Vorsicht: Illegaler Welpenhandel

  • Mausili

Beschlagnahmung von Hundemafia


Das Geschäft mit Tierleid – ein immer größer werdendes Problem.Wieder haben wir, gemeinsam mit der Polizei, einen illegalen Welpenhandel der Hundemafia verhindert. Einzelheiten findet ihr hier:

Am Sonntag den 25.4.21 Nachmittags meldete die zuständige Amtstierärztin Frau Dr. Deinhofer, dass die Autobahnpolizei Melk ein Auto aufhielt in dem sich 7 viel zu junge Hundewelpen befanden.



:wand:

Bayerns Tierheime am Limit

Tiere teilweise nur ein paar Tage alt: Aufgriff illegaler Tiertransporte erreicht neue Dimensionen

Das Notfallhandy des Bayerischen Landestierschutzverbandes klingelt seit Wochen mehrmals wöchentlich und zumeist an den Wochenenden, wenn dringend Tiere aus illegalen Tiertransporten in Quarantäne untergebracht werden müssen. Die Aufgriffe erfolgen längst nicht mehr im Grenzbereich, sondern auch auf Rastplätzen und bei Zufallskontrollen im Land...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili

Tierschützer: Hunderte illegale Transporte junger Welpen


Dingolfing (dpa/lby) - Bayerische Tierschützer haben Deutschland und die EU aufgefordert, den illegalen Transporten von Hunde- und Katzenwelpen Einhalt zu gebieten. Mehrmals wöchentlich werde das Notfallhandy des Bayerischen Landestierschutzverbandes angerufen, teilte dieser mit. Die illegal ins Land gebrachten Tiere würden nicht mehr nur im Grenzbereich aufgegriffen, sondern auch auf Rastplätzen und bei Zufallskontrollen...



 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili

Welpenhändler zu Haftstrafe verurtelt


Hamburg (aho) – Weil er zwischen März und Juni 2020 fünf an Parvovirose kranke Welpen über die Internetplattform Ebay für 400 bis 1000 Euro zum Verkauf angeboten hatte, wurde ein 33-Jähriger Mann vom Amtsgericht Hamburg-St. Georg zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Außerdem wurden die knapp 3000 Euro eingezogen, die er durch den Verkauf der Tiere eingenommen hatte. Die Staatsanwaltschaft hatte dem mehrfach vorbestraften Mann gewerbsmäßigen Betrug und einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorgeworfen...



:zustimm:
 
  • Mausili

Betrug beim Welpenkauf über Online-Plattform


Mainz-Laubenheim (aho) – In Laubenheim wurde eine Frau beim Kauf eines Welpen über das Internet betrogen. Die Käuferin hatte sich laut Polizeibericht auf eine Annonce einer Online-Plattform gemeldet und wollte hier einen Hundewelpen kaufen. Der vermeintliche Verkäufer gab ihr eine Handynummer und schickte der Frau mehrere Bilder des Welpen und forderte eine Anzahlung im mittleren dreistelligen Bereich für eine Reservierung des Tieres...



 
  • Mausili

Sie waren in Paketen verpackt und sollten verschickt werden


China: Tierschützer retten 160 Welpen und Katzenbabys vor dem Ersticken


Sie sollten in "Blindboxen" per Express in China verschickt werden


Tierschützer im chinesischen Chengdu haben über 100 kleine Welpen und Jungkatzen aus sogenannten blickdichten "Blindboxen" befreit. Gerade noch rechtszeitig, denn viele Tiere drohten unter der Verpackung zu ersticken, wie Beijing News berichtet. Die Tierbabys sollten unauffällig per Post in verschiedene Regionen Chinas verschickt werden, obwohl das verboten ist!...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Cornelia T
Immerhin ist es verboten. Wenigstens etwas.
 
  • Mausili

Tierquälerei bei Gruibingen


Zoll entdeckt sieben Hundewelpen in Kaninchenkäfigen


Zollbeamten kontrollieren auf der A8 bei Gruibingen einen Kleintransporter. Zwischen Gepäckstücken entdecken sie dabei sieben Hundewelpen – eingesperrt in zwei viel zu kleinen Kaninchenkäfigen...





Käfige waren viel zu klein Zollbeamte finden Welpen

Zollbeamte einer Pfullinger Kontrolleinheit haben bei Kontrollen auf der Autobahn 8 in Höhe der Rastanlage Gruibingen am vergangenen Freitag sieben Hundewelpen der Rasse Golden Retriever aus einem rumänischen Kleintransporter befrei..



 
  • Mausili

Aufklärung kann Gesetze nicht ersetzen


Kommentar zur „Informationsoffensive“ des Bundeslandwirtschaftsministeriums gegen illegalen Welpenhandel


Hamburg, 11. Mai 2021 – In einer heute versendeten Pressemitteilung informiert das Bundeslandwirtschaftsministerium über eine sogenannte „Informationsoffensive“ mit Tierärztinnen und Tierärzten unter dem Namen „STOPP dem illegalen Welpenhandel“. Dazu kommentiert Rüdiger Jürgensen, Geschäftsführer von VIER PFOTEN Deutschland:...



:(
 
  • Mausili

STOPP dem illegalen Welpenhandel


Bundeslandwirtschaftsministerium startet Informationsoffensive mit Tierärztinnen und Tierärzten


Hundewelpen sind gefragt – jetzt in der Corona-Pandemie noch mehr als sonst. Züchter berichten von einer großen Nachfrage. Angeboten werden die Tiere häufig über Internetplattformen und Social-Media-Kanäle. Viele von ihnen werden allerdings – meist im Ausland – unter tierschutzwidrigen Bedingungen aufgezogen und nach Deutschland transportiert...



:dafuer:
 
  • Mausili

PETA deckt auf – Illegaler Welpenhandel in NRW -->> VIDEO


Der Welpenhandel floriert derzeit. Nach dem Drogen- und Waffenhandel ist er das drittgrößte illegale Geschäft, mit welchem kriminelle Banden Multi-Millionen verdienen. Über 46.000 Welpen werden jeden Monat innerhalb der EU gehandelt, ein Großteil dieser Welpen ist weder registriert noch ausreichend geimpft und somit ohne Schutz vor lebensbedrohlichen Krankheiten. Tausende dieser Welpen werden jeden Monat auf Internetportalen inseriert. Welches Leid hinter diesem Handel steckt, ist vielen Menschen schlichtweg egal. Wir konnten erneut zwei grausame Fälle von illegalem Welpenhandel aufdecken und dadurch das Leben von drei Hundebabys retten...



:wut:
 
  • Mausili

Zunehmender Welpenhandel: Tierschutzbund fordert Große Koalition zum Handeln auf


Schreiben an Fraktionsspitzen von Union und SPD – „Notfalls in Sondersitzung“


Osnabrück (ots) – Der Tierschutzbund hat an die Spitzen der Unions- und SPD-Fraktion im Bundestag appelliert, Maßnahmen gegen den illegalen Welpenhandel einzuleiten. In Schreiben an die Fraktionschefs Ralph Brinkhaus (CDU) und Rolf Mützenich (SPD) fordert Verbandspräsident Thomas Schröder: „Veranlassen Sie, dass in den noch verbleibenden Sitzungswochen oder, wenn nötig, Sondersitzungen dem Koalitionsvertrag Rechnung getragen wird und gesetzliche Grundlagen gegen den grausamen illegalen Handel mit Welpen geschaffen werden.“...



:(
 
  • Mausili

Warnung vor angeblichen Tierverkäufen im Namen von VIER PFOTEN


Globale Stiftung für Tierschutz vermittelt und verkauft keine Tiere


Hamburg, 20. Mai 2021– Da in letzter Zeit vermehrt sowohl der Name auch das Logo von VIER PFOTEN für kriminelle Zwecke missbraucht wurden, weist die internationale Tierschutzorganisation ausdrücklich darauf hin, dass sie keine Tiere verkauft oder vermittelt. Betrüger:innen nutzen schon lange die Anonymität des Internets, um Welpen anzubieten – nun auch angeblich im Namen von VIER PFOTEN oder unerlaubterweise mit dem Tierschutz-Logo auf den dubiosen Webseiten...



:wand:
 
  • Mausili

TIERSCHUTZBUND FORDERT POLITIK ZUM HANDELN AUF


Illegaler Welpenhandel boomt: Hunderte Hunde sichergestellt


Osnabrück. Der illegale Welpenhandel boomt. Tierheime müssen immer mehr sichergestellte Hunde aufnahmen. Der Tierschutzbund fordert die Politik zum Handeln auf...



 
  • Mausili

Dreiste Methode der Welpen-Mafia: Kriminelle geben sich als Tierschützer aus


Um mit viel zu jungen Hundewelpen viel Geld zu verdienen, entwickelt die Welpen-Mafia immer ausgefeiltere Methoden. Aktuell bieten illegale Welpenhändler die Tiere im Namen der Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ an. Diese warnt nun vor dem Betrug...



 
  • Mausili

Presseeinladung: Mahnwache und Petitionsübergabe zum Gedenken an die Millionen Opfer des illegalen Welpenhandels


VIER PFOTEN Aktion mit prominenten Unterstützer:innen und Betroffenen in Berlin


Wo und Wann?
Dienstag, 01. Juni, Protest mit Betroffenen und prominenten Unterstützer:innen vor dem Brandenburger Tor, Pariser Platz, 10117 Berlin, ab 21:00 Uhr;
Mittwoch, 02. Juni, Petitionsübergabe mit Interviewpartner:innen vor dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Wilhelmstraße 54, 10117 Berlin, 13:30 bis 15:00 Uhr


Hamburg/Berlin, 26. Mai 2021– VIER PFOTEN gedenkt am Dienstag, 01. Juni, mit hunderten Kreuzen und Grablichtern den Millionen Opfern des illegalen Welpenhandels vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Vor Ort berichten Betroffene von ihren persönlichen Erfahrungen mit den skrupellosen Machenschaften der kriminellen Händler:innen. Zudem bekommt die globale Stiftung für Tierschutz mit Moderatorin Alena Gerber, die selbst Opfer des illegalen Handels wurde, sowie Formel-1-Sportjournalist Heiko Waßer, der seine Stimme jetzt den Tieren widmet, prominente Unterstützung vor Ort. Weiterer Zuspruch kommt von Boxlegende Regina Halmich und TV-Tierschützer Ralf Seeger.



 
  • Mausili

Tierschützer lässt illegalen Hunde-Dealer auffliegen:


Schockierende Bilder! Hausbesuch beim Welpenhändler: Berliner, seht hin, so müssen eure Hundebabys leben


Während in der Corona-Krise ganze Wirtschaftszweige einbrechen, bescherte die Pandemie einigen einen regelrechten Boom. Vor allem den illegalen Welpenhändlern. Denn aufgrund des Lockdowns wünschen sich viele ein Haustier, der Handel mit Tieren aus Zucht-Fabriken in den Ostblockstaaten boomt. Der Tierschützer Stefan Klippstein befreit regelmäßig Welpen aus den Fängen von Tierquälern – und zeigt nun seltene Fotos aus der Wohnung eines Tier-Händlers...



 
  • Mausili

„Süße Ware, schneller Tod“ Tierschützer protestieren gegen illegalen Welpenhandel


Gerade erst ist der kleine Welpe eingezogen und hat sich in seinem Körbchen zusammengekringelt – am nächsten Tag ist er tot. Das ist das Schicksal vieler Welpen, die durch den illegalen Handel krank und von Parasiten befallen nach Deutschland kommen. Mit einer Mahnwache haben Tierschützer, darunter der Hamburger Tierschutzverein, am Samstag auf das Schicksal der Vierbeiner aufmerksam gemacht...



:eek:
 
  • Mausili

Mahnwache zum Gedenken an die Millionen Opfer des illegalen Welpenhandels


Hunderte Kreuze und Grablichter symbolisieren das immense Leid von Tier und Mensch durch den unregulierten Online-Handel


Hamburg/Berlin, 02. Juni 2021– Gestern Abend hat VIER PFOTEN vor dem Brandenburger Tor eine Mahnwache zum Gedenken an die Millionen Opfer des illegalen Welpenhandels gehalten. Mit hunderten Holzkreuzen und Grablichtern machte die globale Tierschutzorganisation auf die seit Jahren wachsende, riesige Tierschutzproblematik aufmerksam, die nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie noch deutlichere Ausmaße angenommen hat. Mit dabei waren auch Betroffene, die von persönlichen Erfahrungen berichten konnten, sowie Formel-1-Moderator Heiko Waßer und Model und Moderatorin Alena Gerber, die sich vor Ort gegen den illegalen Welpenhandel stark machten. Weitere prominente Unterstützung kam mit einer Videobotschaft von Boxlegende Regina Halmich und TV-Tierschützer Ralf Seeger...



 
  • Mausili

VIER PFOTEN und über 110.000 Bürger:innen fordern Stopp des illegalen Welpenhandels von Bundesregierung


Globale Stiftung für Tierschutz kritisiert unzureichende Maßnahmen des Bundesministeriums


Hamburg, 02. Juni 2021 – VIER PFOTEN hat heute mit über 110.000 Unterschriften auf die Tierschutzproblematik des illegalen Welpenhandels vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium aufmerksam gemacht und damit die Dringlichkeit des politischen Handelns verdeutlicht. Das Bundesministerium hatte den Termin für die Petitionsübergabe wenige Stunden zuvor verschoben. Mit der Petition fordert die globale Stiftung für Tierschutz die Bundesregierung auf, den Hauptverkaufskanal dieses kriminellen Geschäfts – die Online-Kanäle – zu regulieren und den skrupellosen und illegalen Handel mit Welpen zu beenden. Ein LKW mit der VIER PFOTEN Forderung, den illegalen Welpenhandel zu stoppen, unterstützte den Appell ans Bundesministerium. Vor allem die durch Corona enorm gestiegene Nachfrage nach Haustieren hat den illegalen Handel noch einmal befeuert...



:fuerdich:
 
  • Mausili

Unseriöser Handel mit Hunde-Welpen boomt seit Corona-Krise


Berlin (dpa) - Treue braune Augen, eine feuchte Schnauze und flauschiges Fell - bei dem Anblick wird so manchem weich ums Herz. Besonders in der Corona-Pandemie wünschen sich viele Menschen einen tierischen Begleiter an ihrer Seite...



:wand:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorsicht: Illegaler Welpenhandel“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten