verbringen.

eure marion
 
kann ich nachvollziehen, ich gehe auch immer mit gemischten gefühlen nach hause.
aber wir gucken verstärkt nach eigenheim, bis zum winter sollte es geklappt haben, dann kommt auf jeden fall noch ein listi dazu!
bis dahin begnügen wir uns damit den tierheim-listis zu helfen!
also liebe marion, bis bald! *ggg*

deine patricia

spike
 
Find ich super von dir, Marion! Mach weiter so!

Die Tierheim-Hunde haben´s wirklich am nötigsten und freuen sich über jede Streicheleinheit bzw. Auslauf!

Schöne Grüße...
Butra

twirl.gif
 
hallöchen,
brauch mal einen rat von euch.
wie ihr jetzt wißt, bin ich öfters nachmittags nicht daheim. meine töchter(14,11 u. 10 jahre) müssen auf die 2jährige aufpassen. funktioniert auch ganz gut. die beiden mittleren hauen sich allerdings dabei manchmal die köpfe ein.(streitereien)

unsere hunde läßt das absolut kalt, reagieren nicht.
bin sonst auch öfters mal weg einkaufen und so.

unsere tiere sind absolut wesensfest.

muß ich mir eigentlich vorwürfe machen lassen, meine kiddys nachmittags für ca. 2 stunden alleinzulassen.

ist es wohl wirklich verantwortungslos, sie mit den hunden zusammen zu lassen(besonders staff u. schäferhund großer mischling).

mir wurde aus bekanntenkreis vorgeworfen, ich handele verantwortungslos!

einzige sache, die mir persönlich wirklich sorgen bereitet, und zu der ich mir noch eine lösung einfallen lassen muß:

im falle, das jemand klingelt, bzw. an die wohnungstüre kommt, wie sieht das aus, wenn dort ein gef. kh mit den mädels allein zu hause ist. man kennt ja die allgemeine meinung.

könnt wahrscheinlich so manche amtsperson nicht verstehen, denk ich.
als alleinerziehende mutter bin ich bestimmt angreifbar.

hab mit überlegt, den kindern das öffnen auf klingeln und klopfen zu untersagen.

ist natürlich schwer, im falle das freundinnen vor der türe stehen sollten.

beide hunde in anderes zimmer sperren, wär auch eine lösung, behagt mir aber nicht so.

3. lösung: staff mit zum th zu nehmen.
Problem: schreit, bellt grunzt und jault furchtbar, bei zurücklassen oder anbinden. würd ganzes th rebellisch machen.

für ratschläge bin ich dankbar. möcht meine hilfe doet auf gar keinen fall aufgebwen.

eure marion (grübel, grübel)
 
Ich sehe da kein Problem die Kinder alleine zu lassen. Je eher man damit anfängt umso besser. Dadurch werden sie zur Selbstständigkeit erzogen und das schadet keinem. Allerdings würde ich den Kindern schon verbieten die Türe zu öffnen, man weis ja nie wer vor der Tür steht. Mit kommenden Freunden kann ein Klingelzeichen ausgemacht werden oder vorher aus dem Fenster schauen lassen. Ich kenne Deine Wohnung nicht, aber wenn ich zur Haustür gehe, mache ich die Tür zur Diele vorher zu und schaue erstmal durch den Spion.
Meine Tochter ist nach der Schule auch mit dem Hund allein im Haus, bis jetzt gab es noch keine Probleme.



Denise und AmStaff Ganja
www.colori.de/ganja
 
Hallo Marion C.

wenn es klingelt, können Deine Kinder doch fragen, wer vor der Tür ist, wenn es eine Freundin ist machen sie auf, und wenn nicht, können sie doch sagen, daß sie Fremden die Tür nicht aufmachen dürfen. Aus. Ende, der Besucher kann ja einen Zettel hinterlassen, wann er das nächste Mal kommen will oder gefälligst vorher anrufen.
Und bevor die Kinder die Tür aufmachen, können sie die Hunde doch für einen Moment in ein anderes Zimmer sperren, damit sie nicht bellend in den Hausflur rasen.
Du stehst wahrscheinlich unter besonderer Beobachtung Deiner Nachbarn. Ich will Dich nicht erschrecken, aber so, wie Du bisher Deine Familienverhältnisse geschildert hast, kann es möglicherweise passieren, daß die Hunde und Kinder eine wilde Toberei beginnen und die "besorgten" Nachbarn, kaum daß Du zur Tür raus bist, die Polizei rufen, weil sie meinen, die Hunde würden die Kinder fressen. Vielleicht, sofern man das Kindern überhaupt sagen kann, sollten sie sich soweit ruhig verhalten, daß die Hunde nicht bellen, während Du weg bist.

Gruß wuschel
 
hu hu wuschel, habs jetzt.
werd meinen hunden sagen, sie sollen sich ruhig verhalten, damit die kinder nicht bellen!

gute lösung oder???????????????????????????????


nicht zu ernst nehmen!

marion(schmunzel, schmunzel)

werd nach der kur ev. mein kleines "bollerbirnchen" mitnehmen zum th. hundetrainerin will mir helfen, daß er nicht mehr son gejammer veranstaltet, wenn er auf mich warten soll.

hab ihn heut mitgehabt, und die tierheimhundeschule mit eigenem hund mitgemacht. sollte ihn mal vorstellen.

hat geregnet. meine kaulquappe(fast mutiert zum breitmaulfrosch) hatte sein regenmäntelchen nicht bei und mußte bitter weinen.

hat mal wider für belustigung gesorgt. falls er gut lernt und nicht das ganze th rebellisch macht, könnte er dann im großen auslauf auf mich warten. so hätte er auch noch was davon, im auslauf ist es echt klasse.
hoffentlich kapiert er es.

wahrscheinlich ist die streiterei meiner beiden mittleren töchter nicht schlimmer, als die anderer kinder, fühle mich halt angreifbar. nicht so wegen der vielen hunde, sondern weil ich sie auch noch mit "blutrünstigem kampfwauwau" allein lasse.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Alternative zum Pflegenhund“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

R
Bei meinem Bolonka Zwetna wurde im Herbst 2022 das Cushing Syndrom diagnostiziert. Er bekommt Vetoryl 2x täglich 5mg und seine Symptome haben sich stark verbessert. Das heißt er trinkt normal und auch sonst verhält er sich wieder seinem Alter (wird im Juli 15) entsprechend. Klar ist es immer ein...
Antworten
6
Aufrufe
6K
Hugolein
H
L
Eberesche, Berberitze .... Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
2
Aufrufe
701
golden cross
G
*SpanishDream*
...ich fantasiere ja schon länger von einer vollautomatischen schlappen-schmeiß-maschine - aber wenn man einen chi oder mini-yorkie hat, bestückt man die besser nicht mit seinen quadratlatschen in größe 43 sondern evtl. mit babyschühchen. hmmm... ich muss mir milimeterpapier besorgen und dann...
Antworten
48
Aufrufe
6K
Ninchen
Ninchen
D
Trifft bei ihm zu 100% zu, sogar bei leckerchen
Antworten
119
Aufrufe
12K
Daniel0786
D
AmyLia
hallo an alle - italien macht ueberhaupt keine probleme mit grossen hunden und der angesagte maulkorb wird eh nie angelegt. kuckt mal in casacuculo.weebly.com da sind noch 2 wochen ab 6.august frei.
Antworten
36
Aufrufe
2K
Cocolini
Cocolini
Zurück
Oben Unten