WTF ?!-Thread

  • lektoratte
Bis jetzt scheint es bei Versuchen in Geschäften geblieben zu sein.



In einem Artikel der Aachener Zeitung, der leider kostenpflichtig ist, wird darüber hinaus von kursierenden Falschmeldungen über „Horden von Plünderern“ berichtet.

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi lektoratte :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • lektoratte
@snowflake

Habe noch etwas über Ahrweiler gefunden, da war es (ebenfalls) ein Juweliergeschäft

Irgendwie lässt mich sowas weniger an der Menschheit zweifeln als die Plünderung von Privathäusern - ich denke dann, wer sich so verhält und keine anderen Sorgen hat, hätte es vielleicht auch zu anderen Zeiten versucht, sich irgendwo selbst zu bedienen.
 
  • snowflake
Irgendwie lässt mich sowas weniger an der Menschheit zweifeln als die Plünderung von Privathäusern
Ich weiß nicht. Tatsächlich ist der Unterschied wohl in erster Linie, dass es beim Juwelier mehr zu holen gibt. Wirklich besser macht es das nicht. Der Punkt ist doch, dass man so eine Katastrophe ausnutzt, um sich selbst zu bereichern.
Während andere überlegen, wie sie helfen können. Und das ist es, was in meinen Augen dem Zweifel an der Menschheit entgegenwirkt.
 
  • schnitzelchen
Fakt ist: Xxxxxxxxxxxxx gibt es immer, die sind es aber eigentlich nicht wert Beachtung zu finden. Was aber viel bemerkenswerter ist, ist wie viele Menschen helfen! Das ist wirklich unglaublich: alle geben etwas und wer kann packt mit an. Den Opfern kann so geholfen werden, wenngleich leider so vielen leider nicht mehr.
 
  • snowflake
Eben im ZDF-Bericht: wie Laschet and Friends sich im Hintergrund köstlich amüsierten und ausgiebig lachten, während Steinmeier seine Ansprache hielt.
Und der wird wohl Kanzler werden! :wtf:
 
  • Coony
Tja.
Vor 5-6 Jahren haben wir die Amis bzgl Trump ausgelacht.
Heute haben wir exakt das Gleiche, inkl Schmutzkampagne gegen die Gegnerin, ohne politischen Inhalt, durch dubiose Firmen.

Wenn uns die Amis also demnächst auf FB und bei Twitter trollen, dann zurecht. Germany, home of the Lauchs.
 
  • hundeundich2.0
Eben im ZDF-Bericht: wie Laschet and Friends sich im Hintergrund köstlich amüsierten und ausgiebig lachten, während Steinmeier seine Ansprache hielt.
Und der wird wohl Kanzler werden! :wtf:
Widerlich diese Type !!!!
 
  • lektoratte
Mir ist er auch unangenehm.

Hoffentlich fällt ihm das auf die Füße, sowas gehört sich einfach nicht! :sauer:
 
  • lektoratte
Den hatte ich kurz mal verdrängt… :rolleyes:
 
  • Lucie
Söder und Herrmann reisen heute in die Hochwasserregion bei Berchtesgaden. Ich habe nicht vergessen dass die Leute in Triftern heute noch nach 5 Jahren auf vernünftigen Schutz warten, deshalb hatte ich den Link beim Wetter eingestellt. Prima Reden schwingen und betroffen gucken ist zwar pressewirksamer, aber unter dem Strich auch nicht besser als Laschet.
 
  • hundeundich2.0
Söder und Herrmann reisen heute in die Hochwasserregion bei Berchtesgaden. Ich habe nicht vergessen dass die Leute in Triftern heute noch nach 5 Jahren auf vernünftigen Schutz warten, deshalb hatte ich den Link beim Wetter eingestellt. Prima Reden schwingen und betroffen gucken ist zwar pressewirksamer, aber unter dem Strich auch nicht besser als Laschet.
Oh nee, was der Laschet sich da erlaubt hat , das ist unter aller S..au !
 
  • Lucie
stimme ich dir ohne wenn und aber zu, nur Söder ist kein Deut besser
 
  • Carli
Der weiße Ring ist da sicher hilfreich, aber das alleine kann es nicht sein.
Auch der Weiße Ring ist nicht völlig frei vom "vorführen", die guten Taten wollen finanziert werden. In einem mir bekannten Fall wurde die Familie durchaus dazu gedrängt die Tätigkeit des W. R. in der Öffentlichkeit zu erwähnen. Verständlich, kam aber nicht so gut.
 
  • hundeundich2.0
Oder der Wind dreht sich und es reicht doch noch für Baerbock?

Wobei das zugegebenermaßen wohl eher Wunschdenken meinerseits sein dürfte.
Und bei der nächsten Flutkatastrophe fahren die dann mir E-Trucks,- aber nicht lange .
Zum einen kein Strom zum "Tanken" , - zum anderen dürfte das einen ähnlich Effekt haben damit durchs tiefe Wasser zu fahren , wie mit Fön in die Badewanne .

Apropos Wasser : es braucht min . 11000Liter um ein brennendes E-Auto zu löschen ,- einen Verbrenner "nur" 2500 .
Und nein , ich mag jetzt dazu keine Quelle nennen , die finde ich nämlich so auf Anhieb nicht mehr , das war vor einigen Monaten in einem Bericht , ich glaube von der Berufsfeuerwehr .

Das ist jetzt meine persönliche Sicht der Dinge ,- mit ein paar Fakten , es geht nicht gegen Dich @helki-reloaded .- ;)

Mein persönliches Wunschdenken , - leider total unrealistisch - , ist Rot/Rot/Gelb(die haben gar keine Mandate aktuell , ich weiß) mit Olaf Scholz als Kanzler.

Also abgesehen von der unrealistischen Parteien Konstellation , Olaf Scholz wäre aktuell schon gut ,- finde ich.
 
  • embrujo
Ich weiß gar nicht, woher dieser Quatsch mit diesem Szenario der E-Nutzfahrzeuge herkommt.
Ein Ausstieg aus dem fossilen Antrieb heißt doch nicht, dass die Fahrzeuge mit E-Batterien betrieben werden.

Da gibt es doch schon seit langem Alternativen. Wasserstoff, Pflanzenöl etc.

Aber Hauptsache, man plappert diese unqualifizierten Äußerungen nach, die eigentlich nur die Grünen diskreditieren sollen.

Andere Länder in Europa wollen übrigens schon viel früher den Ausstieg. Aber da fahren wahrscheinlich keine LKW, Traktoren und große Nutzfahrzeuge.
 
  • hundeundich2.0
Ich weiß gar nicht, woher dieser Quatsch mit diesem Szenario der E-Nutzfahrzeuge herkommt.
Ein Ausstieg aus dem fossilen Antrieb heißt doch nicht, dass die Fahrzeuge mit E-Batterien betrieben werden.

Da gibt es doch schon seit langem Alternativen. Wasserstoff, Pflanzenöl etc.

Aber Hauptsache, man plappert diese unqualifizierten Äußerungen nach, die eigentlich nur die Grünen diskreditieren sollen.

Andere Länder in Europa wollen übrigens schon viel früher den Ausstieg. Aber da fahren wahrscheinlich keine LKW, Traktoren und große Nutzfahrzeuge.
So , was wäre denn jetzt ohne die Maschinen und Fahrzeuge ,- nichts!!! -

Ich plappere nichts nach , ich informiere mich , komm mal runter vom hohen Ross , wem bringt das was ?! -

Und in dem man die Auto und Kraftfahrzeug Steuern erhöht und erhöht ,füllt sich der Staat zwar die Taschen , aber das Wetter/Klima wird davon nicht besser oder anders .


So , Rest habe ich gelöscht , sonst komme ich auch auf die Schiene , und das will ich nicht für mich , - zwei Sachen noch : es hat jeder das Recht auf seine eigene Meinung , ganz einfach ,- und das zweite : Pflanzenöl , zum Beispiel , ist auch nur bedingt umweltfreundlich , kann man auch nachlesen .

Und ja , ich möchte die Grünen nicht ,- und schon gar nicht eine Annalena Baerbock als Kanzlerin , auch nicht den verträumten Herrn Habeck .
Das sind beides keine Politiker , dahinter muss ich ja noch nicht einmal schreiben: "meiner Meinung nach" , das sind Fakten.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „WTF ?!-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten