Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

"Tierschutz in die Schulen" - dringend Unterstützung gesucht!


  1. Tierschutz kinderleicht gemacht


    Zweimal wöchentlich besucht Tierärztin Katja Lehmann Schulklassen, um über artgerechte Haltung und den Umgang mit Tieren zu informieren. Bremer Schüler sind begeistert...



    [​IMG]
     
    #41 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Weltkindertag in Berlin -->> Mehr Aufklärung über Tierhaltung - denn Kinder sind die Tierschützer von morgen


    Insbesondere beim Thema Nutztierhaltung wird Kindern oft eine falsche Vorstellungen vermittelt. Die Welttierschutzgesellschaft fordert daher anlässlich des Weltkindertages mehr Tierschutzbildung sowohl im Elternhaus als auch in der Schule...



    [​IMG]
     
    #42 Mausili

  4. Tiere verstehen – von Kindheit an


    Kinder sind die Tierschützer von morgen. Doch insbesondere beim Thema Nutztierhaltung werden den Sprösslingen oft falsche Vorstellungen vermittelt. Die Welttierschutzgesellschaft fordert mehr Tierschutzbildung – sowohl im Elternhaus als auch in der Schule...



    [​IMG]
     
    #43 Mausili

  5. Tipps: Der Umgang mit dem Hund will gelernt sein


    Bad Salzuflen-Schötmar. Es gibt immer Hunde im Stadtbild, aber auch immer mehr Kinder, die Angst vor den Vierbeinern haben. Im Kinder- und Jugendtreff Lohfeld ist deshalb jetzt ein vom Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband NRW (DPWV) gefördertes Projekt namens „Vier Pfoten" durchgeführt worden. Es soll Kindern richtiges Verhalten zeigen und die Scheu vor Hunden nehmen...


    [​IMG]

    Wichtiges Wissen -->> Neue „Tierschutz macht Schule“-Ratgeber für Kinder

    Die Welt von Kindern und Tieren bleibt eine Welt voller Missverständnisse. So hält sich etwa das Gerücht hartnäckig, ein schwanzwedelnder Hund sei grundsätzlich freundlich. Er ist aufgeregt, was zwar positiv sein kann, aber nicht muss, erläuterten Experten anlässlich der Vorstellung von zwei neuen Broschüren, die spielerisch Wissen vermitteln sollen...



    [​IMG]
     
    #44 Mausili

  6. Innsbruck -->> Tierschutz – ein brisantes Thema macht Schule


    Bei neuen „Pet Buddy“-Ausbildungen im Alpenzoo und dem Tierheim Mentlberg lernen Tiroler Volksschüler respektvollen Umgang mit Tieren...


    [​IMG]
     
    #45 Mausili

  7. AT - Neu: Für den sprachsensiblen Unterricht


    Sprechen wir mit dem WELL-KA-HU-KA-MEER-PLOPP über Tierschutz.

    Mit dem neuen Material können Kinder ihre Deutschkenntnisse erweitern und dabei spielerisch entdecken, was das Wort Tierschutz bedeutet. Anhand von Bildergeschichten, kleinen Texten, Mal- und Rätselübungen erfahren sie zum Beispiel, was ein Tierheim ist und wie sie sich im Alltag für Tiere einsetzen können und wie sie andere Lebewesen am besten verstehen...



    [​IMG]
     
    #46 Mausili

  8. Tierschutzlehrer-Weiterbildung: Neue Termine für 2018


    (Bonn) - Wer sich zum Tierschutzlehrer weiterbilden möchte, kann sich für die Seminarreihe in 2018 ab sofort beim Deutschen Tierschutzbund bewerben. Die Ausbildung richtet sich an ehrenamtlich Engagierte in Tierschutzvereinen sowie an Lehrer, die das Thema Tierschutz in ihren Unterricht integrieren möchten. Die Teilnehmer lernen sowohl fachlich als auch didaktisch, wie sie Lerneinheiten, Gruppenstunden oder Aktionen für Kinder zum Thema Tierschutz gestalten können. Dabei steht die Altersklasse von der Grundschule bis zur sechsten Klasse im Fokus...



    Termine 2018 und Bewerbung
    ------------------------------------
    • Modul Heimtiere: 6. bis 8. April 2018
    • Modul Schule und Lernen: 4. bis 6. Mai 2018
    • Modul Tiere und Menschen: 15.bis 17. Juni 2018
    • Modul Landwirtschaft: 7. bis 9. September 2018
    • Modul Wildtiere: 12. bis 14. Oktober 2018


    [​IMG]
     
    #47 Mausili

  9. Die heutigen Schüler sind die Zukunft von morgen


    Genau das ist unsere Motivation! Schülerinnen und Schüler sollten mehr über moderne Forschung erfahren: Forschung ohne Tierversuche ist Forschung mit Zukunft!...



    [​IMG]
     
    #48 Mausili

  10. Hund im Klassenzimmer - Mischling Naya soll Schülern helfen


    Tübingen (dpa/lsw) - Die Schüler der 6c der Gemeinschaftsschule West in Tübingen arbeiten an diesem Morgen ausgesprochen ruhig. Wer etwas von Lehrerin Bettina Rebstock wissen will, winkt sie zu sich und flüstert...







    [​IMG]
     
    #49 Mausili

  11. Neu: PETAKids vermittelt Tierrechtsreferenten für Schulbesuche!


    Ein empathischer Umgang mit Tieren ist in der Schule und der außerschulischen Bildung von Kindern heute immer mehr ein Thema...



    [​IMG]
     
    #50 Mausili

  12. Einladung zur Tierschutzlehrertagung 2018 -->> 05. & 06. Mai 2018


    Tierschutzlehrertagung Nach dem großen Erfolg der 1. Varenseller Tierschutzlehrertagung 2017 wird es am 5. und 6. Mai die zweite geben. Wir „alten“ Tierschutz-Hasen können von neuem Wissen derjenigen profitieren, die die neuerdings angebotenen Tierschutzlehrerausbildungen absolviert haben. Dafür können wir „Newcomer“ auf bekannte Fallstricke im Tierschutzunterricht aufmerksam machen und wer sich nach der theoretischen Ausbildung scheut, allein in den Unterricht zu gehen, kann Kontakte knüpfen für erste gemeinsame Unterrichtsbesuche...



    [​IMG]
     
    #51 Mausili

  13. 2. Varenseller Tierschutzlehrertagung auf dem Lebenshof am 05. & 06. Mai 2018 -->> PROGRAMM

    Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr laden wir am ersten Maiwochenende ganz herzlich zur 2. Varenseller Tierschutzlehrertagung ein und freuen uns auf ein entspanntes Wochenende inmitten der Tiere und engagierter Menschen.

    Bedingt durch die didacta-Teilnahme und etliche Krankheitsfälle finden Sie die aktuellen Infos etwas verspätet hier . Anmeldeschluss ist der 15. April...



    [​IMG]
     
    #52 Mausili

  14. Tierschutz in der Schule: Die heutigen Schüler sind die Zukunft von morgen


    Genau das ist unsere Motivation! Schülerinnen und Schüler sollten mehr über moderne Forschung erfahren: Forschung ohne Tierversuche ist Forschung mit Zukunft!...



    [​IMG]
     
    #53 Mausili

  15. Varenseller Tierschutzlehrertagung erfolgreich etabliert


    Unsere diesjährige Tierschutzlehrertagung war sehr gut besucht. Es kamen gute Bekannte und Freunde und neue Interessierte, die wir teilweise auf der didacta kennengelernt hatten. Referenten und Teilnehmerinnen gaben wertvolle Impulse für die Tierschutzarbeit in der Bildung...



    [​IMG]
     
    #54 Mausili

  16. Tierschutz beginnt im Kindergarten


    Der Verein Tierschutz macht Schule präsentiert die zehn Gartenfreunde

    Wien (OTS) - Ronja Raupe und Olli Ohrwurm haben etwas gemeinsam. Sie sind zusammen mit acht weiteren Krabbeltieren die Hauptdarsteller im Kindergarten-Set „Kennst du die zehn Gartenfreunde?“ des Vereins Tierschutz macht Schule...



    [​IMG]
     
    #55 Mausili

  17. Tierschutz macht Schule an der IGS Hamm


    Aus zahlreichen Gründen ist das Thema Tierschutz auch für den Lebensraum Schule besonders wertvoll. Schüler und Lehrer arbeiten im Tierschutzprojekt an der Integrierte Gesamtschule (IGS) Hamm gemeinsam an verschiedenen Themen, die beispielsweise ethische Grundsätze, die Vermittlung eines Wertesystems sowie Anerkennung von außergewöhnlichen Fähigkeiten einschließen und stetig weiterentwickelt werden...



    [​IMG]
     
    #56 Mausili

  18. Mehr Tierschutz in den Schulen ist langfristig ein Vorteil für alle


    VIER PFOTEN: Achtsamkeit im Umgang mit Tieren und Umwelt fördert soziale Kompetenz

    Es lohnt sich, schon im frühen Alter über Tierschutz aufgeklärt zu werden – man denke nur an den Zusammenhang mit Umweltschutz und Gesundheit. Gleichzeitig interessieren und berühren Tiere die meisten Kinder und Jugendliche sehr. All das sind laut VIER PFOTEN ideale Voraussetzungen, um Tierschutz im Schulunterricht verstärkt zu fördern. Vor Schulbeginn weist die Tierschutzorganisation daher auf die wertvolle Arbeit hin, die insbesondere der Verein „Tierschutz macht Schule“ für die Bildung von Kindern und Jugendlichten leistet...



    [​IMG]
     
    #57 Mausili

  19. Tierschutzlehrer-Weiterbildung: Neue Termine für 2019


    Auch in diesem Jahr konnten wir wieder erfolgreich Tierschutzlehrer*innen ausbilden. Wer Interesse an der Weiterbildung hat, kann sich ab sofort für die Seminarreihe 2019 bewerben. Die Teilnehmer*innen lernen sowohl fachlich als auch didaktisch, wie Tierschutzthemen altersgerecht vermittelt werden können. Die Ausbildung besteht aus fünf Wochenend-Modulen, die an der Akademie für Tierschutz des Deutschen Tierschutzbundes in Neubiberg bei München stattfinden. Weitere Informationen, die Termine der Module sowie das Bewerbungsformular finden Sie online...



    [​IMG]
     
    #58 Mausili

  20. Tierschutz mal anders: Was diese Hundeschnauze zur besten Lehrerin macht


    Wie gehe ich richtig mit Tieren um? Darf ich jeden Hund einfach so streicheln? Was mögen Tiere überhaupt nicht? Vanessa Homann kennt die Antworten - schließlich ist die Biologiestudentin ehrenamtliche Vorsitzende des Tierschutzvereins. Ihr Anliegen ist: Bei jungen Menschen Verständnis, Mitgefühl und Toleranz gegenüber anderen Lebewesen zu entwickeln und ihnen einen verantwortungs- und liebevollen Umgang mit Tieren beizubringen...



    [​IMG]

    3. Varenseller Tierschutzlehrertagung -->> 04./05.05.2019

    Die Fortbildung für Menschen, die Tierschutz in die Schulen bringen!

    Am ersten Maiwochenende findet die 3. Tierschutzlehrertagung auf dem Lebenshof in Varensell statt – eine einzigartige Fortbildungs- und Kennenlern-Möglichkeit für jene, die Tierschutz in den Schulunterricht und andere Bildungsgelegenheiten hineintragen wollen.
    Sie erwarten hochkarätige Beiträge von Fachreferenten, Unterrichtsbeispiele, Erfahrungsaustausch und das besondere Ambiente des Lebenshofes, auf dem Tiere, die aus leidvollen Situationen gerettet wurden, ein sicheres Für-immer-Zuhause in größtmöglicher Freiheit gefunden haben...



    [​IMG]
     
    #59 Mausili
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Tierschutz in die Schulen" - dringend Unterstützung gesucht!“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden