Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Alternative zu Rinderfett ?

  1. Hallo,
    da mein Maddox' generell nicht grad ein guter Esser ist und ein paar Kilo mehr auf den Rippen vertragen könnte habe ich Rinderfett bzw Rinderfettpulver als "Geheimwaffe" recherchiert.
    Und tatsächlich , Maddox frisst wie ein Scheunendräscher seit gestern.
    Nun zum ABER...sein Kot ist sehr weich.
    Er bekommt es seit gestern, kann natürlich sein das sein Körper sich erst mal drauf einstellen muss, habe aber auch gelesen das einige Hunde das nicht vertragen.
    Ich werde noch ein paar Tage abwarten ob sich der Kot wieder normalisiert.
    Fur den Fall das ich das Rinderfettpulver wieder absetzen muss wollte ich schonmal nach einer Alternative Fragen.
    Klar könnte ich ihm Kartoffeln kochen, ob die aber auch Appetitanregend für ihn sind denke ich nicht (es sei denn er mag die besonders gerne).
     
    #1 Daniel0786
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Gib ihm halt erstmal etwas weniger, Fett führt öfter zu weichem Kot, grad wenn der Hund nicht dran gewöhnt ist. Alternativen gibts viele, aber da kann er ähnlich drauf reagieren. Hühnerhaut, Butter oder etwas Öl zum Futter, gekochten Schweinebauch oder fettes Hack mit pürierten Kartoffeln... Immer vorausgesetzt der Hund muss wirklich nur etwas zunehmen und ist organisch gesund.
     
    #2 Dunni
  4. @Dunni
    Er bekommt jetzt bei 54kg zwei Esslöffel am Tag (so steht es auf der Verpackung), kommt mir bei seinem Gewicht eigentlich schon ziemlich wenig vor?
     
    #3 Daniel0786
  5. Mein Hund bekommt kein Rinderfettpulver, aber richtiges Rinderfett - zumindest im Winter.
    Ich habe sie aber ganz langsam daran gewöhnt. Die eigentlich für sie passende Menge hat sie erst nach ein bis zwei Wochen bekommen.
    Hätte ich ihr das gleich am Anfang gegeben, wäre es wohl auch durch sie durchgepfiffen.
    Mach langsam - das rennt dir nicht weg ;)

    Wie groß ist denn dein Hund, hast du mal ein aktuelles Bild von ihm? Bzw. was für ein Hund ist es denn, kann mich grad nicht mehr erinnern. 54kg scheint mir jetzt nicht zu schlank zu sein
     
    #4 DobiFraulein
  6. Ich denke das "echtes" fett weniger schlimm ist, ich fuettere auch im winter fett, wenn sie zu duenn werden, durchfall bekommen sie deswegen nicht.
     
    #5 toubab
  7. Grade nochmal nachgelesen, einen Cane Corso hast du, etwas über ein Jahr alt.
    Bist du sicher, dass du überhaupt Fett zufüttern musst, bei dem Gewicht? Der dürfte ja eh noch ein bis zwei Jahre in die Breite wachsen, bis er fertig ist. Gib ihm Zeit.
    Wie geschrieben, ein aktuelles Bild würde mich interessieren. :)

    Vielleicht ist er ja auch kein schlechter Esser, sondern braucht einfach nicht mehr.
     
    #6 DobiFraulein
  8. Er kommt von einem Züchter der sehr große Cane Corso Züchtet.
    Er ist jetzt genau zwei Jahre alt, 76cm hoch, 54kg.
    Ich persönlich finde ihn sehr schlank, zudem weiss ich das seine Geschwister (Hündinnen um die 5kg, Rüden bis 10kg, ohne Fett zu sein) mehr haben als er.
    Er hat halt auch 1 1/2 Jahre beim Vorbesitzer nur Schrottfutter bekommen.

     
    #7 Daniel0786
  9. Also "sehr schlank" finde ich den jetzt nicht.
    Kann am Bild liegen, aber ich würde da kein fett zufüttern.
     
    #8 sammy*shy
  10. Meine Tierärztin sagt auch er sieht gut aus, aber kann ein paar Kilo vertragen.
     
    #9 Daniel0786
  11. Hast Du mal ein Foto von oben?
     
    #10 Paulemaus
  12. Ich finde ihn schlank, aber nicht so dünn, dass ich mir Sorgen machen würde, wenn er ein 'schlechter' Esser ist...
     
    #11 DobiFraulein
  13. Der muss fuer mich auch nicht dicker sein. Ich hatte ein aehnlichen hund, 76 cm , die war aber fett mit 55 kilo.
     
    #12 toubab
  14. Das kann ich auf die Schnelle anbieten...

     
    #13 Daniel0786
  15. Ja, dünn ist er schon. Aber ich kannte mal eine Cane Corso Hündin, die auch so war.
    Ist besser für die Gelenke ;)
    Wenn er nicht weiter abnimmt, würde ich mir w/ dem schlechten Essen keine Gedanken machen.
    Unser Rüde frisst um die Jahreszeit auch schlecht, das gibt sich immer, wenns im Herbst wieder kälter wird.
    Wenn sie gesund sind, wissen sie, was sie brauchen.
     
    #14 DobiFraulein
  16. Behalte ihm so, dann bleibt er laenger gesund.
     
    #15 toubab
  17. Sein Vater hat 75kg, so will ich ihn natürlich nicht haben.
    Es geht mir ja auch jetzt nicht darum ihn dick zu mästen, aber für meinen Geschmack kann er noch ein paar Kilo vertragen.
    Ich werde ihm dann erstmal anstatt zwei Esslöffel Rinderfett nur einen am Tag geben und schauen wie er ee verträgt.
     
    #16 Daniel0786
  18. Ich würde ihn auch erst fertig wachsen lassen und dann dann mir überlegen, ob er überhaupt breiter werden muss
     
    #17 christine1965
  19. Ist erst zwei jahre alt, der wird von selber nochetwas breiter, rinderfett ist gesund, vondaher kannst du das schon geben, aber nicht zum masten.
     
    #18 toubab
  20. Das Appetitanregen klappt wie gesagt super, die Frage ist ob die empfohlene Menge von zwei Esslöffeln bei seiner Masse irgendwas bewirkt im Bezug der Gewichtszunahme?
     
    #19 Daniel0786
  21. Das weiß ich nicht, aber wenn er davon schon weichen Kot bekommt, würde ich langsam machen, sonst erreichst du sowieso das Gegenteil ;)
     
    #20 DobiFraulein
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Alternative zu Rinderfett ?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden