Alternative zu Schweden?

AmyLia

Hallo,

eine Freundin und ich sahen letztens ein super Reiseangebot: Ferienhaus in Schwede, fünf Tage, für unter 100€. Traumhaft gelegen mitten in der Natur.
Sie besitzt einen Labrador und ich besitze Sky (Pitbull). Das ist das Problem, laut meinen Recherchen darf Sky nicht in Schweden einreisen.

Uns geht es im Urlaubsdomizil wirklich um Abgeschiedenheit, die einsame Berghütte im Wald mit vielleicht einem netten See drum rum. Also tolle Laufwege für die Hunde. Habt ihr Alternativvorschläge? Einzige Voraussetzung ist, dass das Ziel mit dem Auto erreichbar sein sollte.
 
Deutschland hat auch sehr schöne Ecken, in Niedersachsen z.B. ist Dein Hund ein ganz normaler Hund. Da gibts keine Rasselisten.
Aber ein Ferienhaus für 5 Tage für unter 100 Euro wirst Du kaum finden.
Hier in der Gegend (Binnenland Nordsee) kostet eine kleine Dachgeschoss-Ferienwohnung mit 30 qm schon etwa 30 Euro je Übernachtung. Wir nehmen für unser kleinstes Ferienhaus je Übernachtung 55 Euro und sind damit am unteren Level der Skala.

Gruß
tessa
 
Sky und ich wohnen in Niedersachen, 30 Minuten von der Nordsee Weg:) darf auch mehr kosten als 100€, wurden halt nur wegen des extrem günstigen Preises darauf aufmerksam :)
 
Wieso darf Sky nicht nach Schweden einreisen?
Ich dachte bisher immer, man darf mit Bollerköpfen nach Schweden.

Hat jemand vielleicht einen Link dazu? Online finde ich nichts
 
Ich war letztes Jahr mit zwei Amstaffs in Schweden und war auch erst mal verblüfft über die Aussage.
Es scheint aber zu stimmen:

 
auch meines wissens gibt es keine liste..am besten schriftlich beim schwedischen landwirtschaftsministerium nachfragen
 
Selbst wenn...ab Kiel mit der Fähre, um Dänemark auszulassen...was ein Spaß. ;)
 
Ohhhh das sind ja ganz neue Perspektiven. Ich hatte nur gelesen das keine Pitbulls einreisen dürfen. Ich mache mich mal schlau.

Ich dachte jedoch die Durchreise durch Dänemark wäre in Ordnung?

Das die Länder sich auch so anstellen
Ich kann bei Sky auch keine Rasse genau belegen da ich keine Papiere oder Ahnentafel habe. Lediglich im Impfpass ist die Rasse genannt.

Seine Chipnunmmer ist noch aus Holland
 
Du darfst halt nicht aussteigen :D Ne, im Ernst...würde ich lassen.
 
Hilfe naht. :)

Vissa hundar och katter är inte tillåtna i Sverige
Det finns inget svenskt förbud mot någon särskild hundras, men det är förbjudet att ha hundar


som är överdrivet kamplystna
som lätt blir retade och biter
som man bara med svårighet kan förmå att avbryta ett angrepp
som låter sin kampvilja gå ut över människor och andra hundar.


Quelle:

Also das Ganze übersetzt:

siehe hier >

Mit anderen Worten kurz und bündig:

es gibt keinerlei Einfuhrbeschränkungen - die einzige Sache,
woran gedacht werden muss ist die Hunde beim Zoll anmelden!!

Ansonsten Chip, Wurmkur usw. siehe Texthinweise.

Herzlich Willkommen bei uns :) (wird euch aber ein wenig zu weit nördlich sein, oder?)
 
@milly danke dir:) dort steht dies sind die Bestimmungen für:
  • Schwedische Tiere, die nach einem Auslandsaufenthalt wieder nach Schweden einreisen
  • Ausländische Tiere, die nach Schweden umziehen
  • Ausländische Tiere, die mit ihrem Eigentümer Schweden besuchen
Sky ist ja kein Schwede und möchte nicht umziehen:) Da werde ich ja gleich etwas stutzig.
Habe dem Amt mal geschrieben und warte mal auf Antwort.
Wir haben kein Genaues Ziel in Schweden, kennen das Land nur von Bildern und einem Urlaub als 6jährige :)
 
Ausländische Tiere, die mit ihrem Eigentümer Schweden besuchen

Der Hund, welcher in Land A geboren und von Land A nach Schweden auf Urlaub kommt, besucht Schweden.
Das wäre der Satzinhalt, oder etwa nicht?

Wenn du kein Ziel hast: Ihr seit herzlich eingeladen!
 
Amy!

Wenn keiner das Beinchen hebt und an die Tapete markiert....
ansonsten werd ich zum Elch :D
 
@milly ich hab noch mal ne frage zum zoll..als ich 2011 in trelleborg eingereist bin, war da kein zoll im haeuschen..ich haette in ystad anrufen muessen ;) ..das hab ich mir dann geschenkt und bin wie alle anderen einfach durchgefahren :) ..ist das heute anders??
 
Hallo embrujo,

wie es an den einzelnen Stützpunkten aussieht, wissen wir zur Stunde aktuell nicht zu 100% , da sich dieses auch täglich ändert (ändern kann). Aufgrund der aktuellen politischen Lage sind die Sicherheitsvorkehrungen drastisch auch an den Aussengrenzen gestiegen.

Wir wissen das mit den möglichen Zollkontrollen unter anderem so genau, weil uns Reisende, die zu uns kommen, dieses berichten. Das bedeutet in diesem Falle konkret, mitunter die Hundebesitzer. Diese Informationen erhalten wir zusätzlich aus den hiesigen Medien.

Da wir nicht wissen, wie es morgen, übermorgen, nächste Woche oder Monat aussieht, wie sich die Dinge entwickeln, bitte hier bei einer Reise einplanen, dass der Weg zum netten Zollbeamten/beamtin sein kann.

Ich bitte um Verständnis, wenn ich hier keine exakten Stützpunktinformationen geben kann.

Konsultiert auf alle Fälle vor jeder Reise, egal wohin ihr fahren möchtet, den Veterinär von Euch,
lasst die Hunde von euch ordnungsgemäss untersuchen,
schaut, dass der Chip gut lesbar ist,
die Impfungen ausreichend sind,

das Hundedeckchen gereinigt, der Knochen dabei .... (ach so, nein, war ein Witz) usw.

Also alles das, was ein Reisender in das jeweilige Urlaubsland braucht, damit mögliche/nötige Landeskontrollen anstandslos vollzogen werden können.

Ich hoffe, dass meine Beschreibung der Lage in Ordnung für dich ist?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Alternative zu Schweden?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

R
Bei meinem Bolonka Zwetna wurde im Herbst 2022 das Cushing Syndrom diagnostiziert. Er bekommt Vetoryl 2x täglich 5mg und seine Symptome haben sich stark verbessert. Das heißt er trinkt normal und auch sonst verhält er sich wieder seinem Alter (wird im Juli 15) entsprechend. Klar ist es immer ein...
Antworten
6
Aufrufe
6K
Hugolein
H
L
Eberesche, Berberitze .... Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
2
Aufrufe
742
golden cross
G
*SpanishDream*
...ich fantasiere ja schon länger von einer vollautomatischen schlappen-schmeiß-maschine - aber wenn man einen chi oder mini-yorkie hat, bestückt man die besser nicht mit seinen quadratlatschen in größe 43 sondern evtl. mit babyschühchen. hmmm... ich muss mir milimeterpapier besorgen und dann...
Antworten
48
Aufrufe
6K
Ninchen
Ninchen
D
Trifft bei ihm zu 100% zu, sogar bei leckerchen
Antworten
119
Aufrufe
13K
Daniel0786
D
gina_uno
Hallo Anaschia, danke für deine Nachricht.- Die TÄ hat mir allerdings gleich gesagt, dass man das nicht operieren kann. Ich hoffe jetzt einfach mal das Beste. Nützt ja nichts, wenn man sich verrückt macht ....... Außerdem - geht nicht, gibt es nicht! Liebe Grüsse
Antworten
18
Aufrufe
12K
gina_uno
gina_uno
Zurück
Oben Unten