Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Zabaione, ein Sarde in Oberbayern...

  1. Dieser Hund ist im Haus einfach nur genial :zustimm: :herzen: !!
    Wobei ich damit auch nicht gerechnet hätte, vorallem nicht so schnell.
    Polly war hier auch die erste, wo das ging.
    Pirko, Lucky und Sandy hätten mir hinterher bestenfalls noch ein Dankschreiben geschickt :sarkasmus:.
    Draussen mag es noch gewisse Defizite geben, von denen uns ein paar wohl auch erhalten bleiben werden ;), aber damit kann ich bestens leben.
    Das "drinnen" ist mindestens genauso wichtig und da ist er Spitze :zustimm:.
     
    #301 Candavio
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Das könnte dann aber eine selffulfilling prophecy sein ;) Meine Erfahrung sagt, es geht viel mehr, als man denkt. Natürlich sollte man sich kleine Ziele setzen, aber so kann man step by step ganz viel erreichen, was man vielleicht anfangs nicht für möglich gehalten hätte.
     
    #302 Lille
  4. Nein, natürlich arbeiten wir an unseren Baustellen, denn eiiiigentlich hätte ich schon gerne wieder einen freilaufenden Hund ;).
    Egal wie lange das dauert.
    Aber ich würde mich auch nicht drüber ärgern, wenn das nicht überall und immer klappt.
    So wie ein paar von den Neu-HH's, die hier neuerdings so rumlaufen...:ko2:
     
    #303 Candavio
  5. Nachdem ich heute beim Fleisch zwei echte Schnapper gemacht habe, musste natürlich auch Gemüse her...


    Jetzt schaut's so aus...


    Jetzt gehen wir erstmal Gassi, dann noch Reis kochen.
    Morgen wird dann das Fleisch für "Hund & Katz" geschnippelt, für Zabi gemischt, portioniert und eingefroren.
    Dann ist erstmal Ruhe für die nächsten Wochen ;).
     
    #304 Candavio
  6. Alles so gleichmäßig geschnibbelt. Respekt :D
     
    #305 Zucchini
  7. Danke, aber reine Übungssache :hallo:.
    Geht mittlerweile auch echt schnell, ich war in einer knappen Stunde fertig.
    Musste nur in zwei Etappen kochen, weil ich keinen so großen Topf habe :D.
     
    #306 Candavio
  8. Respekt!
     
    #307 snowflake
  9. Es nascht...:sarkasmus:

    Scheint aber zu schmecken...:dafuer:
     
    #308 Candavio
  10. Sodele...

    Zusammen mit der heutigen, die schon im Kühlschrank stand, sind das erstmal wieder 50 Portionen für arme, kleine, hungrige Zabaione's :licklips: ;) !
    Jetzt noch knapp 30 Portionen Katzenfleisch eintüten, dann habe ich für heute fertig :dafuer: :D.
     
    #309 Candavio
  11. Bei dir sieht's aus wie in einer Großküche :eek::chef:
     
    #310 Waldfee
  12. Muss sich ja auch lohnen ;).
    Das Gemüse hattet ihr oben ja gesehen, dazu noch 700g Reis gekocht und an Fleisch waren das insg. 2 kg Rind, 2,5kg ausgelöste Hähnchenschenkel ohne Haut und die beiden Schnapper, je 2,5 kg Putenoberkeule und deutsches Wildgoulasch aus 60% Hirsch und 40% Känguruh.
    Weil die hier ja auch so zahlreich durch die Wälder hüpfen...:sarkasmus:.
    Die meiste Arbeit war das Gemüse schnippeln und das das Fleisch für die mittlerweile zahnlosen Katzingers jetzt halt auch deutlich kleiner geschnitten werden muss.
    Aber ich muss sagen, mir macht das auch einfach Spaß und Andreas zieht voll mit, indem er sich am Fleisch schnippeln beteiligt und ein Ass im Einschweissen und Einräumen in den TK- Schrank ist :zustimm:.
    Vorallem wenn ich dann sehe mit welchem Gusto sich die Vierpfoter auf ihre Näpfe stürzen und kein noch so kleines Krümelchen übrig bleibt...:herzen:.
     
    #311 Candavio
  13. Kaum hat man wieder fünf Wochen einen Hund, geht das mit dem Dognapping schon wieder los... :eek:.
    Zabi schläft zum ersten Mal "aushäusig" bei unseren Freunden und Jacky.
    Ist schon verdammt ruhig und leer hier..
    :verlegen:
     
    #312 Candavio
  14. Zabi hat das "Schnüffeln" gelernt :dafuer:.
    Den zweiten Tag in Folge nicht mehr blindlings "volle Kraft vorraus", sondern zwar im flotten Trab unterwegs, aber immer wieder stehen bleiben, schnüffeln, gucken, markieren,...
    Eben das, was ein normaler :)tuedelue:) Hund beim Gassi gehen so tut.
    Und da wir ja langsam weitergehen, hat er halt viel öfter die vollen 20m von ganz hinten, an mir vorbei, bis nach ganz vorne zur Verfügung, was dann ja quasi 40m "Rennstrecke" ergibt.
    Und wenn man dann kurz vorher noch "laaangsaaam" ruft, bremst er auch vor'm Ende der Schleppe ab.
    Läuft...:D
     
    #313 Candavio
  15. Andreas ist in den letzten acht Tagen knapp 100 km mit Zabi gelaufen.
    Das sind aber nur die großen Mittagsrunden.
    Die drei weiteren Pieselrunden am Tag sind da nicht mit eingerechnet.
    Können sich eh schon nicht wirklich "lange" Hundebeine noch weiter abnützen... :gruebel:

    :sarkasmus: :sarkasmus:
     
    #314 Candavio
  16. Rüden sind doch nur "Mädchen"...;)
    Zabi hat eine Otitis, war letzten Dienstag und heute Abend bei meiner TA.
    Er hat letzte Woche schon "gelitten", aber heute Abend nochmal hin war dann zuviel :eek:.
    Dabei hat sie nur gaaaanz vorsichtig in die Ohren geguckt, das Gel rein getan und dann gaaanz liebevoll massiert.
    Er musste ganz arg jammern und von dem superdupergummiguten Leckerli, die er letzte Woche von ihr noch genommen hatte, wollte er heute auch keins mehr.
    Er wollte nur noch raus... :dog:
    Dabei sehen die Ohren schon viel besser aus :dafuer:.
    Ich fürchte, Carmen hat bei ihm versch.issen...:gerissen:.
    Hilft aber nix, nächste Woche Donnerstag müssen wir wieder hin :D.
     
    #315 Candavio
  17. Alles "in den Ohren" ist aber schon wirklich sehr schmerzhaft, bei Mensch und Hund. Insofern hat er das doch gut gemeistert, auch als Rüde.:love:
     
    #316 matty
  18. Da er in der Praxis aber noch nicht mal mehr ein Lecker von mir wollte, daran merkt man dann, daß das Vertrauen doch noch nicht so da ist.
    Ist zwar :(, aber er ist ja auch grade mal sieben Wochen hier, wird schon werden.
    Nächste Woche nochmal Kontrolle, sowas dauert bei ihm auf Grund des Leish.-reduzierten Immunsystem halt etwas länger.
    BB und Titer verschiebe ich dann aber auf Anfang Februar...

    PS:
    Auf der Waage war er auch gleich.
    600g abgenommen, da hab ich gleich sein TroFu um 50g tgl. erhöht :D
     
    #317 Candavio
  19. Ich glaube nicht, dass das in der Situation unbedingt etwas mit Vertrauen zu tun haben muss.
    Der hatte wahrscheinlich Stress und Angst, deshalb konnte er das Leckerlie nicht nehmen.
     
    #318 IgorAndersen
  20. Okay, könntest du recht haben.
    Draussen im Auto gingen die wieder problemlos...:licklips:
     
    #319 Candavio
  21. Thilo nimmt vor der Behandlung nichts, wenn er aber erkennt, dass er durch ist, dann nimmt er auch Leckerchen vom Tierarzt.
     
    #320 IgorAndersen
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Zabaione, ein Sarde in Oberbayern...“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden