Petition für ein Verbot der Massentierhaltung / Bundestag

  • Mausili
Wasserverbrauch für Fleisch: Wie hoch ist er wirklich?

Der Konsum von Fleisch, Milch und Molkereiprodukten, Fischfleisch, Eiern und anderen tierischen Erzeugnissen verursacht nicht nur Tierleid, sondern ist auch eine Ressourcen- und Wasserverschwendung. Rund 30 Prozent des weltweit genutzten Wassers werden für die Erzeugung von tierischen Produkten verwendet. [1] Erfahren Sie hier, wieso der Wasserverbrauch für die „Produktion“ von Fleisch so hoch ist...



:(
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili
Unbekannte stellen Lüftung ab: 870 Hühner erstickt -> Peta erstattet Anzeige gegen Landwirt in Hünxe

Hünxe/Stuttgart Die Tierrechtsorganisation Peta hat Strafanzeige gegen den Hünxer Landwirt erstattet, in dessen Hühnerstall am vergangenen Sonntag 870 Hühner erstickt sind. Sie wirft ihm mangelnde Fürsorgepflicht vor...



 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili
Uns reicht es – wir verlangen: Keine Tierfabriken mehr in Österreich! -->> PETITION

Als BürgerInnen in Österreich wird uns seitens der Politik tagtäglich eingeredet, wir leben auf einer Insel der Seligen. Es gibt hier keine Massentierhaltung und keine Tierfabriken. Wir sollen doch über die Grenzen blicken…da gibt es das…bei uns nicht.

Es gibt sie doch, Tierfabriken mit Schweinen, die 20 000 Tiere pro Jahr „produzieren“, Masthühnerfabriken mit 10 000en von Hühnern…Schweine 24 Stunden in Dunkelhaft, kranke Tiere, ohne medizinischer Versorgung, sterbende Ferkel über Tage…alles geschehen in Österreich und es geschieht noch IMMER!...



 
  • Mausili
Sommer, Sonne, Tierleid? -->> Tiere in der Landwirtschaft vor Hitze schützen

Berlin, 15.07.2022: Extremtemperaturen in Deutschland: Der Hitzetod bei Rindern ist kein Einzelfall. Vorkehrungen für das Wohlergehen der Tiere in der Landwirtschaft müssen jetzt getroffen werden. PROVIEH appelliert an die Verantwortlichen, den Tieren Schutzmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen - im Stall, im Auslauf und auch auf der Weide! Die Politik muss hier verstärkt Kontrollen anordnen...


:sonne:
 
  • Mausili
Das Leiden der Sauen in Europas Ställen

Neue Recherchen zeigen die grausame Haltung von Schweinen

Hamburg, 14. Juli 2022 – Deutschland ist ein wichtiger Absatzmarkt für Parmaschinken aus Italien. Für scheinbare Premium-Produkte wie Parma- oder auch französischen Bayonneschinken leiden Sauen in europäischen Ställen. Das belegen die bedrückenden Aufnahmen, die VIER PFOTEN von der Tierschutzorganisation „Compassion In World Farming“ zur Verfügung gestellt wurden. Die Recherchen zeigen die grausame Haltung von Sauen in EU-Betrieben – einschließlich der Lieferanten von „Premium-Schinken“ wie Parma und Bayonne. Das Filmmaterial wurde in sechzehn Betrieben in Italien, Spanien, Frankreich und Polen aufgenommen...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Mausili
Stickstoff-Fußabdruck der Fleischproduktion ermittelt

Bei der Massentierhaltung entweichen nicht nur viele Treibhausgase in die Atmosphäre, sondern es entstehen auch große Mengen an Gülle. Neueste Untersuchungen zeigen nun den direkten quantitativen Zusammenhang zwischen Fleischproduktion und dem über Gülle freigesetzten Stickstoff – und verraten so beispielsweise, welche Fleischsorten besonders viel stickstoffhaltige Gülle erzeugen. Diese Freisetzung belastet nicht nur die Umwelt, sondern bedeutet auch den Verlust eines wichtigen Rohstoffs...



:wut:
 
  • Mausili
Was Massentierhaltung bedeutet – und was du tun kannst

Massentierhaltung ist den meisten Menschen ein Begriff. Doch was die Haltungsform genau bedeutet und mit welchen konkreten Bedingungen sie einhergeht, ist nicht immer klar. Wir erklären dir alles, was du zum Thema Massentierhaltung wissen musst...



:danke2:
 
  • Mausili
Schweinefabrik Fehmarn: Kastenstände erfolgreich verhindert!

Kampf gegen Tierfabrik geht weiter

Berlin, 27.07.2022: Lichtblick für den Tierschutz: Der geplante Neubau von Kastenständen in einer Schweineanlage auf Fehmarn wurde erfolgreich verhindert. Nachdem PROVIEH eine entsprechende Einwendung gegen den Bauantrag des Betreibers beim zuständigen Landesamt einreichte, wurde der Neubau dieses tierschutzwidrigen Haltungssystems aus dem Antrag gestrichen. PROVIEH appelliert jedoch an das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume Schleswig-Holstein, die geplante Erweiterung grundsätzlich abzulehnen und damit ein deutliches Zeichen gegen ein unzeitgemäßes Geschäftsmodell zu setzen...



:tot:
 
  • Mausili
Gesetzentwurf zur Tierhaltungskennzeichnung ist eine herbe Enttäuschung

Statement der globalen Tierschutzstiftung VIER PFOTEN zum Gesetzentwurf Tierhaltungskennzeichen

Hamburg, 27. Juli 2022 – Heute wurde bekannt, was der Gesetzentwurf „Tierhaltungskennzeichnungsgesetz“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft beinhaltet. Dazu kommentiert die globale Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN:...



:sauer:
 
  • Mausili
Einsatz von Antibiotika besser erfassen und dauerhaft senken

Bundesregierung beschließt Änderung des Tierarzneimittelgesetzes

Die Bundesregierung hat heute einen Gesetzentwurf des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zur Änderung des Tierarzneimittelgesetzes beschlossen...



:clover:
 
  • Mausili


»Die Schlachter sind derart verroht. Es interessiert sie nicht, wie qualvoll die Tiere sterben«

Rinder liegen minutenlang mit aufgeschnittener Kehle auf dem Boden und strampeln, bis sie ausgeblutet sind: Tierschützer haben das Elend in einem Schlachthof bei Kiel gefilmt. Die Aufnahmen sind kaum zu ertragen...



 
  • Mausili
Ferienidyll statt Tierfabrik -->> Erweiterung der Schweinefabrik auf Fehmarn verhindern!

Unter dem Motto „Ferienidyll statt Schweinefabrik“ werden sich am Dienstag, den 23. August 2022, ab 9:00 Uhr Tierschützer:innen auf dem Vorplatz des Kursaals Heiligenhafen versammeln.

Berlin, 03.08.2022: Der Betreiber einer Schweineanlage bei Petersdorf auf Fehmarn plant die Verdoppelung seiner Sauenplätze auf 1.800 und die Erhöhung der Mastplätze auf bis zu 13.000. Veraltete, tierschutzwidrige Haltungsformen wie die Haltung in sogenannten Ferkelschutzkörben und auf Spaltenböden fügen tausenden Schweinen täglich Leid und Schmerz zu. PROVIEH tritt dem mit einer offiziellen Einwendung entgegen, eine Klage behält sich die Tierschutzorganisation als einziger verbandsklageberechtigter Verein in Schleswig-Holstein zudem vor...



:tot:

 
  • Mausili
PETA: Bauer aus Hessen sperrt Kälber in umgebaute Altglascontainer ein

Die Tierschutzorganisation PETA hat Fotos veröffentlicht, die einen sprachlos machen. Auf den Bildern sind Kälber zu sehen, die auf einem Bauernhof im hessischen Herbstein in umgebauten Glascontainern gehalten werden. Nach Angaben der PETA sollen die Bilder aus dem Juli stammen und von einem „Whistleblower“ zugeliefert worden sein. Die Tierschützer haben bereits Strafanzeige gestellt...



:tot:
 
  • Mausili
CH - Massentierhaltungsinitiative: Alle Argumente für Nutztier-Regelungen

- Die Massentierhaltungsinitiative soll das Wohl und die Würde von Nutztieren wahren.
- Sie fordert höhere Standards bei deren Unterbringung und Pflege.
- Am 25. September 2022 wird darüber abgestimmt.


Die Massentierhaltungsinitiative «Keine Massentierhaltung in der Schweiz» will die Mindestanforderungen für die Haltung von Nutztieren anheben. Am 25. September 2022 wird darüber abgestimmt...



:clover:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Petition für ein Verbot der Massentierhaltung / Bundestag“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten