Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vorsicht am Strand !! Große Rettungsaktion für Mensch und Hund

  1. Treibsand am Strand, wer hätte das gedacht?


    Passt auf eure unangeleinten Hunde am Strand auf !
    Leider ist dies nicht nur in Vorupør so ! Auch wir haben in Bjerregaard letztens diese unliebsame Erfahrung machen müssen. Der Hund versank bis zu den Knien im Sand, wir konnten ihn aber ohne Probleme wieder raus ziehen, da er an der Leine war. Uns Menschen ist zu Gück nichts passiert, wir waren nur knöcheltief versunken

    Vorsicht am Strand !! Große Rettungsaktion für Mensch und Hund
    Ein Mann musste am Sonntag Hilfe bei Rettungskräften holen, nachdem er und sein Dobermann-Hund bei so weichem Sand in einen Bereich am Strand versunken waren, dass er nicht einmal mehr raus konnte. Es fand am Strand von Vorupør statt. Der Alarm für Nordjütlands Bereitschaft ertönte um 11:30 Uhr. - Eine Reihe kleiner Seen hat sich bis zu einer Tiefe von einem Meter am Strand gebildet, sagt der Rettungsleiter Kenneth Rosenkrantz von Nordjütlands Notfallvorsorge, und an einem der Seen kam er nicht mehr heraus, weil der Untergrund so weich war.
    Passanten alarmierten sofort das Notfallteam, das sowohl mit Besatzungen als auch mit Maschinen auszog, um einen Ausweg in dem Bereich zu finden, in dem sich der Mann befand, damit sie mit Krankenwagen und Ausrüstung ankommen konnten.
    Der Mann wurde dann aus dem weichen Sand befreit, konnte aber nicht darauf treten, so dass die Retter den weichen Bereich sichern mussten, auf dem er und die Retter gehen konnten. Zusätzliche Hilfe wurde benötigt, weil der untergekühlte und geschwächte Mann den Hund nicht einmal mehr auf die Leitern tragen konnte. Der Untergrund war so weich, dass der Hund nicht einmal auf den sicheren Boden gelangen konnte, sagt der Einsatzleiter.
    Sowohl Hund als auch Mensch entkamen der unangenehmen Erfahrung ohne Verletzungen, und beiden geht es den Umständen entsprechend gut. Es war eine etwas ungewöhnliche Aufgabe für die Retter, aber die Situation kann leicht wieder auftreten, sagt der Einsatzleiter. Die weichen Bereiche sind sehr schwer von normalen Strandbereichen zu unterscheiden, in denen Sie sich bewegen können, ohne dass die Gefahr besteht, dass Sie versinken. - Es fiel mir tatsächlich schwer zu erkennen, wo der weiche Sand heute begann. Es gab nur einige sehr schwache Markierungen, die dies offenbaren konnten. Also sei vorsichtig, sagt Kenneth Rosenkrantz. - Der weiche Sand ist im Moment heimtückisch. Es sieht ganz wie gewöhnlicher Strandsand aus, ist aber mit Wasser gesättigt, und man merkt es nur, wenn man darauf tritt und eintaucht. Es gibt allen Grund, während dieser Zeit am Strand von Vorupør vorsichtig zu sein, sagt der Manager.




     
    #1 bxjunkie
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorsicht am Strand !! Große Rettungsaktion für Mensch und Hund“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden